Ashdown mag 300h Harley Benton b410h

von Pizzatroll, 25.12.07.

  1. Pizzatroll

    Pizzatroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    26.06.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #1
  2. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 25.12.07   #2
    In welcher Hinsicht soll ich davon was halten?
    Zum Krachmachen reichts bestimmt.
     
  3. Passi

    Passi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    131
    Erstellt: 25.12.07   #3
    du hast 2 mal den gleichen link gesetzt...

    wieso spielst du das nicht einfach in nem laden an und entscheidest selbst obs dir gefällt oder nicht?
    ansonsten gibts hier massenweise threads zum ashdown Mag300, musst nur mal die SuFu benutzen...
    zur box. keine ahnung wie die klingt...außerdem klingt die box bei jedem topteil ein wenig anders und da es so viele boxen und ebensoviele topteile gibt, kann dir keiner sagen wie das alles zusammenklingt,denn es gibt zig verschiedene möglichkeiten...
    ANTESTEN ist die einzige lösung...
    übrigens... wozu soll das halfstack gut sein? dekoration? heavymetal oder reggea? du musst da schon konkreter werden...
    *genervt*jedesmal das gleiche :(
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 25.12.07   #4
    Hallöli,

    das Ashdown Top kenne ich nicht, aber der Ashdown Combo (Thomann Sondermodell) gefiel mir sehr gut vom Klang her. Ich bevorzuge Rock und Blues ...

    Die Harley Benton 410 habe ich mir gebraucht gekauft als Unterbau für meinen 210er Combo.
    Der Wirkungsgrad dürfte ruhig etwas höher sein, aber im Vergleich zum Preis bekommt man schon was. Das Energie-Wunder ist sie bestimmt nicht. Bei größeren Lautstärkern fängt die Box auch an zu mulmen. Je nach Musikrichtung und Ampeinstellung ist das aber nicht sooo tragisch. Glasklare Wiedergabe bei hoher Lautstärke kostet nun mal ...

    Falls es finanziell drin sitzt, würde ich eher zur Ashdown 410er raten: http://www.musik-service.de/Bass-Ve...Deep-Bass-Cabinet-bassbox-prx395743716de.aspx
    Damit holst Du garantiert einiges mehr an Leistung aus dem Topteil raus.
    Das ganze gibt es ja auch als Paket: http://www.musik-service.de/ashdown-mag-300-halfstack-prx395757340de.aspx

    Aber es ist halt alles eine Frage des Geldes ...

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping