Angst Vorspielen zu müssen! Wie vorbereiten?

von bistn fisch wa?, 22.07.05.

  1. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 22.07.05   #1
    Guten Tach!

    Ne schon halbwegs bekannte Band aus der Umgebung sucht nen neuen Gitarristen und ich denke ich bin dafür relativ fit weils halt Punk ist und das läßt sich ja noch einfach meistern...dachte ich :rolleyes: Nu hab ich mal probiert nebenher zu spielen und hab festgestellt dass es doch nicht so easy ist. Ich hab mich da jetzt beworben und die wollten meine Nummer und ich würde sehr gerne dort spielen aber ich weiß nicht ob ich deren Anforderungen genügen könnte. Ich könnte mich halt nicht hinstellen und mal eben nen Solo runterklappern usw.

    Fazit: Ich hab Angst da vorzuspielen und durch mein falsches Auftreten alles zu vermasseln.

    Darum meine Fragen:

    1. Wie bereitet ihr euch auf sowas vor bzw wart ich schonmal in so einer Situation?
    2. Was würdet ihr mir raten um schnellstmöglich meine Fähigkeiten zu erweitern bzw zu verfeinern (wir reden hier von Rock/Punk/Metal)

    Tipps und Erfahrungsberichte sind gerne gesehen!

    Danke :)
     
  2. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 22.07.05   #2
    tus einfach denk nich viel drüber nach tus einfach ...

    spiel einfach vor was du kannst und gib dich so wie du bist

    und hey mehr als schiefgehn kanns nich ..und selbst wenn..was ich nicht glaube.. das leben geht weiter :great:
     
  3. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 22.07.05   #3
    Hi,

    Du solltest wissen, dass eine Band nicht voll von Bürokratie ist. Die anderen sind auch nur Menschen, die wissen was Angst und Aufregung bedeutet. Mit wem hast Du Kontakt aufgenommen? Der jenige von der Band, der mit Dir in Kontakt steht, sollte Dein Ansprechpartner sein und da man sich generell "dutzt" und das Verhältnis unter Musikern ohnehin ein ganz besonders lockeres ist, brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Jeder hat einmal klein angefangen und wenn Du denen offen die Karten auf den Tisch legst, erhöhen sich Deine Aufnahmechancen, weil Du ehrlich bist.

    Es würde Dir ja nichts bringen, falsche Tatsachen vorzugeben, nur damit Du aufgenommen wirst und später nichts kannst - das würde ein viel schlechteren Eindruck machen als etwas beim Vorspielen zu schwitzen, glaub mir.

    Befasse Dich einfach etwas mehr mit der Gitarre in den nächsten Tagen. Tip: ohne AMP/Verstärker. Das sorgt für sauberes Spielen und ist etwas, was jeder ab und zu einmal tun sollte, auch wenn es sich nicht gut anhört ohne AMP oder Zerre.

    Sei ehrlich, die werden Dir garantiert entgegen kommen.

    mfg. Jens
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.07.05   #4
    Da muss ich jetzt nochmal kurz einhaken :)

    Das ist nämlich die falsche Richtung.
    Man muss _gerade deshalb_ öfter komplett clean oder ohne Verstärker spielen.
    Wenn man nämlich Clean wirklich spielen kann, dann hört sichs auch gut an!
    Man sollte halt etwas andere Sachen spielen als Bro Hymn von Pennywise, aber wenn mans mal drauf hat, braucht man keine Zerre oder Verstärker, damits gut klingt.

    Es ist also nicht so, dass man nicht übt, weils scheisse klingt (und man nix gegen machen kann).
    Es ist viel mehr so, dass es scheisse klingt, WEIL man nicht übt.
    Und da kann man was gegen machen. Sehr viel sogar :)
     
  5. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 22.07.05   #5
    Okay, jetzt bin ich zu sehr umgangssprachlich geworden. Ich meinte nicht, dass es nicht auch gut klingen kann, allerdings wird von vielen die Zerre bevorzugt, weil es "fetter" (subjektiv) klingt. Ich meine natürlich genau das gleiche, was Du in Deiner Ausführung geschrieben hast. :)
     
  6. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 22.07.05   #6
    Entweder es gefällt ihnen oder nicht. Da ändert auch ein kleiner verspieler nix


    Mfg
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 22.07.05   #7
    Dacht ich mir schon :)
    Wollt's nur nochmal erzähln...nich, dass das n paar falsch verstehen.
    Wär ja blöd :)
     
  8. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 22.07.05   #8
    Hi also in an deiner stelle würde einfach so viel üben bis du dir deiner Sache ganz sicher bist, also ich meine bis du weisst das dus kannst^^. So hab ich das früher immer gemacht^^. Heute hab ich en bissi mehr selbstvertrauen und weiss was ich kann, aber auch was ich noch üben muss.^^;)
     
  9. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 22.07.05   #9
    auf jeden fall: locker bleiben ;)

    mach dich nicht verrückt, die sind bestimmt auch keine profis.
    lass dir ein paar songs sagen die sie spielen damit du gleich mit einsteigen kannst, es zählt nämlich nicht nur können sondern auch wie du dich ins bandgefüge eingliederst. du hast größere chancen wenn du ganz ok spielst und ihnen supersympathsich bist als wenn du abgehst wie vai (ok, passt vllt nicht so zu punk :p) und als arrogantes arschloch auftrittst.
    üb die sachen die dir gesagt werden und zeig dass du vorbereitet bist, also dass du wirklich interesse hast. aber versuche bloß nicht jeden einzelnen ton perfekt hinzukriegen, da machst du dich nur verrückt. bei punk ist denk ich auch der spaß wichtiger den man dran hat und wenn der bei dir rüber kommt sollte es doch eigentlich klappen (sofern nicht jemand anderes zur auswahl steht der bevorzugt wird).

    aber auch wenn sie dich nicht nehmen sollen, mach dir keinen kopp, das ist kein zeichen dafür dass du nicht gut genug bist.
     
  10. -Sl4vE-

    -Sl4vE- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.10.14
    Beiträge:
    2.893
    Ort:
    Edesheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.241
    Erstellt: 22.07.05   #10
    dito.
    wenn die mit dir gut klarkommen dann verzeihen sie dir den ein oder anderen fehler.einfach mal gemütlich zusammen ein paar bierchen trinken gehen :D
     
  11. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 22.07.05   #11
    wenn du scheisse baust sag ihnen halt das du aufgeregt bist, das ist gut verständlich. als ich noch in ner metalcombo gesungen hab, haben wir viele drummer getestet, die waren auch teilweise wie paralysiert in der ersten halben stunde. haben dann bisschen gelabert und nachher gings dann halt ganz gut. nur hatte kaum einer zeit für proben etc, einer der zeit hatte war einfach viiiiel zu schlecht :D
     
  12. N!tro

    N!tro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    180
    Ort:
    fd
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.07.05   #12
    Wenn du denen solo was vorspielen willst/sollst, würde ich mich schon ganz gut vorbereiten, vielleicht irgendwas eigenes einüben oder ein nicht ganz so bekanntes aber cooles Stück wo die Gitarre sehr im Vordergrund steht und es sich auch ohne andere Instrumente gut anhört, muss ja noch nichtmal was wahnsinnig Kompliziertes sein.

    Vielleicht noch hier und da ein lustiges und markantes Riff vom Stapel lassen, wo es halt passt. Muss ja noch nichtmal was eigenes sein, bzw. etwas, was im Original garnicht mit Gitarre gespielt wird.

    Wenn die Band Wert auf Jammen legt, solltest du dich auch ein wenig mit Improvisation vertraut machen.
    Also einfach mal was zu irgendwelchen Jamtracks düdeln.

    Natürlich ist die soziale Komponente in ner Band eigentlich wichtiger, als super Gitarre spielen zu können aber man muss ja wenigstens ein bisschen den Eindruck machen, dass man sein Instrument zumindest ein wenig beherrscht. Wenn man dabei unterschiedliche Stile einbezieht, zeugt das von Vielseitigkeit und wenn auch mal was Eigenes oder abgeändertes auftaucht von Kreativität.
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 22.07.05   #13
    am besten wäre: nachfragen, was man vorbereiten soll. damit liegst du nie falsch und zeigst auch dein Interesse.

    wenn es dann heißt: "musst dich auf nix besonderes vorbereiten", dann tus auch net. geh einfach ganz locker hin, klinper denen n bissl was vor. denn mal abgesehen davon, daß die dein spiel mögen, es kommt bei bands auch darauf an, daß die dich (!!) mögen. wenn sie es net tun, macht das ganze bandzusammenspiel keinen spaß.


    also. net verstellen! geh einfach ganz locker an die sache
     
  14. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 22.07.05   #14
    Danke schonmal für die Tipps!

    Da es Punk ist, wäre ein Solo nicht so wichtig. Allerdings wollen die halt keinen, der nix kann und Solos zeigen schnell ob jemand sein Instrument beherrscht...

    Hab mal das Solo von Ozzy aus "Dreamer" angefangen zu lernen aber das wars dann auch schon. Sonst bau ich selber irgendwelche Riffs hauptsächlich mit Palmmutes etc. (auch mal deftiges)

    Haben auch schon nen paar eigene Songs und ich werd davon was vorspielen glaub ich. Außerdem kann ich noch mit meiner Stimme punkten(in meiner derzeitigen Band Singe ich).
     
Die Seite wird geladen...

mapping