Anleitung Bau 2x12 Box mit Pics

von Kingx4one, 23.01.08.

  1. Kingx4one

    Kingx4one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 23.01.08   #1
    Hi zusammen, ich hab mir in den letzten Paar Wochen eine 2x12 Box zusammengebaut.

    Als Maßvorlage diente mir eine 2x12er der Firma Orange, deren Maße man ja überall im Netz finden kann.

    Das Holz ist Multiplex-Platte, wobei die Front und Rückwand mit 15mm Holz gebaut wurde und der Rest aus 18 mm besteht.

    Als erstes sägte ich die Holzplatten nach Maß aus, wobei ich bei den Rahmenplatten keine geraden Abschnitte machte sonder im 45° Winkel absägte damit die spätere besser zusammengeleimt werden konnten.

    Die Rahmenbretter wurden schließlich mit Holzleim verleimt. Als Halterung diente mir normales Tesafilm, das ich über die Kanten klebte. Es verhinderte zum einen ein verrutschen der Platten und zum anderen, dass der Kleber nach außen austritt und unschöne Verfärbungen hinterlässt. Das ganze ließ ich dann 2 Tage austrocknen.

    Die vorgefertigte Frontplatte (die Maße für die Speakerlöcher findet man auf den Homepages der Fabrikanten) wurde danach eingeleimt mit einem Versatz von 1,5 cm nach innen(um gegebenenfalls Fronstbespannung nachzurüsten).Hier hab ich dann noch dreieckige Hölzer als zusatzliche Stabilisatoren eingebaut. Die Frontplatte wurde noch dazu (da sie das meiste aushalten muss) festnagelt.

    Anschließend sägte ich mir kleine Leisten zurecht, die ich dann von innen in die Box schraubte, sie dienen um die Rückwand der Box zu halten. Zwischen Rück- und Frontplatte setzte ich noch zur Stabilisation ein Rundholz, das mit Front und Rückwand verschraubt wurde um Schwingungen zu unterbinden.

    Danach hab ich die Box 5 mal mit Holzwachs eingepinselt (von innen und außen). NAch jeder Schicht die ich aufgetragen hab, ließ ich sie 10 Minuten einwirken, und dann hab ich sie mit einen weichen Tuch abgerieben, damit keine Blasen und Unebenheiten entstehen. Sie musste nach dem abreiben dann noch 10 Stunden trocknen, bevor ich die nächste Schicht aufgetragen hab. Wie schon gesagt wurde der Vorgang 5 Mal wiederholt.



    Jetzt war es endlich so weit....
    Die Speaker (Celestion G12H-100) wurden eingesetzt und verkabelt. Die Rückwand mit Buchse (Einfahe Klinkenbuchse) eingesetzt und auch verkabelt. Dann die Rückwand verschraubt, und fertig ist die Box. Die Speaker haben je 8 Ohm und wurden parallel verkabelt (4Ohm als Endprodukt).


    Zu guter letzt hab ich 2 Griffe im Stil eines Vox AC30 oben drauf montiert und Schutzecken und Füße drangebaut.

    Fertig ist das gute Stück. Der Sound ist wirklich unglaublich gut. Mit Speakern und allem anderen hab ich letzendlich 120 Euro für die Box bezahlt. Es ist klanglich kein Unterschied zu der originalen Orange festzustellen. Das war also mein erstes Bauprojekt, ich hoffe ihr konntet mir folgen und ich hab so geschrieben das jeder versteht wie ich vogegangen bin.

    Sollte es Anmerkungen oder Fragen geben, bin ich natürlich offen für alles! Schöne Grüße, Kingx
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 23.01.08   #2
    Hier noch ein Bild der fertigen Box:
     

    Anhänge:

  3. Johnnie-Walker

    Johnnie-Walker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    20.10.10
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 23.01.08   #3
    Schöne Box, die du dir da zusammen gebaut hast:great:
    Soll wohl kein Tolex mehr drauf oder? Wie siehts mit den Schwingungen der Box aus? Schwingt die Rückseite im gleichen Rythmus mit wie die Frontseite? Konstruktionsbedingt müsste sie das ja, was den Sound verändert:p
    Optisch könnte man sowas ja nich mit Holzfurnieren aufwerten, die eine schöne Maserung haben, bspw ein schönes dunkles Wengefurnier oder ein sehr dünnes Esche Top wertet sie nochmal ne ganze Ecke auf, wird aber an den Kanten schwierig;)

    LG
     
  4. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 24.01.08   #4
    Ich bin vom optischen her sehr zufrieden mit der Box! Frontbespannung wird wohl noch folgen, aber der Rest gefällt mir wirklich gut. Meine Gitarre hat eine sehr ähnliche Farbe und auch eine eher zurückhaltende Maserung, sie passen gut zusammen.

    Soundtechnisch kann ich nur sagen, das sie dem erwarteten mehr als entpricht. Ich bin wirklich 200%tig damit zufrieden. Ob die Front jetzt anders schwingt als die Rückseite kann ich nicht sagen, wobei das ja durch die Strebe in der Mitte nicht der Fall sein dürfte.

    Danke für die positive Reaktion!

    Greets, Kingx
     
  5. LTD400

    LTD400 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.07
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #5

    wie konntest du mit den speakern so wenig bezahlen?
    da kostet einer doch schon um die 200 €.
     
  6. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 03.02.08   #6
    Könnte man fast auch eine Lachbox draus machen :rolleyes:

    [​IMG]

    :eek:
     
  7. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 05.02.08   #7
    Ich konnte so wenig bezahlen, da ich die Speaker von nem Bekannten gebraucht(1mal angehört und nicht gefallen) für 40 Euro das Stück kaufen konnte und ich das Holz freundlicherweise zum Einkaufspreis meines Chefs erwerben konnte. Ist natürlich nen Sonderfall.

    Im Normalfall würd die Box rein vom Material (mit Spekern) ca. 360-400Euro kosten. Wenn man nun aber gebrauchte Speaker kauft und sich das Holz günstig vom Tischler kauft, kann man an den Preis schon rankommen.

    Ach, lustig deine Lachbox! kannst du denn damit auch kichern oder ist nur tiefes hämisches lachen drin?

    Greets, Kingx
     
  8. Eiko

    Eiko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.02.08   #8

    Und fuer das Geld kann man sie sich auch bauen lassen... Es sei denn, der Spass am Bauen spielt auch eine Rolle. Meine Box von HoS hat nur wenig mehr gekostet, dafuer wurde sie mir vor die Haustuer geliefert, mit der Option, die Lautsprecher bei Nichtgefallen umzutauschen.
    Aber ich kann natuerlich voll verstehen, warum man lieber selber baut. Es macht halt einfach Spass :) Alleine die Planungsphase eines solchen Vorhabens, Recherche etc. macht Laune! Kaum ist man fertig, will man eigentlich gleich das Naechste Ding bauen :)
     
  9. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 25.05.09   #9
    Hier nochmal ein Bild komplett mit Bespannung.

    Für die Bespannung hab ich einen Rahmen aus Holzlatten gebastelt. Die Bespannung selbst ist ein alter Kartoffelsack. Den Kartoffelsack hab ich mit Stärke besprüht damit er nicht so hin und her schlackert, halt etwas an Steifigkeit gewinnt. Die äußeren Kanten des Stoffes hab ich mit Heißklebe verklebt, damit sich nicht ständig die Fäden lösen. Das ganze dann auf den Rahmen ziehen, antackern, und fertig.
     

    Anhänge:

  10. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 25.05.09   #10
    geil!
    Die Bespannung sieht richtig Vintage aus.:D
     
  11. Kingx4one

    Kingx4one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.14
    Beiträge:
    1.343
    Ort:
    Höxter
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    3.531
    Erstellt: 26.05.09   #11
    Danke dir!

    Das mit der Bespannung entstand aus einer Notlage, da ich keinen schönen Stoff gefunden hab. Diese Säcke lagen dann damals bei meiner Zivistelle rum und ich hab mich einfach mal damit versucht. Mir gefällt das Ergebnis auch! Hat was von ner alten Boogie Box. Versuch macht klug...Und edel ist es allemal! Man würd nicht denken, das ein Kartoffelsack so ein schönes Ergebnis liefert.
     
  12. lePhilippe

    lePhilippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    20.12.14
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    726
    Erstellt: 26.05.09   #12
    verdammt, für so ne geile bespannung gibts ne bewertung:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping