Auf der Suche nach dem richtigen röhren-sound für "emocore"

von emi7, 19.12.05.

  1. emi7

    emi7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #1
    Hi, ihr guitar-heroes da draußen :)

    Da ich gerade mal wieder etwas Geld übrig hab, wollte ich mir ein Röhrencombo bzw. Topteil kaufen. (Preisvorstellung: ca. 1000,-€ kann aber auch mehr sein, dann spar ich noch ne weile)
    Die Music die ich spiele geht in Richtung:

    story of the year
    Saosin
    open hand
    boysetsfire

    Ein Combo wäre mir eigentlich am liebsten, da ich zu Weihnachten ein SM 57 geschenkt bekomme und den amp darüber abnehmen möchte.
    Ich hoffe ich muss ihn dazu nicht voll aufdrehen, um gute Ergebnisse zu erzielen.
    Der amp sollte zudem über einen möglichst schönen Cleankanal + (Reverb) verfügen.

    Ich bedanke mich für eure Vorschläge und Ideen…
    rock-on*
    emi

    PS: ich spiele übrigens zur zeit über eine Ibanez AS 73 TBS (semi-acoustic).
     
  2. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 19.12.05   #2
    hast du denn schon irgendwas im Auge?
    Für emocore würde ich nicht in die highgain-Ecke schauen, sondern eher nach nem deftig-mächtigen Crunch suchen.

    Da findet sich dann sicher so einiges, aber spontan (habs eben auf Aufnahmen in dem Stil gehört) kommt mir der Orange AD30htc in den Kopf. Alternativ gäbs als Combo z.B. den Rocker30 von Orange. Beide sind mit knapp 1000 eur in deinem Budget.

    Als Combo find ich auch in dem Stil nen guten Vox AC30 auch mehr als fett! Mußt halt bei älteren Modellen noch mit nem Booster drangehen. Ließe sich aber auch (ob alt oder neu) für unter 1000 eur realisieren.
    Sonst... an Topteilen... mal nach Sovtek, Hiwatt geschaut?

    Das mal als erste Anregung... kommen sicher noch genügend Empfehlungen.
    Grüßend, noelch
     
  3. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 19.12.05   #3
    Ich spiel sone Musik ab und an und der ENGL Screamer macht das echt gut. (Den spielt der eine von Boysetsfire übrigens auch) - sogar für unter 1000€ zu haben. Wennst mehr Geld hast, schaust dir halt auch mal die größeren ENGL an.

    Heftiger Crunch ist aber auch nicht verkehrt, je nach Gitarre und Geschmack. Lass dir aber bitte keine Pedallösungen aufquatschen.
     
  4. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 19.12.05   #4
    Ansonsten wären noch die Marshall Jcm 2000 Modelle und gebrauchte Mesa/Boogies (Dual Caliber, F-Serie) empfehlenswert, kommt drauf an, welchen Sound du bevorzugst.

    Ich mache in der Band Musik in der Richtung und komme mit meinem Mesa Dual Caliber Topteil (für ca. 700€ auf dem Gebrauchtmarkt auch als Combo zu bekommen) wunderbar zurecht, Traumsound.
     
  5. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 19.12.05   #5
    kuck dich mal bei ebay nach nem JCM 800 rum.
     
  6. Noelch

    Noelch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 19.12.05   #6
    nen 800er gäbs auch hier greifbar ;-) Wobei ich den nicht uneingeschränkt empfehlen würde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping