Asio-Latenzzeitproblem bei der Aufnahme

von GigaDrow, 18.01.06.

  1. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 18.01.06   #1
    Dieser Thread baut auf diesen hier auf:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=104242

    Wie ich jetzt festgestellt hab, tritt das Problem nur in Kristal auf..
    Als ich mal mit dem intigrierten Player Microaufnahmen vollführt hatte, gab es keine Störgeräusche.
    Auch wenn ich mit dem Micro zu nem Kumpel laber, passiert nichts dergleichen.
    Also muss es an Kristaleinstellungen liegen und ich hoff ihr könnt mir helfen ;)
    Meines erachtens nach liegt es an diesen Asio Zeug.
    Wenn ich die Asio Puffer Latenzzeit sehr hoch stelle ( 500ms ) hör ich diese Geräusche kaum noch.
    Allerdings is damit eine Aufnahme praktisch unmöglich ;)

    Habt ihr irgendeine Lösung?
    biittteeee:eek:
     
  2. Keoma

    Keoma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Was heißt das konkret?

    Gruß Keo
     
  3. GigaDrow

    GigaDrow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 19.01.06   #3
    Was heißt was konkret?
    Asio Puffer Latenzzeit?
    Hab mal nen Screen gemacht.

    Und die Aufnahme is deshalb unmöglich, weil alles extrem verzögert ankommt. Diese Geräusche sind aber kaum noch da.
     

    Anhänge:

    • blubb.JPG
      Dateigröße:
      76,5 KB
      Aufrufe:
      39
Die Seite wird geladen...

mapping