Anschaffung 2. Schlagzeug

von 11q8, 04.06.07.

  1. 11q8

    11q8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 04.06.07   #1
    Hi Leute!

    Ich plane, mir ein neues Schlagzeug anzuschaffen.

    Dabei hatte ich an eine Konfiguration gedacht, die hauptsächlich für Rock und Punkrock ausgelegt ist.

    Ich hab mal überlegt:

    22" BD
    14" TT
    16" FT
    18" FT

    Snare ? Vielleicht würde eine Stahlsnare gut passen, aber davon hab ich leider garkeine Ahnung.

    Der Preisrahmen sollte sich so bei 1200 bis 1300 € bewegen. Meine Schmerzgrenze läge bei ca. 1500 €.

    Was gibt es in dieser Preisklasse entsprechendes?
    Für schnelle Antworten wäre ich euch dankbar!

    MfG 11q8
     
  2. Punk!

    Punk! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    19.05.11
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 04.06.07   #2
    MOin!
    Spiele selbst im Punk/Rock-Bereich und habe mir gerade ein neues Set gekauft

    http://www.musik-service.de/basix-custom-silver-sparkle-rock-set-prx395756759de.aspx

    Ist aber eine 24"12"14"16"14" Konfi mit 14 und 16 Stands (799Euro glaub ich)

    Sonst noch das hier:
    PREMIER CABRIA XPK HEAVY ROCK 22 -BSL ist aber die selbe Konfi wie das o.g.! :p (knappe 1000)

    Sonst würde ich einfach mal n bisschen googeln! :)

    GrüZi

    Punk!
     
  3. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 06.06.07   #3
    Hallo 11q8, willkommen im Board!

    Die Konfig 22/14/16/18 ist etwas außergewöhnlich und zudem kein Standard bei den Herstellern. Wenn es wirklich so sein soll, wirst Du nicht drumherum kommen, zumindestens das 18er separat bestellen zu müssen. Und die Shellset Konfi 22/14/16 habe ich auch noch nicht gesehen, dann hast Du sicher noch ein kleineres Tom dabei.

    Erzähl uns doch mal, auf welchem level Du Dich bewegst, ob Du schon Hardware, Becken usw. hast oder eine komplette Anschaffung planst. In diesem Fall gilt es nämlich, die dafür notwendigen Investitionen mit einzuplanen, was Deine Angabe max. 1500€ natürlich einschränkt.
     
  4. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 07.06.07   #4
    Was hast du dir denn konkret überlegt? Ein Set mit einem Rack- und zwei Standtoms kann durchaus seinen Reiz habe und Sinnvoll sein.
    Ich würde dir aber aus verschiedenen Gründen dazu raten, das 18er durch ein 12er zu ersetzen. Erstens gibt es, wie DrummerinMR schon gesagt hat, ein Komplettset mit diesen Grössen nirgends einfach so zu kaufen. Bei der von mir (und Punk!) vorgeschlagenen Lösung könntest du dir ein Standardset mit einem 12er Rack- und einem 16er Standtom kaufen und dann das 14er einfach noch dazu bestellen. Zweitens denke ich, dass schon bei der kleineren Variante das grössere Standtom ziemlich weit nach hinten rutscht. Bei der 16-18-Variante dürfte das noch gewöhnungsbedürftiger werden. Aber wie das für dich persönlich ist musst du natürlich selbst herausfinden.
     
  5. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 07.06.07   #5
    12 16 18 ist machbar, 14 16 18 wird echt schwer, aber wird ja auch gespielt (z.B. Type O Negative). Ich persönlich würde dann aber eine 24er Bass dazu nehmen.
     
  6. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 07.06.07   #6
    mmmh, danke Sermeter, jetzt werde ich schon mit unserer geschätzten DrummerinMR verwechselt...! :)
     
  7. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 08.06.07   #7
    Oh sch*****, dein schönes neues HFU-Abzeichen scheint mich auf den Irrweg geführt zu haben. Auf dass du mir verzeihen mögest! :D
     
  8. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 08.06.07   #8
    lol :D

    sermeter: wenns dich beruhigt, ich hätte wirklich genau dasselbe wie bumtac gesagt *hihi*
     
  9. 11q8

    11q8 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 11.06.07   #9
    Danke für die Antworten!

    Die ca. 1500 € waren für die drums geplant, dann langsam neue Becken dazu.
    Also:
    1. 24 BD is auch ok.
    2. Hab von Tama das Superstar Custom gefunden, gibt es in der Konfiguration 24, 14, 16, 14 SD. Kostet mit nem 18 FT dann wahrscheinlich so um 1400 €.
    Kann mir jemand sagen, ob das die Serie für Punk/Rock geeignet ist?

    MfG 11q8
     
  10. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 11.06.07   #10
    ja ich, ich!:D

    superstar customs sind für punk zu empfehlen. (wie fast jede andere serie)
     
  11. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 11.06.07   #11
    Es gibt keine Punkserie, so wie es auch keine Progtrashdeathpsychedelicfolkcoreserie gibt!
    Grundsätzlich kannst du jedes Schlagzeug für jeden Stil einsetzen. Dein persönlicher Geschmack muss da entscheiden. Ausserdem hat die Wahl der Felle, der Kesselkonfiguration usw. einen viel grösseren einfluss auf die Eignung für einen Musikstil als das Holz.
     
  12. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 11.06.07   #12

    PWNED!!!!!!!!!!!!!!!
    http://www.ppc-music.de/?frame=/exec/detail~0056467.html

    :D
     
  13. Sermeter

    Sermeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    27.12.10
    Beiträge:
    1.427
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    723
    Erstellt: 11.06.07   #13
  14. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 11.06.07   #14
Die Seite wird geladen...

mapping