Anwendung von Evans Mini-EMAD

von skater88471, 04.11.05.

  1. skater88471

    skater88471 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.05   #1
    Hallo zusammen.

    Hab mal auf'm Modern Drummer Festival in der Nähe von New York so'n mini-EMAD als Werbegeschenk bekommen. Hatte bis jetzt net wirklich die Verwendung, da ich bei meinem alten Sonor Force 3000 einfach Dämpfungsringe benutzt hab. Jetzt will ich das aber bei meinem neuen DW net machen, und die Snare klingt ein bisschen zu blechern. Jetzt hab ich mir gedacht, ich nehm einfach des mini-EMAD. Nur ist die Frage, wie des genau geht. Könnt ihr mir das sagen oder'n Bild oder so zeigen?

    Danke schonmal im voraus.
     
  2. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.11.05   #2
    Ups, hab noch was vergessen:

    Ganz wichtig ist vor allem, ob man die Klebestreifen wieder sauber von der Drumhardware und vom Fell wegkriegt. Wenn nicht, würd ich's nämlich auf gar keinen fall machen.
     
  3. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 05.11.05   #3
    hey! das is ne sehr gute frage, genau das frag ich mich auch grad!
    hast du ne ahnung wie teuer so eins ist wenn ichs mir kauf?
     
  4. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #4
    Also beim Thomann zahlt man für ein 6er Set mit verschiedenen Grössen 9 Euro.
     
  5. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 05.11.05   #5
    ich hab auch so ein ding als geschenk bei lindberg. auch ich hab zweifel wegen des wegkriegens, wär nämlich blöd

    hat jemand zufällig jemand so ein teil in benutzung?
     
  6. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 05.11.05   #6
    Kann jemand mal ein Bild davon verlinken? Kann mir darunter grad irgendwie nix vorstellen...
     
  7. santa

    santa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #7
    [​IMG]

    Klebt man sciher nur an den spannreifen und biegt das ding so rüber das ein kontakt zum fell hergestellt wird.. und schön dürfte es dämpfen.. in meinen augen sinnvoller als tempos :D

    hoffe konnte helfen
     
  8. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #8
    Und wie gut ist das Teil entfernbar? Will das vielleicht irgendwann mal wieder runtermachen, ohne meine schöne Snare zu verunschönen ;-)
     
  9. santa

    santa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    15.01.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #9
    Ich habe das Ding nicht aber ich würde jetzt mal stark annehmen das das leicht zu entfernen ist. Das wird ja jetzt nicht wien Sticker sein wo dann die ganze Klebefläche dranbleibt und das Bild abgeht, wenn man den Sticker dann wieder entfernen will :D
    Probier doch einfach mal ein ganz kleines stück Klebefläche von dem EMAD an den spannring zu kleben (natürlich nicht gleich die ganze Klebefläche), und ziehs wieder ab. Dann wirst doch sehn ob das vernünftig abgeht. Außerdem denke ich das die Entwickler so schlau waren und bedacht haben das man die EMADs auch irgendwann mal wieder suaber entfernen möchte.
     
  10. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #10
    Ja, das hab ich mir auch gedacht, dass des net so fest klebt. Aber allein die Klebefolie wegzumachen ist schon ne ziemlich grosse Anstrengung *übertreib*. Ne, Spass, aber das Ding klebt glaub ich schon ziemlich fest, und mit nem kleinen Stückchen will ich das auch net unbedingt ausprobieren. Drum hab ich mir auch erhofft, dass irgendjemand in diesem Forum die Dinger benutzt und mir das ganze erleichtern kann.

    Naja, vielleicht gibt's ja doch jemand. Ich bin geduldig und warte auf eventuelle Allwissende ;)
     
  11. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 05.11.05   #11
    da ich auf meiner snare eh bald das fell austauschen will, und mich im moment die obertöne doch etwas stören, probier ichs morgen mal aus, und sag dir dann wie leicht entfernbar es ist :great:
     
  12. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 06.11.05   #12
    Xander to Musiker-Board, Xander to Musiker-Board.
    Mission Failed. Repeat: Removal of Evans Mini-EMAD has failed. Over and out.
    :D

    auf Deutsch: keine Chance. Habs heut auf mein Snare Fell draufgemacht. Erstens dämpft es nicht so gut, und zweitens ist es ein "Nicht-wieder-anwendbares" Teil, also wegmachen das Ding ist kein Problem, aber diesen kleinen runden Punkt den du aufs fell draufklebst musst du wegschmeissen weil der Kleber dann nix taugt
     
  13. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #13
    Heisst das, dass das EMAD nicht wiederverwendbar ist, aber das Fell und die hardware in Ordnung sind, oder dass alles scheisse und kaputt ist? (tschuldigung für die Wortwahl;) ). Ich mein, wenn das Teil danach kaputt wäre, wär das ja nicht gerade der Weltuntergang, bei meinem Fell oder der Hardware aber schon :D
     
  14. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 06.11.05   #14
    von dem fell konnte ich das teil schon enfernen, geht nicht so einfach wie normales klebeband oder so, aber es geht ab. es bleiben auch keine reste auf dem fell.

    von dem spannreifen geht es etwas leichter ab, hinterlässt jedoch einen kleinen klebestreifen, den man aber ganz einfach mit fingernägeln entfernen kann.

    ps: wenn der EMAD auf dem snare fell ist, dann bleibt ein bisschen von dem fell an dem kleinen punkt der aufs fell geklebt wird. da siehst halt nicht mehr den klebstoff, sondern so eine dünne weisse schicht von diesem rauen fell-material.
     
  15. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 07.11.05   #15
    Die sogenannten Mini-Emads sind meines Erachtens zu Recht ein Ladenhüter.

    Billigere und bessere Alternative: Kleine Gaffa-Tape-Röllchen (Klebende Seite nach AUSSEN!) Die haben Onkel Porcaro schliesslich auch gute Dienste geleistet und Gaffa wird wohl jeder Drummer sein Eigen nennen. (Sollte er zumindest)

    Alternative Nr.2: Moongel! Einfach in der Handhabung, ewig wiederverwendbar (da abwaschbar) und nicht wesentlich teurer als ´ne Rolle Gaffa. Keinerlei Rückstände auf Fellen. Neuerdings benutze ich das Zeugs auch als "Rauschunterdrücker" auf meinem 20er Powerful Crash, weil es dadurch zum optimalen Ride/Crash für kleine Club-Gigs mutiert.

    Alternative Nr.3: Einen viertel, achtel, sechzehntel O-Ring. Einfach mit einem Fitzelchen Gaffa am Fell zu fixieren.

    Edith und Judith: Ich weiss, viele sagen statt Gaffa auch Gaffer-Tape, aber für mich sind GAFFER immer die Leutchen, die nach Autobahnunfällen den unvermeidlichen Stau in der Gegenrichtung verursachen.
    Einfach zu negativ behaftet (Gaffer) um das Wort für ein derartig nützliches Musiker-Utensil zu verwenden, von daher beharre ich auf "Gaffa"! ;)
     
  16. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 12.11.05   #16
    Wayne - also Gaffertape ist ja noch erträglich aber die schlimmsten sind die, die das Zeug
    [​IMG]+[​IMG]
    nennen
     
  17. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #17
    Also ich hab mir auch die Moongel-Dinger bestellt und gestern Abend auf nem Gig getestet: Einfach geil die Dinger. Absolut einfach zu handhaben (einfach verschiedene Positionen austesten und somit den Dämpfungsgrad einstellen), halten wirklich gut und wenn sie nicht mehr so halten und ein bisschen dreckig sind einfach mit Seife und Wasser abwaschen. Ist zwar ein bisschen teuer mit ca. 9 Euro für 4 Stück, aber die halten ja auch lange. Also kann ich nur empfehlen. Und das mini-Emad lass ich wohl lieber in der Schublade.
     
  18. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 13.11.05   #18
    und dass Mini EMAD kostet doch 7.50 euro das stück, oder täusch ich mich? somit wär das moongel viel billiger.

    wo kriegt man das überhaupt?
     
  19. skater88471

    skater88471 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    14.01.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.05   #19
    also ich hab's beim Thomann bestelt, gibt's aber auch in vielen anderen Läden, glaub auch beim Rockshop.
     
Die Seite wird geladen...

mapping