Audio Zenit LC8 mit 18 Zoll Sub kombinieren ?

von cf, 24.03.04.

  1. cf

    cf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen/Worpswede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #1
    Hallo !

    Ich wollte die Audio Zenit LC8 als Tops in Verbindung mit einem 18 Zoll Sub als Beschallung für bis zu 80 Personen (indoor) mit Musik aus
    der Konserve verwenden.

    Ist die Kombination empfehlenswert oder sollte es Doch die LC10/12 sein ?

    Gruss

    cf
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.03.04   #2
    Hey,
    die LC8 ist eine reine Sprachbox für Vorträge u.Ä., sie ist auch gut für Hintergrund Beschallung geeignet, aber nicht für den Discobetrieb.

    Welcher 18" Sub ist das eigendlich ?

    Besser beraten bist Du auf jeden Fall mit zwei CD15 da sie die benötigte Leistung, auch ohne zusätzlichen Sub, bei der VA- Größe spielend bringen.
     
  3. cf

    cf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    25.03.09
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Bremen/Worpswede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.04   #3
    Hallo !

    Der Sub ist ein Eigenbau mit ca. 300 W rms.

    Ich habe bereits 15/2 Tops (HK CL115) , habe hier und auch
    im PA Handbuch (F.Pieper) gelesen , dass diese Kombination nur schwerlich
    den Mittenbereich (bauartbedingt) abdecken kann.

    Hintergrund :
    Ich bin ursprünglich mal mit den HK gestartet, genau aus dem Grund , was Du bereits geschrieben hast (Kompromiss als Fullrange).
    Habe dann später den Sub dazubekommen.

    Um nun einen sauberen Mittenbereich zu bekommen wollte ich mir "kleinere" (8-10 -12 Zoll ?) Tops zu legen und die HK's evtl. verkaufen.

    Der Sub soll dann aber eingebunden bleiben.
    Achso, die Anlage ist aktiv getrennt/2 Verstärker (=1 Tops, 1 Sub mono bridged)

    Daher dachte ich an die Audio Zenits. Die scheinen ja in der Preislage ganz brauchbar zu sein (was ich hier so lese).

    Nun ist die Frage.. wie "klein" (8,10,12 Zoll) sollte ich für den Mitten und Hochtonbereich ran gehen, wenn der Sub bestehen bleibt ?

    gruss

    cf
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 24.03.04   #4
    Mit der Angabe bin ich genauso schlau wie vorher !
    Welcher Speaker ist das, Hersteller; Typ und in was für ein Gehäuse sitzt er, BR; Bandpaß; Horn; Geschlossen ?

    Für Konservenmusik würde ich zu 12"ern oder zu 2x 10"er in verbindung mit einem 18"er raten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping