Anspiel, bzw Geheimtipps Gitarre bis 600€

von JointVenture, 15.01.08.

  1. JointVenture

    JointVenture Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.05
    Zuletzt hier:
    25.10.13
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    44
    Erstellt: 15.01.08   #1
    moin moin,

    ich wollte die tage nach hamburg ins musikhaus und gitarren anspielen und wollte fragen ob es vllt ein paar geheimtipps oder gute gitarren (starkes preis/leistungsverhältnis) gibt damit ich nich den ganzen laden da anspielen muss :D

    spiel seit circa 3 jahren und auch in 2 bands mit verschiedenen musikrichtungen!

    -preislich sollte es bis max ~600€ gehen!
    -sollte nicht zu schwer sein, dünnes griffbrett wär mir lieb
    -musikalisch brauch ich sie ebenso für ruhige cleanparts (eher weniger) als auch für härtere sachen. (mischung)
    -kein tremolo

    - keine ausgefallenen modelle und farben...
    mir sagen sg, tele, lp formen zu!

    freu mich auf antworten!
    liebe grüße
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Als Geheimtip würde ich mal Parker anbieten, als gut vom P/L Verhältniss auf jeden Fall Yamaha. Ich weiß ja nicht welches Modell du suchst.
     
  3. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 15.01.08   #3
  4. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 15.01.08   #4
    Spiel ne Epi LP Standard an, die taugen mächtig was fürs Geld.
     
  5. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 15.01.08   #5
  6. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 15.01.08   #6
  7. Waggi

    Waggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Pfronten im wunderschönen Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 15.01.08   #7
    schreibt doch bitte immer dazu warum ihr die gitarren gut findet, ne aussage "die da taugt echt was" bringt nicht viel...
    bei der epi lp gilt wie immer, probespielen, die haben ne extreme qualitätsstreuung
    die parker hab ich leider noch nicht probegespielt, die yamahas sind wirklich geile teile, der humbucker in der bridge macht ordentlich dampf (zumindest bei der 812 die anderen kenne ich auch nicht)
    die ibanez ist zwar eher an ne strat angelehnt aber sie klingt ganz anders wobei ich da auch die sz320 angespielt habe;):great:

    wenn gebraucht kaufen in ordnung ist würd ich noch die framus diablo pro in natur in den raum werfen, mit den splittbaren humbuckern und dem singlecoil in der mitte deckt man wirklich viele sounds ab, das gewicht ist auch in ordnung (sumpfesche), hat allerdings nen tremolo und ist auch eher an die strat angelehnt
    (der hals liegt auch nicht jedem, aber du spielst sie ja vllt an)

    ne andere alternative wär die hagstrom super swede
    sind mehr an die lp angelehnt, haben splittbare humbucker und kein tremolo, sind dafür eher schwere, der klang ist auch in ordnung

    aber mein favorit wär die framus
     
  8. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.01.08   #8
    Ja, das stimmt. Also kurz von mir noch nachgereicht: Parkers bieten extrem viel, sind durch ihre Unbekanntheit auch ab und an (gebraucht) günstig zu haben. Ich kenne keine Gitarren die sich besser spielen. Zudem sind sie oft sehr vielseitig (hängt natürlich vom Modell ab).
    Die Yamahas sind scheinbar oft noch ein wenig "verpönt" und vermutlich darum recht gut im P/L Verhältnis. Abgesehen von den absoluten Einsteigerreihen bauen sie durchweg gute Instrumente, gerade die angesprochene 812er ist sehr ordentlich.



    Und die hast du gerade zu verkaufen, oder wieso sollte sie ausgerechnet in natur sein? *g* Framus ist wirklich ziemlich gut, und gebraucht gehen die auch zu guten Kursen raus, also wenn das eine Option ist kriegt die auch von mir das Tipp-Prädikat :-)
     
  9. Pütz

    Pütz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.07
    Zuletzt hier:
    29.06.13
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.713
    Erstellt: 16.01.08   #9
    Blade Gitarren. Zeig mir eine Gitarre in dieser Preisklasse die besser klingt und so hochwertig verarbeitet ist! Ich habe mir vor Weihnachten eine Blade gekauft. Die Verarbeitung ist perfekt, das Holz und die Verarbeitung weit über dem Durchschnitt.

    http://www.planetguitar.net/tests/blade_tx/blade.htm
     
  10. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 16.01.08   #10
    ich finde du solltest dier auch mal cort anschauen, besonders das modell:

    https://www.thomann.de/de/cort_mgm1.htm

    sieht gut aus, lässt sich gut spielen und ist für diesen preis auch gut verarbeitet, ABER: Anspielen!!!
     
  11. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 16.01.08   #11
    Mit so einer würdest du nichts falsch machen ! Qualität-Verarbeitung-Pups :great: (OK 49.- Euronen müßtest du noch drauflegen)

    yamaha_pacifica_812v_ovs


    lg,NOMORE
     
  12. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.01.08   #12
    Ah, Cort hatte ich ganz vergessen. Das Hiram Bullock Modell (Link in meiner Signatur) sollte auch Erwähnung finden, obgleich es deutlich unter den 600€ liegt.
     
  13. SimonderII.

    SimonderII. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.07
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Heiden nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 16.01.08   #13
  14. shirker

    shirker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.05
    Zuletzt hier:
    28.05.10
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    191
    Erstellt: 16.01.08   #14
    Ich hätte ein paar Geheimtipps, aber die kann ich Dir leider nicht sagen, weil sie ja geheim sind :D

    Ehrlich, was bringt Dir das? Du hast allein jetzt schon ca. 8 verschiedene Modelle vorgeschlagen bekommen und mit Sicherheit werden es noch 20 mehr. Die Meinungen kommen von Gitarrespielern, die in Bezug auf Erfahrung, Motivation, Begabung, Fleiss und Ansprüchen die verschiedensten Backgrounds haben. Die Gründe für die Kaufentscheidung Ihrer jeweiligen Gitarren sind mit Sicherheit auch völlig unterschiedlich. Es gibt nicht DIE GITARRE oder DEN GEHEIMTIPP.

    Besser wäre es m. E. Du hättest drei oder vier Kandidaten, die Dir grundsätzlich zusagen und die Du auch schon getestet hast und fragst dann im Forum nach, ob jemand mit diesen Gitarren in Bezug auf bestimmte Faktoren wie z.B. Verarbeitungsqualität, Handhabung, Dauereinsatz etc. schlechte Erfahrungen gemacht hat (wobei auch hier der Grad der Subjektivität nicht auszuschliessen ist). Ist aber aus meiner Sicht besser als andersrum.

    Trotzdem viel Erfolg bei Deiner Suche:)

    Grüße
    shirker
     
  15. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 16.01.08   #15
    Also die ganze SE Serie von PRS hat ja allgemein einen guten Ruf. Die sogenannte Student Edition (so hieß es doch oder) bietet ein weites Spektrum von güngstigen Modellen der teuren PRS USA Modelle an. Und in vielen Test bestechen sie durch gute Verarbeitung, schönes Spielgefühl und natürlich am wichtigstens einen guten Klang. Anders als bei den Epiphones wo ja oft über schwache PUs diskutiert wird kann ich sagen, dass die PRS SE PUs durchaus Power haben aber auch PRS typisch Clean eine gute Rolle spielen. Und Student Edition ist wohl nur auf den Preis bezogen. Denn auch viele Erwachsene und auch erfahrene User haben so ein Teil ob als Erst- oder Nebengitarre ist jetzt zur Seite gestellt. Aber die dürften was ür dsich sein. Ansonsten villeicht moch die üblcihen Verdächtigen Yamaha und Ibanez, Epiphone, Fender Mexico,...


    gruß, flo
     
  16. Waggi

    Waggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    12.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Pfronten im wunderschönen Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 16.01.08   #16
    von wegen, ich hätt gern eine^^
    nein, aber in natur sind sie einfach meistens billiger, neu und gebraucht
    aber du musst sie dann wirklich anspielen, der hals liegt nicht jedem, wie schon gesagt
     
  17. BeefSupreme

    BeefSupreme Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.07
    Zuletzt hier:
    4.02.09
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #17
    ich werf mal noch godin guitars in den raum. sind assembled in usa aus teilen handmade in canada. und die gitarren sind echt super hab selber ne freeway (stratartig). einfach mal anspielen. duerfte wohl so eine der letzten handmade gitarren aus westlichen landen in dem preisbereich sein :-)
    www.godinguitars.com
    gruß beef/VdoP
     
Die Seite wird geladen...

mapping