Audio Potentiometer austauschen :?

von fsultra, 05.05.06.

  1. fsultra

    fsultra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    429
    Erstellt: 05.05.06   #1
    Hi!

    Ich hab am Mischpult ein deffektes stereo Poti, muss ich ein lineares oder logarithmisches nehmen?

    Weiß jemand wie das mit der Dampfung ausschaut. Mein deffektes hat 100k Ohm, das ist mir aber voll aufgedreht zu laut ich dreh es max ein drittel auf. Wären da 250k Ohm zu viel?

    Conrad:
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 05.05.06   #2
    a) Was macht das Poti?
    b) Nimm wieder genau so ein Poti, mit einem anderen machst du nicht leiser, sondern höchstens das Mischpult kaputt
    c) Finde erst mal ein Poti, das GENAU passt. (Achsdurchmesser, Befestigungsloch, Pin-Raster
    d) Conrad schreibt viel Schwachsinn, diese dB Angaben gehören auch dazu!
     
  3. fsultra

    fsultra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    429
    Erstellt: 05.05.06   #3
    a)lautstärkenreglung
    b)das ist eigentlich nur ein billiger mixer 4 stereo eingänge und ein Stereoausgang, kann ich da auch was kaputt machen?
    c)hab ich

    EDIT:
    http://audiode.terratec.net/modules...&POSTNUKESID=da2f4b90cd6cea2ffd67a85e556b7093
    der master poti wär auszutauschen
     
  4. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 05.05.06   #4
    a) dann log.
    b) Bei <10k schon, aber vor allem: es bringt nix! Egal ob du 10k oder 100k rein baust, du wirst keinen Unterschied merken, erst recht nicht den Effekt erzielen, den du willst. Dafür bräuchte man einen zusätzlichen Widerstand
    c) sicher? oft ist der Abstand der Beinchenreihen bei Stereopotis anders.
     
  5. fsultra

    fsultra Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    429
    Erstellt: 05.05.06   #5
    hab letzten post editiert^^

    ja der abstand passt sicher, dann werd ich wohl das gleiche nehmen müssen, danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping