Audio Aunahmeverzögerung in Cubase SX2

von Onkel Raul, 12.02.05.

  1. Onkel Raul

    Onkel Raul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 12.02.05   #1
    Normalerweise bezieht sich mein Problem wohl eher auf die Midi-Aufnahme allerdings hab ich das gleiche mit Audioaufnahmen. Zumindest finde ich nur Antworten zu dem Midiproblem. Es geht um den Aufnahmeversatz von Audiospuren.

    Ich hab eine Delta 1010 und eine Latenzzeit von 5 ms bei einem DMA Buffer von 384. Ansonsten hab ich schon merkliche Störgeräusche im Signal bei hoher Prozessorauslastung. Mit den 5 ms komm ich eigentlich auch gut klar. Beim direkten spielen und offenem Monitor hab ich zumindest nicht das Gefühl als würde ich nebem dem Takt liegen. Cubase verschiebt bzw. nimmt das Audiosignal aber immer so auf das es bei der Wiedergabe leicht zu früh anfängt. Ich muss also die Spur immer manuell nach rechts verschieben. Selbst bei der Aufnahme ohne Monitor und Click tritt das Problem auf.

    Der Platzierungsversatz hat bei mir komischerweise überhaupt keine Wirkung. Selbst wenn ich Werte von über 5000 ms eintrage.

    Das kann natürlich auch ein Treiberproblem sein. Ich hab nur keinen Schimmer wie ich da am besten rangehen soll. Deinstallieren und Installieren hat keinen Einfluss auf mein Problem und auch Updates für den Chipsatz auf dem Motherboard bringen nix. IRQs sind auch nicht doppelt belegt.

    Evtl. hat das Problem schonmal jemand gehabt. Ich komm jedenfalls auf keine Lösung.
     
  2. Yaeon

    Yaeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    7.03.07
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.05   #2
    Hm. Ich kenns nur, dass meine Aufnahmen manchmal zu spät losgehen. Betonung auf "manchmal", denn nochmal probieren hilft meistens! Weiß der Geier woran das liegt. Mit den diversen Puffern und Vorläufen und was es sonst noch gibt hats offenbar nix zu tun, das hat mir nix gebracht.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.047
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 24.02.05   #3
    Cubase SX 2.x hat einen automatischen Latenzausgleich. 5ms bis 10ms solltest Du eigentlich nicht hören.
    Und wenn alle Spuren etwas früher anfangen, dann braucht man doch gar nichts zu machen. :D

    Aber mal im Ernst - das kann eigentlich nur ein Treiber- und oder Einstellungsfehler sein.

    Welchen ASIO Treiber hast Du installiert ?



    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping