artificial harmonics auf der tiefen E-Saite?

von gernot142, 26.07.04.

  1. gernot142

    gernot142 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Palfau-Stmk-AUT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #1
    Hi Leute!

    Ich hab ein Problem: Wie erzeugt man einen artificial harmonic auf der tiefen E-Saite?

    Auf allen anderen Saiten ist das kein Problem, nur auf der tiefen.
    (zu hören auf Ozzy: Mr. Tinkertrain, Crazy Babies)

    Bitte Bitte helfen.

    MfG
    gernot142
     
  2. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 26.07.04   #2
    wenn du sie wirklich auf allen anderen Saiten einigermaßen gut ausführen kannst, dürften deine PU's eigentlich nicht zu wenig Power haben!

    Veruch mal auf den anderen Saiten alle Töne über 2 Oktaven zu treffen. Wenn davon vielleicht nur 3 oder 4 innerhalb einer Oktave machbar sind trifft oben genanntes wahrscheinlich zu.
     
  3. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 26.07.04   #3
    wie die auf der tiefen e gehen?
    nicht anders als auf den anderen saiten auch.
    ich spiele die artifix ohne probleme auf sämtlichen saiten. man muss
    bekannterweise die saite mit daumen und pick gleichzetig berühren.
    das wohlgemerkt an den richtigen stellen. die findet man aber schnell heraus.

    das kann doch nicht sein das du die artifix genau da nicht hinbekommst wo ich sie am häufigsten spiele :confused:
    -¥osh
     
  4. gernot142

    gernot142 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Palfau-Stmk-AUT
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #4
    @ derYOSH

    Mit der Technik hab ich auch keine Probleme, sondern nur mit dem ergebnis!
    Bei den anderen kreischt´s so schön, nur auf der genannten Saite eben nicht, und ich versteh nicht warum!
     
  5. littlewing

    littlewing Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.06
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    167
    Erstellt: 26.07.04   #5
    @join das hat er was mit der uebung zu tun, ob nun stark oder nicht, sollte man kontrollieren koennen, ich kann einfach nur viel viel probieren vorschlagen,
    gruss,
    lw.
     
  6. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 26.07.04   #6
    als ich meinem Gitarrenlehrer mal ganz stolz gesagt habe, ich könnte artificial harmonics, meinte er, ob ich die auch im Wechselschlag könnte - natürlich konnte ich das nicht. Zakk Wylde macht sowas, meinte er.

    Jedenfalls ist bei mir das Problem, dass sich artificial harmonics beim Abschlag anders anhören als bei Aufschlag. Beim Abschlag kann ich ja mit Daumen und Plek die Seite berühren, aber beim Aufschlag hab ich da unten ja keinen Daumen, sondern meinen Fingernagel.

    :confused: :confused:
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 26.07.04   #7
    frische Saiten helfen auch, kreischen tut es bei entsprechendem Verstärker und Verzerrer evt. noch ein Wah als filter und dann im hotspot stehen lassen...

    Die Saitenspannung spielt auch eine Rolle. Je nach Tuning und Saitenstärke geht es mal besser und schlchter...

    RAGMAN
     
  8. Peavey Johnson

    Peavey Johnson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #8
    Hmm, ich habe die Erfahrung gemacht, dass AHs auf den Bass-Saiten (hauptsaechlich E und A) bei bestimmten Saitensaetzen in der Tat ein wenig knifflig zu spielen sind.

    Ich besitze zwei Gibson Les Pauls, auf der einen spiele ich in der Regel GHS Saetze in den Staerken 10-52, auf der anderen eigentlich immer Gibson 09-46.
    Auf den GHS-Saiten ist es mir auf der tiefen E-Saite fast unmoeglich, wirklich saubere AHs zu spielen, auf den Gibson-Saiten dagegen kein Problem. Generell scheinen mir duennere Saiten obertonfreudiger zu sein.

    Vielleicht hast Du aber wirklich schlicht und einfach nur die falsche Technik?
     
  9. Honkman69

    Honkman69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    2.08.12
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 28.07.04   #9
    Ich hab mich eben hingesetzt und hab das mit den AH´s im Wechselschlag versucht. Ist noch einfacher zu spielen als normale AH´s, und hört sich seeehr geil an. Lüppt auch supi auf den Bassaiten! :great:
     
  10. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 31.07.04   #10
    mh ich find die AHs gerade auf den tiefen Saiten leichter - spiele fast nur Drop-Tunings und je tiefer desto geiler die AHs.. naja.. Ansichtssache wie immer... aber klingt halt so.. Zakk-Style-mäßig :great:
     
  11. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 31.07.04   #11
    Wie bekommt Zakk Wylde die eigentlich so gut hin die AH??

    Hat der nohc irgednwelche wah-wahs eingebaut?? Oder warum klingen die so geil?
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 31.07.04   #12
    Er spielt oft mit dem Wah und lässt es für Soli auf einem hot Spot stehen. Somit wird eine bestimmte Freqeunz geboostet.

    Aber es geht auch ohne Wah sehr gut und auch das macht er sehr oft.

    RAGMAN
     
Die Seite wird geladen...

mapping