Anschluss an PC

von umwelt, 31.12.07.

  1. umwelt

    umwelt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 31.12.07   #1
    moin,
    ich hab ein DP mit AUX und MIDI-ausgang (yamaha p-140) und würd das gern an meinen PC anschließen.

    ich hab leider nur eine USB-soundkarte angeschlossen, da die interne festplatte unfunktionabel ist... auf dauer möchte ich mir eine bessere soundcard mit den entsprechenden anschlüssen besorgen.

    kann ich aber nicht einfach den microphone-eingang der usb-soundcard mit dem kopfhörer-ausgang des DP verbinden? ich meine, die signale wären die selben, wenn auch in unterschiedlicher intensität...

    wer weiß genaueres...?

    gruß:

    kilian
     
  2. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 31.12.07   #2
    moment, was willst du denn mit den signalen am pc machen?

    willst du ein musikprogramm ansteuern, brauchst du ja midi signale.

    willst du einfach "nur aufnehmen" dann brauchst du soundsignale.

    generell, also der kopfhörerausgang hat ein verstärktes signal im vergleich zum line out/aux ausgang.

    hierzu sei distance zitiert aus diesem thread https://www.musiker-board.de/vb/dig...sse-wirklich-schlechter-als-mittelklasse.html

    ich hoffe das hilft dir weiter
     
  3. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 31.12.07   #3
    Hää?? :confused:
    Sorry, ich komm grade nicht mit...
    Also: Wenn deine interne FESTPLATTE nicht funktioniert, aber dein PC trotzdem mit einer externen läuft, ist das ja kein Problem und hat außerdem nichts mit dem SP zu tun
    Und wenn deine interne SOUNDKARTE kaputt ist aber die externe funktioniert, ist das auch egal - dem SP sowieso und in der Aufnahme-Software stellst du einfach die richtige Soundkarte ein.

    Na dann mal weiter: Siehe wayne, was hast du vor? Zur Musik-Aufnahme brauchst du so ein Kabel, geht von den Aux Outs in den Line-In der Soundkarte (und nicht in den Mic-In).
    Wenn du Daten senden willst, brauchst du ein MIDI-Kabel (kannst du auch selber basteln: mind. 2 Adern im Kabel und ein 5-Pol DIN-Stecker, Belegung siehe Internet). Dazu 'ne Soundkarte mit so einem Eingang.
    Es gibt auch diverse Adapter, z.B. Midi auf USB (auch günstiger als der verlinkte, find's nur grad net...), Midi auf Gameport, auf COM-Port,...


    MfG, livebox
     
  4. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.08   #4
    so, evtl war das missverständlich ausgedrückt.

    also, ich hab ne nicht-funktionierende, interne soundcard und als notlösung vorrübergehend eine externe usb-festplatte für 1,99 euro.

    ich möchte mir nun eine neue, interne festplatte besorgen und wollte mich erkundigen, welche platte denn geeignet wäre...

    what about that?
    http://cgi.ebay.de/5-1-DOLBY-DIGITA...oryZ8069QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    gruß:

    kilian
     
  5. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 04.01.08   #5
    lol jetzt hast du ja schon wieder alles durcheinandergebracht :)

    aber grundsätzlich, also ne soundkarte für 5,99? ich habe zwar wenig bis gar keine erfahrung mit keys an pc etc aber für 5,99 und dann auch noch 5.1 kann ich mir schwer vorstellen dass das was taugt ;) und nen midianschluss hat die ja dann auch net, falls du das überhaupt wolltest
     
  6. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 04.01.08   #6
    *ggg*
    Amen! :D

    @ umwelt: Aaalso... das ist so am Computer: Die Festplatte, die ist nur zur Datenspeicherung da. Es gibt interne (im Gehäuse eingebaut --> direkt auf der Hauptplatine angeschlossen) und externe (über USB oder FireWire angeschlossen) PLatten. Egal welche, sie sind trotzdem nur zur Datenspeicherung da.

    Die Soundkarte, die ist für die Umwandlung deiner analogen Tonsignale in digitale Signale zuständig, welche dein Computer dann bearbeiten kann.
    (Am Ausgang wird natürlich entsprechend von digital auf analog gewandelt.)
    Auch hier gibt es intern und extern, hat aber trotzdem mit Datenspeicherung gar nichs zu tun.

    Wie aus dem eBay-Link aber ersichtlich, suchst du wohl eine Soundkarte! Nun, mal abgesehen davon, dass du im Recording-Forum wahrscheinlich besser mit der Frage aufgehoben wärest ;) muss ich mal wieder wayne rechtgeben, dass eine Soundkarte für 6 Euro nichts taugen kann. Egal, wie viel günstiger als im normalen Handel die hier angeboten wird - alles hat irgendwo seine Grenzen.

    Aber wenn du nun eine Soundkarte suchst... anscheinend soll es ja eine interne Karte sein - mal zu den grundsätzlichen Fragen: Was ist der Anwendungszweck, was soll sie können, wie viel darf sie kosten? Wenn du etwas in onBoard-Qualität willst (also auf gut deutsch: besch***en), bist du mit 15 Euro dabei. Mit 50 Euro bekommst du schon deutlich bessere Qualität; für einen Sprung nach oben werden's dann schon 100-200 Euro - je nach Anspruch an Qualität und Funktionsumfang.

    MfG, livebox
     
  7. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.08   #7
    oh, du willst mich nicht nur für blöd verkaufen, nein, ich bin tatsächlich blöd :D
    ich meinte in allen fällen SOUNDCARD und niemals festplatte :)
    und ich dachte auch, dass das evtl ein wenig günstig is... aber was isn der game/MIDI-port?
    gruß:
    kilian
     
  8. wayne-o-mat

    wayne-o-mat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    120
    Erstellt: 04.01.08   #8
    naja da konnte man früher n joystick anschließen, die die halt noch den alten gameport stecker haben. heute läuft das ja alles via usb.

    wieso der midi heißt, ka, aber wenn man dann von nem midi kabel auf so n stecker adaptieren kann, hört sich das für mich auch ziemlich sinnlos bzw veraltet an, denn wenn du schon adaptierst, kannst du das ja gleich auf usb machen, oder?
     
  9. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.08   #9
    ok, andere frage:
    hat jemand einen tipp für eine soundcard mit aux-in und midi-port, die qualitativ geeignet ist für ein yamaha p-140
    wäre erfreulich.
    gruß:
    kilian
     
  10. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 04.01.08   #10
    - Bestätigung -
    Midi hat man früher an alles mögliche angeschlossen - auch an den LPT oder COM-Port usw...

    @ umwelt:
    qualitativ für's P-140 geeignet ist zwar ziemlich relativ - und es kommt ja auch noch auf die Kabel drauf an. Naja, muss ja nicht grade Vovox sein... :D
    Mit der hier plus diesem Kabel bist du eigentlich schon recht ordentlich dabei. Naja, aber eben auch ordentlich beim Geld...
    Naja, was ich dir jetzt sage ist eigentlich entgegen dem, was ich sonst so von mir gebe - aber wenn der Anwendungszweck nur gelegentliches HomeRecording sein soll, dann reicht auch diese Karte! Hat zwar keinen Midi-Anschluss (was aber die ganze Sache deutlich teurer machen würde, wird normal nur noch bei Soundkarten im höheren Preissegment verbaut - relativ gesehen jetzt ;) ). Aber wenn du nicht gerade eine hardware-seitige Midi-Matrix hast, ist ein Midi-USB-Adapter auch ausreichend. (Und auch im anderen Fall ginge es immer noch...)

    MfG, livebox
     
  11. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 06.01.08   #11
    hi,

    sowas wäre prima, oder?

    wozu haben manche usb-midi-interfaces in- und out-kabel? das out-kabel ist für einen externen synthesizer oder?... den brauch ich aber im normalfall nicht, wenn ich midi-daten auf dem rechner bearbeite und mittels software (z.b anvil-studio) abspielen lasse, oder?

    die midi-dateien könnte ich später ja noch über einen synthesizer ver-audio-en. richtige annahme?

    ich bin nicht blöd, ich hab nur keine ahnung ;) (--> hurra, ein spruch für die signatur)

    gruß:

    kilian
     
  12. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 06.01.08   #12
    Richtige Annahme, ja. Das Kabel ist auch passend, gibt's aber sogar noch günstiger! Gut, ob die Dinger sich qualitativ was nehmen, weiß ich nicht... aber so ab knapp 30,- bist du dabei.

    MfG, livebox

    €: hey mann, nur weil du das P-140 hast, musst du jetzt nicht genua um 1.40 Uhr antworten... *g*
     
  13. umwelt

    umwelt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    25.08.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    52
    Erstellt: 12.01.08   #13
    warghs,
    nun habe ich ein usb-midi-interface und versuche mit "sonar start 1" aufzunehmen, aber wenn ich das aufgenommene abspiele, werden alle gedrückten tasten afu einmal abgespielt... so was blödes.
    sonar faselt was von "keine unterstützten treiber" im usb-audiogerät oder so... blöd, das.

    jemand einen tipp für ein extrem einfach zu bedienendes, mini-midi-sequence-programm?

    gruß:

    kilian
     
Die Seite wird geladen...

mapping