Audiotrak Inca 88

von MAS01, 30.07.04.

  1. MAS01

    MAS01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #1
    Da ich zwar schon die meisten Threads durchgelesen habe, aber keine passende Antwort gefunden habe, poste ich hier einfach nochmals.

    Wie ist denn das nun genau wenn ich an die Inca acht Instrumente gleichzeitig anschließe und aufnehme(Drums, Bass und Gitarre) aber es nur auf zwei Kanälen Preamps gibt taugt das dann überhaupt auf den anderen sechs auch direkt aufzunehmen(Soundmässig)ist der Preamp überhaupt für alle Kanäle notwendig?


    Danke!

    Gruß

    Mas01
     
  2. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 30.07.04   #2
    Obwohl ich die INCA 88 lange benuzt habe, ist mir das mit den 2 Preamps nie aufgefallen.

    Ich habe mit der Karte immer unsere ganze Band aufgenommen.

    Für die Vocals habe ich immer externe Preamps benuzt, die Keys direkt rein, die Drum-Mics hatten einen extra Mischer vorne weg, Guit. hatte auch immer einen eigenen Preamp und Bass ging meistens über den Drum Mischer rein.




    Topo :)
     
  3. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 30.07.04   #3
    Kommt drauf an was Du mit direkt meinst. Wenn Du Mikros aufnehmen willst kommst Du um einen Preamp nicht herum (entweder einzelnen Preamp oder kleines Mischpult mit Direct Outs oder Inserts für jeden Kanal). Wenn Du aber Signale hast die schon Line Pegel haben (DI Boxen, Keyboards, Ampmodeler etc.) kannst Du die direkt in die Inca stecken.
     
  4. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #4
    Ja aber mal vorrausgesetzt ich hab kein Mischpult oder Preamps zusätzlich (wenn ich wirklich nur direkt in die INCA gehe und dann direkt auf dem PC aufnehme) wie schauts denn dann aus?
     
  5. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.04   #5
    Dann fasse ich mal zusammen:
    Also es wäre ein Schlagzeug wo mit sieben Mikros abgenommen wird hierfür bräuchte ich dann für jeden einen Preamp bzw. ein Mischpult für die sieben Mikros.
    Bei Bass wird es dann wohl genauso wie bei den Drums sein oder?
    Wie schaut es beim Gitarrenamp aus wird von einer 4x12" Box per Mikro abgenommen?
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 02.08.04   #6
    Du brauchst für jedes Mikro einen Preamp. Das hat mit der Lautstärke der Schallquelle nichts zu tun. Wenn du also mit 7 oder 8 Mikros arbeiten willst, kommst du um entsprechend viele zusätzliche Preamps nicht herum.

    Beim Bass (ich denke mal, hier ist nicht Mikroabnahme gemeint, sondern direkt vom Instrument in die Soundkarte?) könnte es auch ohne gehen. Aktive Bässe liefern genügend Pegel und passive liegen (wie Gitarren) vom Pegel her irgendwo zwischen Mic und Line-Pegel...

    Jens
     
  7. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.08.04   #7
    Okay alles klar danke mal.
     
Die Seite wird geladen...

mapping