Auf C stimmen ist geil!

von FuckingHostile, 12.08.04.

  1. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.08.04   #1
    Hallo!

    Ich bin Hauptberuflich Bassist und habe auch ein Gitarre und mag finsteren Metal. Ich habe jetzt mal mehr oder weniger zum Spass auf C runtergestimmt also alles 2 Ganztonschritte runter und es ist bitter bitter böse. Was sagt ihr dazu? Stimmt ihr auch runter und wie weit? Ich finde mit 11er SAiten ist das Spielgefühl auf C ziemlich gut denn es ist nicht so schlabberig und trotzdem kann man gut beden bis in die unendlichkeit.
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 12.08.04   #2
    Ich kann zwar den Sinn dieses Threades überhaupt nicht nachvollziehn, aber ich stimme auch gern auf C - mit Kapo auf meiner 7Saiter. Klingt irgendwie besser als auf H...
     
  3. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.08.04   #3
    yeah.. c-tuning is einfach super cool. wenn du noch ne gescheite gitarre hast, en gescheiten fuzz und ne bassbox wirst du total auf den geschmack kommen :D
     
  4. checkson

    checkson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #4
    ja es fetzt...
    vor allem mit hughes & kettner warpfactor-zerre! druck ohne ende :rock:
     
  5. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 12.08.04   #5
    hm... =)

    ich will auch mal auf C stimmen :( brauch aber ers ma ne neue gitarre. weil hab kein bock bei meiner Ibanez ne andere stärke draufzusmachen und umzustimmen wegem FR ;)

    MFG Dresh
     
  6. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 12.08.04   #6
    ich warte mit tiefen Tunings, bis ich irgendwann mal ne Baritone hab. Und dann gehts auf A / Ab ;) Zumindest mal Probeweise

    edit: Grund vergessen; Ich habe nämlich auch keine lust auf meine Schecter 13er drauf zu tun, weil ich sie ja fürs Standard / Eb / Drop D Tuning brauche und es da mit 13ern ja schon sehr heftig wird...
     
  7. Dizzy Reed

    Dizzy Reed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.10.08
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 12.08.04   #7
    Auf E stimmen ist geiler!



    :confused: Was willst du uns mit diesem Thread sagen?
     
  8. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.08.04   #8
    er hat halt ein mitteilungsbedürfnis
     
  9. Kubusimschulbus

    Kubusimschulbus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.15
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.08.04   #9
    Sollte man beim runterstimmen eigentlich immer andere saiten draufziehen?
    Ich hatte bis jetzt immer Standardtuning.Hätte aber Lust mal anders zu Stimmen!
     
  10. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 12.08.04   #10
    Naja, solange du inner nähe des Standardtunings bleibst (max jede Saite nen halbton runter) gehts, aber für mehr wirds matschig, wenn ich das problem meiner Drop-C Matsche richtig deute...
     
  11. Megarob

    Megarob Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.05
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.04   #11
    hi
    hmm ich stimme meine gitarre auf D aber dann ist schluss weil ich eingentlich kein fan bin von runterstimmen wegen meiner IBA RG FRT und das D tunning kommt weil auch Chuck Schuldiner(bin auch zakk und slash fan ;) ) ein D tuning verwendet hat.



    P.S ich verwende GHS Boomers 9-46
     
  12. Kubusimschulbus

    Kubusimschulbus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.04
    Zuletzt hier:
    7.03.15
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 12.08.04   #12
    Tuning: C G C F A D (Drop-C)

    Was für Saiten würdet ihr mir empfehlen?
     
  13. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 12.08.04   #13
    Ich würde da 13 - 56 er nehmen
     
  14. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.08.04   #14
    hä? also ich spiel auch ab und an auf c.. und jetzt kommts
    mit ner iceman und 10er saiten ! ..

    und da schlabbert nix ! ..
     
  15. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.08.04   #15
    Würde ein c-Tuning gern mal ausprobieren, aber bin zu faul Saiten zu kaufen und alles passig einzustellen. Kann mir aber vorstellen, dass dazu die PU´s einigermaßen Druck machen müssen, ebenso wie die Zerre. Aber ich denke, das passt schon :twisted: Bisher spiele ich Standart- und Drop-d-Tuning, wobei ich gerade Drop-d sehr zu schätzen gelernt habe, da man einerseits einfach Sachen spielen kann, die man sonst niemals spielen könnte (Hammer-On´s mit ganzen Powerchords z.B.) und weil der Sound auch bei einem Ganzton runter schon wesentlich böser klingt.
     
  16. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.08.04   #16
    Gut, nun wird sicher jeder ein anderes "Schlabbergefühl" haben. Mit 009-ern bis 042-ern, die ich drauf hab, dürfte es aber sehr unmöglich werden.
     
  17. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 12.08.04   #17
    probierts doch einfach ma aus ! da geht doch nix kaputt .. -.- ..


    übrigens is das da peter in deinem avatar?
     
  18. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 12.08.04   #18
    Für ein tiefes C-Tuning oder gar H(B)-Tuning sind dickere Saiten erforderlich, da die Standard 10er oder 9er Saiten den Ton nicht halten können oder die Intonation verloren geht...
     
  19. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.08.04   #19
    Das, lieber Dario Von, dürfte wohl wahr sein. Die Intonation und Bundreinheit ist mit diesen dünnen Saiten sicherlich nicht zu halten. Und ja, es ist das Peterle, was da so garstig drein blickt.
     
  20. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 12.08.04   #20
    hmm also ich habe das noch nie gemacht "runterstimmen" würd mich aber mal interesieren :rolleyes: meine frage aber schadet es der gitarre bzw hals oder ähliches oder muss ich was verändern :confused: .Wie stimme ich runter mit dem stimmgerät auf was muss ich da achten :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping