Assey Drums

von hflip, 18.10.06.

  1. hflip

    hflip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #1
    Abend,
    Ich versuchs nochmal im Drum anstelle vom Gitarren Forum.. ;)
    was haltet ihr hiervon MeinUpload.com - Dein zuverlässiger Filehoster


    Ist nur mit 2 Mics und einem Behringer Preamp im Proberaum aufgenommen worden.
    +

    -ein Tick Hall
    -und etwas Kompression

    Kritik an Sound und Stil willkommen.

    :::
     
  2. BowlingX

    BowlingX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 18.10.06   #2
    Hi,
    also dein Stil gefällt mir schonmal sehr gut :)
    Der Mix ist etwas übersteuert, aber sonst hört sich das für 2 Mikros gar nicht soo schlecht an :). Ein besseres Ergebnis erreichst du bestimmt mit einem zusätzlichen Basedrum Mikro und getrenten Spuren.

    David
     
  3. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 18.10.06   #3
    Das Schlagzeug klingt sehr gut! Nur die Bass geht ohne extra-Micro leider unter. Nimm die Bass noch extra ab und die Sache wird :great: :)

    Noch eine Sache, das Panning ist nicht sehr geschickt, das ist alles zu rechtslastig. Die Snare sollte zumindest in die Mitte. Eigendlich kommt fast gar nichts von Links, das sollte nicht sein. Aber sonst schonmal nicht schlecht. Noch ein Bass-Mic dazu und die Sache passt :great: :D
     
  4. hflip

    hflip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.06
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #4
    Danke für die Antorten..
    Ich muss richtig stellen, das Set spiele ich nicht selber, werde das aber weiterleiten :)

    O.K. Snare in die Mitte bedeutet auf beiden Kanälen
    gleich Laut und von der selben Quelle oder ?
    In Unserem Fall hatten wir leider nur ein SM57 und ein billiges
    T.Bone Bassdrum Mic, 1 Meter vom Set entfernt..
    Die mussten für alles her halten..

    Habt Ihr Empfehlungen für Preamps,Mics, Gates etc. ?
    Und wo gebt Ihr euren Aufnahmen den Punch ?
    Klar erstmal am Set selber ..lol
    Ich habe mal gelesen das man die Wandler der Soundkarte gut Auspegeln Sollte daher
    haben wir den Preamp einfach mal kurz vorm Clippen gefahren..

    Wir wollen in baldiger Zeit ein par Instrumentals aufnehmen.
    Für weitere Tricks und Tips wären wir echt Dankbar ;)
     
  5. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 19.10.06   #5
    Achso, ihr habt gar keine speziellen Overheads .... Mit den 2 vorhandenen würde ich es aber trotzdem so machen, dass du das BD-Mic auch in die Bass machst, weil für was anderes taugt es finde ich nicht. Und das SM57 ist eigendlich für Snare oder Toms gedacht. Für den Zweck sind Kondensator-Mics geeigneter. Aber es lässt sich was draus machen, vor allem, weil das Set ansich schon echt klasse klingt. Also das SM57 dann als OH-Ersatz übers ganz Set drüber und das BD-Mic in die Bass. Aber in dem Fall lieber alles in die Mitte pannen!

    Wenn ihr noch etwas Geld übrig habt, kauft euch noch 2 (günstige) OHs und benutzt dafür das SM57 für die Snare, ihr werden überrascht sein, wie gut das Ergebnis sein wird (bei richtigen Einstellungen natürlich) :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping