Ansteuerung von Blindern?

von JohnnyMG, 02.08.06.

  1. JohnnyMG

    JohnnyMG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 02.08.06   #1
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 02.08.06   #2
    Ganz normale Dimmer??? Oder was ist das Problem...:confused:
     
  3. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 03.08.06   #3
    Naja, der Blinder den ich oben geposte habe, der hat 2600 Watt.. und ich habe eben kein Dimmerpack mit 2600W/Kanal gefunden, hätte also eigentlich gleich nach dem Dimmerpack fragen müssen, sry..
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 03.08.06   #4
    ...hat er nicht. Man beachte bei den als passend angebotenen Leuchtmitteln die Spannung, an denen die die spezifizierte Leistung abgeben: 120V/650W bzw. 28V/250W. Solche Leuchtmittel (ACL: Aircraft Landing Lamp - Wikipedia) werden entsprechend in Reihe geschaltet, so dass die einzelne Lampe ungefähr ihre Nennspannung bekommt. D.h. bei den 120ern, dass die rund 620W je Stück kriegen, und sowas wie 2,5kW je Kanal ist nun wirklich gängig:

    DimmerPacks

    Das geht üblicherweise rauf bis 16A (3,6kW) pro Kanal, nur findest du sowas natürlich nur selten im Musikladen um die Ecke:

    SHOWTEC Dim-Master 6 Dimmerpack | DJ und Licht
     
  5. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 04.08.06   #5
    Danke für eure Hilfe erstmal :)

    Eine ganz dumme Frage habe ich aber noch, und zwar: der Blinder hat doch einen Schukostecker. Das Dimmerpack aber nicht, muss ich da jetzt noch ne' Bar dazwischen schalten oder was kommt da dazwischen?
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 04.08.06   #6
  7. JohnnyMG

    JohnnyMG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 04.08.06   #7
    Hey, perfekt! :) Alle Fragen geklärt und wieder ein ganzes Stück schlauer - Dankeschön :)

    Ah.. eine Frage hab ich doch noch^^ Und zwar, angenommen das sind dann 6 Kanäle kann ich die dann auch durch das Last-Multicore alle einzeln über DMX ansteuern?
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 04.08.06   #8
    Ja, das ist der Sinn eines Multicores. Sonst würde man das "Mehrfachsteckdose" oder "Verteiler" nennen.
     
  9. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 04.08.06   #9
    mal noch ne frage: bei dem thomann-link steht was von wegen "jede can einzeln dimmbar" dran...wie funzt das, muss man ja in reihe schalten um die passende spannung zu erhalten..?
     
  10. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 04.08.06   #10
    Lies genauer: Da steht "jede Lampe einzeln einstellbar". Damit dürfte die Richtungs-/Winkeleinstellung gemeint sein, auch wenn das bei dem 4er und 8er gelogen ist, denn die lassen sich dem Bild nach nur Spaltenweise winkeln.

    Diese Beschreibungen sind sowieso irgendwie Quatsch, denn da wurde von einem Produkt zum nächsten kopiert, ohne zu prüfen, ob das stimmt.
    Die 28V-Lampen sind z.B. für den 4er sicher NICHT geeignet, und auch die 120er muss man schon etwas geschickter verdrahten. Ich vermute mal, die Dinger kommen aus den USA, und man hat einfach die Leuchtmittelempfehlung für 110V übernommen. Halte ich für "brand"gefährlich... Aber naja.
     
Die Seite wird geladen...

mapping