anlage für proberaum

von Chaospatrouille, 25.02.08.

  1. Chaospatrouille

    Chaospatrouille Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.08   #1
    hey.
    jetzt ist es soweit. wir brauchen eine gesangsanlage. am besten gebraucht.
    wir sind ein drummer, 2 gitarristen, ein bassmann. Musikrichtung isst brittrock. Wir versuchen nach dem soundwallprinziep zu arbeiten. Das haeißt eine wand aaus ton von den instrumentenm, die melodie macht der gesang. davon haben wir drei. Die drei mikrophone sind auch das einzige was in die anlage soll. also die anlage sollte relaativ leistungstark sein, ist allerdings ausschließlich für den proberaum gedacht. hm ich hoff daas des genug infos sind um mir n bisschen was zu empfehlen. also wir brauchen nicht ultramodernes sondern was schlichtes, lautes ;).
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 26.02.08   #2
    n budget wär noch ganz gut!
    anders können die dir hier sau teure,laute und gute boxen posten oder eben es gegenteil.
    außerdem könntest du ma sagen, was genau ihr alles braucht.
    also habt ihr evtl. schon ein mischpult und/oder eine endstufe (Wenn ja, wie viel leistung).
    habt ihr schon mics, über die ihr später singen wollt.
    wenn ihr noch gar nix habt, würd ich persl. die kombination aus mischpult und aktivbox empfehlen. is easy und geht bei uns ma gut.
    aber da kommen wir an den nächsten punkt, wenn du diese kombination willst, dann rechne mal für eine box 300oi. drunter wird dir wohl nix empfohlen.
    aber du schreibst selbst, was gebrauchtes wär okay...

    ich empfehl trotzdem mal die t.box PA302 A, weil ich finde, dass die laut machen und für den proberaum auf jeden fall ausreichen. (die gibs auch noch in nem set mit boxenstativen usw.)
    vllt werd ich nun auch angemeckert, warum ich dir son scheiß empfehle - ich geh mal davon aus, dass ihr nicht unbedingt den geldscheißer habt, und wenns wirklich nur für den praum reichen soll. bei uns reicht schon eine solche box, und wir spielen laut...

    *duck und weg*

    mfg
    FtH
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 26.02.08   #3
    das ist einfach:
    www.ebay.de

    (was sollten wir hier denn dann sonst beraten/besprechen? :confused: - ausser: such dir dort was aus und frag nochmal nach obs taucht oder nicht)

    Deine Art der Anfrage lässt darauf schließen, dass es wieder ausgeht wie das Hornberger Schießen: soll super klingen, laut natürlich auch - aber möglichst nicht mehr als 200 Euro - oder irre ich mich? Dann gib uns hierzu bitte etwas mehr Info
    danke

    Ansonsten täte auch helfen mal ein bißchen zu gucken - eventüll sogar nur EIN Thread darunter:
    https://www.musiker-board.de/vb/proberaum/260347-pa-anlage-f-r-proberaum.html
     
  4. Chaospatrouille

    Chaospatrouille Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #4
    also wir haben die mikros schon darunter 2 shure sm 58 a und son biilligteil.
    ansonsten haben wir nichts . budget: maximal 400 €. der klang. Es soll nicht besonders gut klingen sondern schlichtweg laut genug sein. es ist nur fürn prberaum. klingt für viele sinnlos. aber wir haben kein geld für besonders guten klang. genau deshalb frag ich hier auch was sich eignen würde. natürlich werde ich ebay nutzen. aber muss erst wissen was ich so in etwa brauch.und da ist haltt die frage ob aktivboxen sindvoll sind, ob n powermixer sinnvoll ist oer ob alles getrennt sein sollte. und wieviel leistung man ungefähr braucht.
    danke nochmal
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 27.02.08   #5
    Als ich deinen Anfangspost gelesen habe,hatte ich gerade ein Dejavue.
    Mir kam es so vor als hätte ich das vor längerer Zeit schon mal gelesen,kann das sein?

    Leider schliesst sich günstig und laut gegenseitig aus,von Klang wollen wir noch ganicht reden.

    Vielleicht kommt ihr mit zweien von dieser Sorte hin.
    Die sind gut und auch laut,für eine Metallband aber wieder zu leise.
     
Die Seite wird geladen...

mapping