Audio zu Midi für schlagzeugtrigger

von Buchi, 10.01.05.

  1. Buchi

    Buchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Sodala hab ein bisschen ein vertracktes Problem... muss auch etwas weiter ausholen deshalb...

    Als elektrischer bastler, hab ich mir mit piezoelementen tonabnehmer für das schlagzeug unseres drummers gebastelt. funktioniert soweit auch ganz gut, besser als erwartet sogar *g* das problem ist nun aber, ich kann wohl auf die peak das ausschlages ein drumsample setzen, aber so wie ich das mitbekommen habe, kann man das schlagzeugsignal nur via midi quantisieren lassen. und gerade bei bassdrum und snare find ich das ne feine sache. (um den übenfreaks zuvorzukommen, mein schlagzeuger spielt recht gut auf klick, aber eben für mich ned gut genug :p)

    und nun so meriner eigentlichen frage, gibt es eine möglichkeit, am besten eine billige, aus ner audio bassdrumspur eine midispur zu machen, die ich quantisieren kann???

    Software benutze ich Cubase SE

    Falls irgendwer ne passende lösung weiss raus damit:great:
     
  2. Rogue

    Rogue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #2
    ich kann mir nich vorstellen, dass ne abnahme des drums mit piezzo-elementen besonders gut klingt.
    aber wenn du etwas erfahrung mit elektronik hast, könntest du dir einen midi-trigger für das schlagzeug leicht selbst basteln.
    besorg dir ein kleines masterkeyboard mit anschlagdynamik.
    bau die elektronik aus so dass du (je nachdem ob mit spulen oder kohle gearbeitet wurde) dein eigenes signal an die tasten bringen kannst.

    das signal von den piezzos musst du jetzt nur noch verstärken (z.B. Transistor BC546 oder OpAmp). jetzt kannst du jenach dem wie die tasten abgenommen waren entweder über kleine übertragerspulen oder per optokoppler ansteuern.
    ist natürlich etwas mehr aufwand aber die details kennst du entweder selbst oder kennst bestimmt einen findigen bastler oder auch einen amateurfunker, der dir bei sowas gerne hilft ;)
     
  3. Buchi

    Buchi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #3
    thx für deine antwort,
    logisch der ton von den piezos klingt bescheiden, aber der grundgedanke war ja auch eher, dass ich nur einen impuls pro anschlag bekomme und den dann weiterbearbeiten kann. überraschenderweise ist sogar mehr als nur ein knacken zu hören sondern die dinger sind so empfindlich, dass man das audiosignal tatsächlich als schlagzeug identifizieren kann und man sogar die becken scheppern hört;)

    die hartware lösung wär sicherlich eine lösung, aber eine bastelintensive... :(

    und ich hab vor ettlicher zeit mal etwas gelesen, dass es tatsächlich gehen muss eine audio spur in eine midispur konvertieren zu lassen, nur weiss ich persönlich eben nicht wie das geht und wäre euch echt dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

    um das ganze noch etwas zu präzisieren: es handelt sich um Einzelspuren fü jede tom, snare und bass also KEIN mixdown vom schlagzeug, dass man da keine midisignale mehr zuordnen kann denk ich mir, aber einzelspuren müssten doch via software konvertiert werden können nur WIE???:confused:
     
  4. freakstyle

    freakstyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.05   #4
    Akoff Music Composer

    So hab das obige Teil mal endeckt könntest ja mal ausprobieren obs für deine zwecke reicht oder obs überhaupt funktioniert
     
  5. Buchi

    Buchi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #5
    thx:great:
    sieht optisch mal genau nach dem aus was ich suche...
    werd demnächst mal n praxistest durchführen , ob das teil für meine vorsetllungen taugt.
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 14.01.05   #6
  7. Buchi

    Buchi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    16.06.06
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #7
    Well that´s it:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping