Arion Stompbox Effekte? Daumen hoch!!

von derYosh, 09.08.06.

  1. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 09.08.06   #1
    Moinsen!
    Ich habe mir vor geraumer Zeit einige "Arion" Effekte im Stompboxformat zugelegt.

    Grund dafür war "Faulheit". Ich hätte nämlich keine Lust meinen Hauptamp immer mit nach Hause zu nehmen (eine 4x12er in einem Opel Corsa ist nicht sehr komfortabel). Da ich zuhause dennoch einen guten Sound haben wollte, kaufte ich mir diese Pedale um den guten Grundsound meines Übungsamp aufzupeppen. Dies gelang mir zum Glück sehr gut. :great:

    Es handelt sich hierbei um folgende Stomper:
    -Arion Stage Tuner
    -Arion 7-Band Equalizer
    -Arion Metal Master
    -Arion Super Phaser
    -Arion Digital Delay
    Es gibt natürlich noch mehr Modelle von Arion. Die meisten sind soweit ich weiß ==>HIER<== aufgelistet. Es gibt aber defenitiv noch mehr davon.

    Nun aber zu dem Punkt, der die meisten mehr interessieren dürfte als das oben gelesene (für ausführliche Reviews ist es noch zu früh, aber ein erster Eindruck schadet nicht).
    Die Pedale machen auf den ersten Blick keinen Stabilen Eindruck. Sie sind wie die viel diskutierten Behringer Treter aus Plastik gefertigt, doch auf den zweiten und dritten Blick und in der erbarmungslosen Praxis zeigen sich die Stomper sehr stabil. So geschickt wie ich nun mal bin ließ ich zwei der Geräte nämlich prompt nach der Lieferung fallen. Zu meiner Verwunderung war kein einziger Kratzer zu sehen. Die Scharniere sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Respekt! Ich nehme den Begriff "Stomp-Box" übrigens ziemlich wörtlich. Sie scheinen also (trotz Plastik) stabil genug für die Praxis zu sein.

    Klanglich findet man hier zum größten Teil keine Kopien der Legenden, sondern eigenständige Geräte zur Soundverbiegung. Jede der Boxen tut genau das was sie soll. Der MetalMaster "gaint ohne Ende", der Phaser "phaset", der Tuner "tunet" u.s.w. ... Nun kommt es aber zum Punkt, der wie so oft ausschlaggebend ist: die berühmte Geschmackssache.
    Der MetalMaster sagt mir zum Beispiel nicht so zu, obwohl er für ältere TrashMetal-Sachen wohl wie geschaffen sein sollte. Man denke nur an "Kill 'em all" von 'tallica.
    Der Phaser trifft meinen Nerv hingegen genau da wo er soll. Vielleicht gefällt er einigen Leuten nicht, aber ich finde ihn echt klasse. Hier lässt sich EVH genauso verwirklichen wie WesBorland.
    Den Delay finde ich GENIAL. Punkt!! Ich hatte auch mal einen Boss DD-3. Hier bin ich heilfroh auf den Arion umgestiegen zu sein. Im Inneren des Gerätes finden sich sogar Trim-Pots um die DelayZeit noch einmal über die (angeblichen) 400ms hinaus "delayen" zu lassen. Das brauche ich aber nicht.
    Der 7-Band EQ... naja! Es ist halt ein Equalizer. Nix besonderes hier zu berichten. Die Fader rasten in der Nullstellung ein und haben so gut wie kein Spiel nach links und rechts. Nichts was bei Boss, MXR oder DOD nicht finden würde.
    Der Stage-Tuner ist legendär! Selbst Größen wie GaryMoore haben diesen Stomper auf dem Board. Verfäschung des Signals? Fehlanzeige! Macht seinen Dienst ohne zu maulen. Prima!

    Die Treterchen bieten das was die Werbetexte versprechen. Manchmal mehr, manchmal genau das Versprochene, aber zum Glück nie weniger. Das alles allerdings zu einem Preis... muhahahaha!! Kauft euch ruhig einen Boss Pedal-Phaser. Ich kaufe mir in der Zeit zwei Arions und noch einen Backup dazu. Obendrein habe ich dann noch Geld für eine Kiste Bier über. So in etwa zumindest. *g

    Soviel von mir!! Dachte mir mal einen kleinen Wink mit dem Zaunpfahl zu machen, da ich diese Firma ziemlich unterbewertet finde. Gute Geräte, mit einem etwas billigen Gehäuse, wenig Brumm und sehr viel Sound. Das zu einem Preis der sich sehen lassen kann.

    Habt ihr Erfahrung mit diesen Stompern? Wenn ja: lasst mal hören!!

    gruß
    -yosh

    PS: Schon wieder so ein langes Posting! >_<
     
  2. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 09.08.06   #2
    Wow, da schau ich mich doch mal um :)
     
  3. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 09.08.06   #3
    Also ich hatte auch mal den ARion Metal Master und hab ihn nun verschenkt, da er super grausam war...im Vergleich zum Jackhammer nur SÄgig und klingt total bescheiden.....:great:

    MFG:great:
     
  4. HD

    HD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Palatina
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    220
    Erstellt: 09.08.06   #4
    Ich habe den Arion Stereo Chorus und geh nicht mehr ohne auf die Bühne. Das Ding hat nen absolute genialen Sound. Mit der beste Chorus, den ich bisher gehört habe.
     
  5. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 09.08.06   #5
    ist der stage tuner ein chromatic tuner (er kann alle töne anzeigen und somit sind alle genau stimmbar) oder nur ein tuner für die standardstimmung (er erkennt nur E, A, D, G, H)?
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.08.06   #6
    Jo, das Teil klingt wirklich gut.

    ... und was ich sonst noch weiß:

    Die Gehäuse sind stabil, das ist recht dickes Plastik. Die Regelknöpfe können evtl. locker werden (mit Papierschnipsel drin neu aufstecken, dann ist das Problem weg . War zumindest mal bei einem Gebrauchtgerät der Fall. Allerdings weiß ich nicht, wie die Vorbeseitzer das Teil behandelt haben.)

    Der Tuner ist nicht chromatisch. Er hat 2 Ausgänge: 1. Signal wird beim Stimmen zum Amp durchgelassen oder 2. Signal wird beim Simmen gemuted. Habe ich

    Ansprechend ist auch der MTE Tubulator Overdrive. Klingt vergleichsweise wie ein etwas wärmerer und weicherer Ibanez - so Richtung dunkle, volle Vintage-Röhre. Kostet neu schon unter 40 EUR und geht bei der Bucht bisweilen für die Hälfte weg. ein echtes Schnäppchen. Ich hatte hier mal einen Hörvergleich gepostet - wobei niemand defintiv gehört hat, welches Gerät 40 und welches 140 kostet.

    Der Verzerrer ist hingegen Mist. Klingt dünn und künstlich.

    Deutscher Handel für die Teile u.a. hier:

    musikkiste EFFEKTE ARION


    Welches? Es gibt ein analoges und ein digitales.

    .
     
  7. derYosh

    derYosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 10.08.06   #7
    Ich spreche von dem digitalen Delay. Macht exakt das, was ich von einem Delay erwarte. Das konnte ich damals vom "Boss DD3" oder vom Delay, der im GT-6 eingebaut ist, leider nicht behaupten.
    gruß
    -yosh
     
  8. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.08.06   #8
    Sind Netzteile dabei ? :D
     
  9. derYosh

    derYosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 10.08.06   #9
    Also ich habe in meinen Lieferungen keine gefunden. :screwy:
    Aber das sollte nun wirklich das kleinste Problem sein und nicht am Kauf dieser unglaublichen, wunderbaren, genialen, ultimativen, herrlichen und einfach nur PERFEKTEN Treter hindern. :rolleyes:
    gruß
    -yosh

    PS: NEIN!! Ich bin kein Arion-Kundenberater. =) War doch nur Spaaaaass!
     
  10. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 10.08.06   #10
    hehe
    Was mich bei den Arion Tretern interessiert sind diese Stereo-Zerren.
    DigiDelay und StereoChorus werden noch in mein Equipment aufgenommen.
     
  11. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.08.06   #11
    Hab' ich oben schon geschrieben... Wirst Du wenig Freude mit haben.
     
  12. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 10.08.06   #12
    Was für ein Netzteil braucht man, um den Stereo-Chorus zu betreiben?
     
  13. derYosh

    derYosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 15.08.06   #13
    Ein ganz normales 9V-DC-Netzteil.


    Soooo... war jetzt in der Lage meine neu erworbenen Treterchen ein wenig auf Herz und Nieren zu testen. Für Reviews habe ich zur Zeit keine Lust, aber wenn Interesse besteht, kann ich welche erstellen. Nun... wie dem auch sei...

    Der "Metal Master" und der "Stage Tuner" sind mittlerweile wieder (gewinnbringend *g) verkauft.
    ---Der StageTuner tat das was er soll und das sehr sehr gut, allerdings ist er nur für das Standard-Tuning geeignet, da er leider nicht chromatisch ist. Dummerweise wird bei mir oft und gerne heruntergestimmt und in der Band sogar noch tiefer. Da hat es keinen Spaß gemacht ständig den entsprechenden Bund zu greifen und dann erst an der Mechanik zu zwirbeln. Also: WEG DAMIT!!
    Werde mir wohl eine andere Lösung anschaffen. Entweder A/B-Box mit kleinem Handtuner oder einen hochwertigeren Pedaltuner (da würde es wohl ein Rocktron xTune).
    ---Der MetalMaster hat eine Paradedisziplin. Diese lautet so in etwa "Achtziger Jahre Thrash Metal". Man erinnre sich nur an die "kill 'em all" von Metallica oder an diverse ältere Slayer-Scheiben. Wer diesen Sound sucht wird hier wohl auf seine Kosten kommen, aber ich bin auf der Suche nach einem fetten, schmatzigen Mittenbrett. Das suche ich bei diesem Stomper leider vergebens. Also: WEG DAMIT!!
    Werde mir wohl eine andere Lösung anschaffen. Entweder diverse Einzeltreter durchtesten (Jackhammer, GT2, MetalMaster) oder eine mehrkanalige Lösung (denke da an den Line6 DM4).

    Der DigitalDelay, der SuperPhaser und der Pedal-EQ werden mein Board allerdings so schnell nicht mehr verlassen dürfen =) Schöne Grüße von Mr. Geschmackssache!
    gruß
    -yosh
     
Die Seite wird geladen...

mapping