Anschlag-Rhythmen?

von Zorpox, 05.07.08.

  1. Zorpox

    Zorpox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.08
    Zuletzt hier:
    8.07.08
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #1
    Hallo. Ich spiele erst seit ein paar Wochen und zur Zeit schrammel ich hauptsächlich Akkorde und da das Umgreifen jetzt langsam flüssiger wird, dachte ich mir, dass ich der rechten Hand mal mehr Aufmerksamkeit schenken sollte.

    Gibt es spezielle Standard-Aschlagrhythmen, die fast immer passen und die sich bewährt haben? Und was sind denn so die wichtigsten Taktarten?

    Es darf gerne auch ein bisschen komplizierter sein.


    Grüße,
    hobbel
     
  2. BenChnobli

    BenChnobli Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    13.217
    Zustimmungen:
    2.445
    Kekse:
    70.523
    Erstellt: 05.07.08   #2
    Hallo hobbel

    Eines der gängigsten schlagmuster für 4/4-takt ist vielleicht dieses hier (legende siehe weiter unten):
    Code:
    Zählzeit: 1 + 2 + 3 + 4 +
    Schlag  : D   D U   U D
    Etwas komplizierter wird es, wenn du zu dem üblichen "hoch und runter" auch mal versuchst, nur die bass-saite allein mit dem daumen (oder plek, je nachdem wie du spielst) zu zupfen und das mit einem normalen abschlag abzuwechseln. Damit trainierst du auch die präzision der rechten hand schon ein wenig mehr:
    Code:
    Zählzeit: 1 + 2 + 3 + 4 +
    Schlag  : B   D   B   D
    Dasselbe noch etwas verfeinert:
    Code:
    Zählzeit: 1 + 2 + 3 + 4 +
    Schlag  : B   D U B   D U
    Legende:
    B = Bass mit Daumen
    D = Downstroke
    U = Upstroke

    Wichtig ist, gut zu zählen; mit dem fuss mitwippen, metronom laufen lassen, headbangen, alles was dich im rhythmus hält und für dich funktioniert. Und wie immer: Langsam anfangen.

    Vielleicht kannst du ja auch mal versuchen, anderen z.b. auf YouTube ein wenig zuzuhören und herauszufinden, was für schlagmuster sie verwenden. Gute übung das ist :)

    Gruss, Ben
     
  3. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Entlang des Rheins
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.500
    Erstellt: 05.07.08   #3
    Schau dir mal das hier an:
    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Eisenbahn_und_Westernschlag
    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Lagerfeuerschlag
    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Einfacher_Akkordanschlag
    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Schlagmuster_erarbeiten
    http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Diatonischer_Quintfall_in_Am_mit_Samba-Rhythmen

    Da sollten genug Rhythmen dabei sein ;)

    Wobei ich immer am besten finde, wenn man selbst in der Lage ist, sich das zusammen zu bauen. Aber das wird in den Links auch erklärt.

    Später kannst du das ganze dann noch ausbauen, in dem du, wie schon angesprochen zB. nur eine Bass-Saite Spielst, Mal nur die unteren drei Saiten, mal die oberen anspielst (siehe Links), die Saiten abdämpfst, oder zwei Auf- oder Abschläge aufeinanderfolgen lässt, statt immer abzuwechseln.

    Da lässt sich schon recht viel Variation reinbringen. Vorallem, wenn man dann noch an Akkordverzierungen denkt :-)

    Viel Erfolg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping