Anregungen für Blues-Gitarre, bis 700 (Fender, Gibson,...)

von flachpfeife, 10.06.08.

  1. flachpfeife

    flachpfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.08   #1
    moin
    also, im mom spiel ich ne ibanez rg350ex
    da ich in letzter zeit (seit nem jahr ca) eigentlich nur noch blues spiel, wollt ihc mir endlich neue glückshormone gönnen und mir ne neue klampfe kaufen
    ich dachte an ne fender stratocaster....
    hat jemand anregungen? ideen? welche die ich ausschliessen sollte?
    preis is ersmal nich so wichtig. aber über 700 € sollte sie nich kosten
    danke im vorraus
     
  2. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Also Erfahrungen zur Fender Stratocaster wirst du hier auf dem Board mit der SuFu (Short for: SuchFunktion) genügend finden. Inwieweit bist du denn auf den Sound einer Fender Strat festgelegt? Hast du schon mal eine gespielt, lag sie dir gut und mochtes du den Sound? Oder warum Fender Strat.

    Naja Ideen? Da gibts einiges, weil die Produktpalette von Fender ziemlich groß ist. Zum einen könntest du auf eine gebrauchten Fender Strat USA zurückgreifen. Die sollte für 700€ durchaus im Rhmen des Machbaren sein. Zum anderen gibts aber auch alternativen aus Fenders Mexikowerk. Die Classic Player zum Beispiel bekommt im allgemeinen ein ganz gutes Feedback von den Usern.

    Gruß; Flo
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 11.06.08   #3
    Thread wiedereröffnet :)
     
  4. Scholle70

    Scholle70 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    15.12.14
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 11.06.08   #4
  5. Carlos44

    Carlos44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.06
    Zuletzt hier:
    19.10.12
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Gladbeck/NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    227
    Erstellt: 11.06.08   #5
    Meine erste Wahl in Sachen Blues wäre in diesem Preisrahmen ne Epiphone BB King Lucille !!
    Gibt's beim großen T im Moment für 555 Öre (Listenpreis war mal 1100 €) !!

    Liegt gut in der Hand, hat nen fetten Ton und sieht natürlich stilecht aus !! Einfach mal antesten, vielleicht liegt sie Dir !!

    Sollte es lieber ne Stratform sein, dann ruhig auch mal bei Diego oder Blade vorbeischauen !!

    Greetz Carlos
     
  6. flachpfeife

    flachpfeife Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.08   #6
    dankeschön :)
    danke für die vielen tipps, werd mich nach m mündlichen wohl dahinterklemmen^^ dann hab ich endlich wieder zeit...die hornhaut auf meinen fingern verschwindet schon :p
    also ich tendiere schon zur strat :) gibbet einfach schöne, aber ohne antesten geht halt nix, also brauhc man echt zeit, weil man ja dann auch viel rumfahren muss...

    die taranki dinger sehen schon gut aus, aber die kopfform gefällt mir leider gar nich :p

    die epiphone sieht schon ziemihc gediegen aus, müsste man halt mal anspielen

    und ja ich mag fender einfach, von der handhabung, vom ton etc :)
    am liebsten mit fetten saiten :D
     
  7. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 11.06.08   #7
    Also für blues gibts halt die zwei "prototypen":

    für leichteres Stratocaster, wenns in Bluesrock geht oder voller klingen soll ganz klar Les Paul.

    das ist ein beliebtes streitthema, die statspieler hassen les paul und andersrum... ;)

    ich gehör übrigens zur les paul fraktion :D
     
  8. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 12.06.08   #8
    ich glaube kaum, dass ein Musiker ein Instrument hassen kann. Nicht wenn man damit Musik machen kann und es nicht nur zum heizen verwenden kann ;)
     
  9. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 12.06.08   #9
    Zu empfehlen wäre in deiner Preisklasse auch die Gibson Les Paul Faded Doublecut mit 2 P90s.

    [​IMG]
    Quelle

    Mancherorts gab es die Gitarre neu vor kurzem noch um 799 Euro - gebraucht um ca. 150-200 Euro billiger.

    Leider ist sie mittlerweile fast überall ausverkauft. Imho wurde sie wie die LP Standard Faded aus dem aktuellen Programm gestrichen, daher müsstest du wahrscheinlich eine Weile suchen, um noch eine neue zu bekommen.
    Die Resonanz auf die LP Faded DC, wie auch auf die gesamte Faded-Serie, war, bzw. ist sehr gut!

    Die P90s sind mit ihrem "schmatzig-dreckigen" Sound darüber hinaus richtige "Blues-Tiere". :) Nebengeräusche dürfen dabei allerdings nicht stören...aber wenn du auch nach einer Strat suchst, dürfte das ja kein Kritikpunkt sein, oder? ;)

    Schau dir die Gitarre auf jeden Fall mal an. Aufgrund ihres recht günstigen Preises haben sich auch viele kleinere Händler eine handvoll der LP Faded DC bestellt.
     
  10. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 12.06.08   #10
    Beim Threadtitel hatte ich auch spontan die vor Augen:
    [​IMG]
    https://www.thomann.de/de/epiphone_les_paul_56_gold.htm

    Allerdings sollte man diese nicht blind bestellen, sondern ausgiebigst anspielen. Ich habe von exakt dieser Baureihe ziemlich schlimme Gurken bis zu perfekten Gitten gesehn.

    Ich spiele auch eine (mit Bigsby, 50's wiring etc.) und der Ton und Bespielbarkeit ist sagenhaft.
     
  11. flachpfeife

    flachpfeife Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.08
    Zuletzt hier:
    30.09.13
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.08   #11
    jo ne LP hab ich mir auch überlegt, wobei ich da noch keine spielerfahrungen hab.
    aber danke für die tips, ich werd mich mal in n musikladen bewegen und die verkäufer n bisschen stressen :)
     
  12. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 14.06.08   #12
    und immer daran denken:

     
  13. rocker1995

    rocker1995 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 14.06.08   #13
    oder die les paul special p90 koscht glaub meim T au 756 oder so.
     
  14. Epi123

    Epi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.08
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 14.06.08   #14
    Hm ich versteh gar nicht, warum die Telecaster noch nicht genannt wurde, ich finde, meine Telecaster schnediet gerade bei blusigen Sachen hammermäßig ab und in der Preisklasse bis 700 € lassen sich auch durchaus original amerikanische bekommen, wenn man ein bisschen sucht und glück hat - ich hab meine damals z.B. für 530€ bekommen (in Köln in dem großen Laden in der Innenstadt :D)
     
  15. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 14.06.08   #15

    Rory Gallagher-Bluesrock-Strat!
    Jimi Hendrix-Bluesrock-Strat!
    Stevie Ray Vaughan-Bluesrock-Strat!
    Nur mal um zu zeigen dass man das nicht so pauschal sagen kann ;)
    Mein Tipp: Fender American Standard, gebraucht für 700 erhältlich. Gibt imho nix besseres in der Preisklasse!

    MfG
     
  16. Butzenqualm

    Butzenqualm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    3.471
    Erstellt: 14.06.08   #16
    Ich denke auch ne gebrauchte American standart Strat oder vielleicht auch eine Classic Player Strat oder Tele.
    Wenn dir das Griffbrett nicht passt dann wär die normal Classic eine Maßnahmne, in die du gegebenenfalls auch neue PU´s bauen könntest ( Wie ich das mache ;) )
     
  17. Narsol

    Narsol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.07
    Zuletzt hier:
    30.08.10
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Karlsruhe/Knielingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 15.06.08   #17
  18. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 15.06.08   #18
    Warum nicht 'ne SG Special (Gibson!), in die man anstelle der Seriendinger vernünftige P90er einbaut? :confused: Das bluest so richtig schön ........... :D :great:
     
  19. rocker1995

    rocker1995 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.08
    Zuletzt hier:
    19.04.12
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 15.06.08   #19
    oder les paul studio wb kostet 675 mit koffer un is (meiner meinung nach)auch im blues sehr gut unterwegs =)
     
  20. Lautenquäler

    Lautenquäler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.368
    Erstellt: 15.06.08   #20
    Hallo
    Wenn ne Strat gefällt Strat nehmen, ansonsten wurde es ja schon geschrieben alles geht, sogar deine Ibanez.
    Ich bin ja auch froh das man sich zu jedem Lied was man spielen kann die passende Gitarre aussuchen darf, aber es muß nicht sein, die haben da Pickupwahlschalter Tonepotis und Volumeregler draufgeschraubt mit denen man schon einiges anstellen kann, nen Halspickup sollte die Klampfe haben (Oder Schallöcher)das langt schon fast.
    Gruß
    Hartmut
     
Die Seite wird geladen...

mapping