Anspruchsvoller Alternative / NuMetal Bandvorschläge?

von Quir, 01.12.05.

  1. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 01.12.05   #1
    Ich bin gerade in der Situation, dass ich alle möglichen Stilrichtungen ausgehört habe... Emo wiederholt sich seit Jahren selbst, xxx-Core tut selbiges sowieso, Punk klingt mir zu monoton, Death ist technisch geil aber auf Dauer nicht erfüllend...

    Ich suche irgendetwas anspruchsvolles, intelligentes, langsam wirkendes... Als Stichwort schmeiße ich einfach mal Deftones oder Taproot in den Raum, die sind natürlich mehr oder weniger einzigartig, aber es muss doch noch Bands der Art geben...

    Und mit intelligent meine ich nicht, dass die Texte irgendwelche Probleme der Welt versuchen anzusprechen, denn das kann zwar gut gemeint, aber dennoch platt wie Asphalt formuliert sein (siehe Ärzte :p )...

    Also: Was gibts noch für Bands mit einzigartigem, anspruchsvollem, intelligentem und atmosphärischem Stil? Bin für jeden Vorschlag dankbar ;)
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 01.12.05   #2
    Tool.
     
  3. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 01.12.05   #3
    Wirres Thema. Falls du zumindest Artverwandte zu Punkrock oÄ willst (denn das ist ja nun mal das Haupttheme dieses Boards), versuch mal Refused. Hörtechnisch anspruchsvoll sind auch Dillinger Escape Plan oder Error, aber ich weiß nicht, ob dir das vorschwebte.
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 01.12.05   #4
    falls dir, threadsteller, sowas in der richtung vorschwebt, dir tool dann aber etwas zu dick aufgetragen ist, kann ich dir "amplifier" empfehlen! irische, sehr intelligente rockmusik.
     
  5. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.12.05   #5
    wie wäre es mit Neurosis oder Isis?

    ansonsten halt wie oben gepostet Tool, APC, Mars Volta ( ok Geschmackssache - ich kann die auch nicht leiden) oder DEP.
     
  6. Quir

    Quir Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 01.12.05   #6
    Refused und Amplifier klingen ganz gut, sind mir aber etwas zu "dreckig rockig", wenn ihr versteht was ich meine ;)

    Neurosis und Isis sind geil, genau sowas hab ich gesucht... Diese kalte, sterile Atmosphäre ist einfach nur genial... Nur haben die keine Vocals oder seh ich das falsch?
     
  7. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.12.05   #7
    schön wenn die Bands dir was taugen :)

    doch selbst Isis haben Vox... hör dir z.b. mal False Light vom Album Oceanic an.

    jup die Atmosphäre ist extrem gut. Sehr schönes Klangbild. Isis liefern den Beweis, dass gute Produktion nichts zwangsweise schlecht sein muss - dort passt das absolut.
     
  8. Fak3d

    Fak3d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Duisburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.12.05   #8
    The Pixies! Im Alternative Bereich einfach godlike!
     
  9. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 01.12.05   #9
    Keine Ahnung ob das passt...aber Mastodon!!!
    Absolut komplexer Metal mit ner ordentlicher Schippe 70'er Heavey Rock. Nicht unbedingt langsam und öfters mal voll auf die Zwölf aber unterm Strich richtig großartiger, anspruchsvoller Kram...
     
  10. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #10
    fall of troy!
    bombatischer chaos-prog-emo-hardcore
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 01.12.05   #11
    Absolut! Momentan mit enormem Abstand meine Lieblings-Metalband.... Groove, Anspruch und technische Fähigkeit alle drei auf einmal, das ist fast wie das Überraschungsei für den Connaisseur härterer Musik ;)

    Oceansize wären vielleicht noch anzubringen, die machen auch ordentlich was her.

    Dredg hat noch keiner erwähnt? Könnte dein Ding sein, wenn du auch mal was ruhigeres hören willst.

    Und was ist so mit der Postrock-Richtung? Godspeed You Black Emperor, Mogwai, Explosions In The Sky etc. etc., kennst du das schon?
     
  12. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 01.12.05   #12
    Sunn O))) ?
     
  13. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 01.12.05   #13
    Oh yeah! Eine der wenigen Bands, wenn nich die einzigste, die mich in diesem Jahr richtig vom Hocker gerissen haben.:great:
     
  14. Bustee

    Bustee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Gnarrenburg (Bremen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.05   #14
    Jopp, ganz meiner Meinung!
    Das erste Album läuft momentan auf Dauerfeuer bei mir.
     
  15. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 02.12.05   #15
    Ist zwar nicht ganz so heavy (meistens), aber auf jeden Fall mal The Mars Volta reinziehen.
     
  16. StevieRay

    StevieRay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    27.09.07
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Edermünde bei Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.05   #16
    ich sag nur f.c.p.r.e.m.i.x. ...
     
  17. Caledor

    Caledor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 02.12.05   #17
    na dann gleich noch at the drive in mitnennen!

    weiss nicht ob das in deine stilrichtung passt: aber von "and you will know us by the trail of dead" kann ich auch nicht genug kriegen.

    Habe vor einer Woche auch eine sehr coole Kopenhagener Alternative Band live gesehen: Barra Head.

    Hier einer ihrer besten Songs von ihrer LabelSeite (http://www.playrec.dk): http://www.playrec.dk/barrahead/download/Barra_Head-The_Paranoia_Twist.mp3
     
  18. Bustee

    Bustee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Gnarrenburg (Bremen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.05   #18
    Hehe, ja, der Remix ist wirklich besser als das Original.
    Was ich da hinzufügen will:
    "The Last March Of The Ents"!
     
  19. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 04.12.05   #19
    Noch ein Tipp von mir: Tribes of Neuront....ist ein Nebenprojekt von Neurosis und irgendwo im Ambient Bereich anzusiedeln. Wenn Dir Neurosis gefallen wirst Du Dich da auch schnell reinfinden. Ich finde es sehr genial... :great:

    Ansonsten auch andere Nebenprojekte aus dem Sludge/Progressive Bereich anchecken...gibt es sehr geile Sachen. Ich erwähne jetzt mal so aus dem Stegreif noch folgende Platten:

    Joyless - Wisdom & Arrogance
    Me Without You - AB Life
    Khanate - Pieces Of Quiet
    The Heavenly Music Association - Shaping The Invisible
    Interpol - Antics
    The Cooper Temple Clause - Kick Up The Fire, And Let The Flames Break Loose
    Pelican - Australasia
    Lair Of The Minotaur - Carnage (schon etwas dreckiger, aber mal antesten)
    In Pieces - Lions Write History
    Katatonia - Last Fair Deal Gone Down
    Neurosis - A Sun That Never Sets
    Isis - Oceanic/Panopticon
    Asunder - A Clarion Call
    The Gault - Even as All Before Us
    Tribes Of Neuront - A Resonant Sun
    You And I - Discography
    Red Sparowes - At The Soundless Dawn
     
  20. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 04.12.05   #20
    ToN = Gottband :)
     
Die Seite wird geladen...