Apple Garageband statt Drum-Computer?

von basserker, 04.09.05.

  1. basserker

    basserker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    18.10.05
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #1
    Hallo erstmal!
    Bin neu hier und hab mal ne Frage:

    lerne jetzt seit kurzem Bass und würde gern mit Drumcomputer üben. Nun ist auf meinem Mac "Garageband" installiert. Dürfte doch eigentlich eine gute Alternative zum Drumcomputer sein. Allerdings habe ich keinen Plan wie das funktioniert.

    Macht das Sinn Garageband einzusetzen oder soll ich mir einen kleinen Drumcomputer zulegen?
    Gibt es Links mit sinnvollen Tipps und "Standardeinstellungen"?

    Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 04.09.05   #2
    Du findest bei GarageBand hunderte fertiger Drumloops… da sollte also was dabei sein.
    Wenn du aber selbst welche machen willst, solltest du dich wohl besser in einem passenderem Forum erkundigen…
     
Die Seite wird geladen...

mapping