Antagaroth

von TearOfPhoenix, 24.01.05.

  1. TearOfPhoenix

    TearOfPhoenix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 24.01.05   #1
  2. SickpackSix

    SickpackSix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Miesbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.01.05   #2
    Fein fein. Ich persönlich hätt vielleicht noch ein Solo eingebaut aber ansonsten nicht schlecht. Ist das ein Drumcomputer?
     
  3. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 24.01.05   #3
    hell yeah!
     
  4. symbolic

    symbolic Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.860
    Ort:
    Thueringen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    671
    Erstellt: 24.01.05   #4
    Der Drumcomputer ist auf Dauer nervtötend. Ich kann es auch nicht nachvollziehen dass er dermassen in den Vordergrund gehoben wurde. An eurer Stelle würde ich den weiter in den Hintergrund mischen wenn ihr nicht die Möglichkeiten habt das Schlagzeug abzunehmen. Was die Snare betrifft würde ich manche Wirbel durch den Einsatz von Toms verfeinern insofern das mit dem Drumcomputer möglich ist.

    Sonst bleibt nur zu sagen das mir der letzte Song den du im Hörproben-Thread reingestellt hast besser gefallen hat.
     
  5. Hel

    Hel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    4.05.12
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 25.01.05   #5
    Insgesamt ertönt es schon ganz gut, nur wie schon erwähnt klingen die Drums wie aus einem Midi, die Bassdrum könnte noch ein wenig mehr Druck vertragen. Ein richtig abgenommenes Schlagzeug dürfte da Wunder wirken.

    Der Gesang gefällt mir... an manchen Stellen hört es sich allerdings etwas "leer" an ( so +/- 3:30min). Die Gitarre ist aber schön druckvoll, hin und wieder etwas übersteuert (u.a. am Anfang). Ist eigentlich überhaupt ein Bass dabei?

    So alles in allem aber Daumen hoch :)
     
Die Seite wird geladen...