Auf was fürn Top soll ich sparn?

von Skullcracker, 02.06.06.

  1. Skullcracker

    Skullcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Wolfsberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 02.06.06   #1
    Ich bräuchte ne kleine Entscheidungshilfe. Folgende Tops stehen zur Wahl:

    Hughes & Kettner Switchblade
    Warp X
    Peavey Triple XXX
    Marshall JCM 2000 TSL

    was sagt ihr?:confused:
     
  2. داود

    داود Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Österreich - Kärnten -Ferlach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    489
    Erstellt: 02.06.06   #2
    was sagst DU?
    Teste alle an, dann wirst du wissen was dir am besten gefällt denk ich
     
  3. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 02.06.06   #3
    Nimm den Mesa.
     
  4. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 02.06.06   #4
    Aber nur mit einer EMG 81 bestückten Gitarre!

    Was willst Du überhaupt und warum stehen genau die genannten zur Auswahl?
     
  5. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 02.06.06   #5
    Welcher Mesa?

    Und von den genannten würd ich entweder den TSL oder den Warp X nehmen.

    Ich sag ma wenn du nen nich ganz so fetten sound brauchst nimm den TSL wenn du ne Brutale Metal Zerre und nen sehr cleanen Clean nimm den Warp X.
     
  6. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 02.06.06   #6
    Was willst du denn überhaupt, die Dinger können unterschiedlicher nicht sein!
    Warp sollen für Nu metall, spielst du viele Dropped Tunings?
    XXX ist wohl ein Rectifier Verschnitt.
    Switchblade, naja haste halt schon effekte aber keinen truen Vollröhren Amp *g* aber gut klingen soll er ja!
    TSL hab ich selber deswegen bin ich nicht objektiv! Er ist wohl der flexibelste mit dem Switchblade!
     
  7. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 02.06.06   #7
    Mesa Herbert.
     
  8. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 02.06.06   #8
    1.) XXX klingt ganz anders als ein mesa
    2.) ist der switchblade sofern die effekte aus sind ein reiner vollröhren amp
    was auch egal währe denn wenn du tretminen vor den amp schalten würdest wäre das signal auch nicht true vollröhre
     
  9. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 02.06.06   #9
    Versteh ich deinen Thread richtig, du musst erst noch auf das Top sparen?
    Dann ist es doch erst mal egal, oder? Und bei so einer breit gestreuten Auswahl musst du schon sagen, was du damit spielen willst. Ansonsten kannst du echt nur entscheiden, indem du sie alle testest und dir deinen aussuchst, alles andere hat keinen Sinn!
     
  10. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 02.06.06   #10
    Wenn du schon ans "große" Sparen denkst kannst du dir gleich mal einen Diezel ansehen. :D

    Wieso wird der Warp immer NUR mit Nu Metal in Verbindung gebracht?
    Man kann damit auch sehr gut Death Metal, Thrash Metal, etc. spielen..
     
  11. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 02.06.06   #11
    Ach und bei Thrash und Death stimmst du nicht runter? Ahja okay, nein ich hab ja ein Fragezeichen dahinter!
     
  12. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 02.06.06   #12
    Vielleicht deswegen ?

    Der Warp-T-Halfstack bringt Dir den brachialen Gitarrensound des 21. Jahrhunderts -

    Das heißt ´Pure Dark Energy´aus dem gnadenlosen Warp-Kanal.

    Das heißt ein Top-Notch-Clean- Kanal für glasig schimmernde Effektsounds.

    Gear up for the 21st Century - Get Warped!

    [SIZE=-1]"The Warp Factor turns every amp into a merciless Nu Metal monster"; [/SIZE]

    etc.
     
  13. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 02.06.06   #13
    bei thrash nicht zwingend
    fast alle thrash klassiker sind in E geschrieben
    und richtiger bay area thrash klingt einfach nur auf E nach richtigem bay area thrash
     
  14. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 02.06.06   #14
    nein. guck mal in pat.lane's signatur.... und dazu gab es einen laaaaangen thread hier, in dem eindeutig rauskam, das der switchblade genausowenig vollröhre ist wie ein JCM 900

    mit den tretminen haste allerdings recht.... es sei denn, man packt da die cooltron dinger o.ä. vor... H&K hat da ja auch ein paar
     
  15. KingoftheRing

    KingoftheRing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.05
    Zuletzt hier:
    5.10.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 02.06.06   #15
    naja aber phaser und die meisten anderen modulationseffekte arbeiten meist entweder auf halbleiter technik oder gar mit einem chip

    das beim switchblade halbleiter im signalweg sitzen wie beim 900er ist mir neu aber würde mich nicht wundern
    ich sags mal so wenn die leute nicht wüssten das in den amps die dioden im signal weg haben es so ist würden sie gleich um einiges besser klingen
    bei eben denen die sie in reviews verreissen
     
  16. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 02.06.06   #16
    naja,beim 900er sitzen nicht nur dioden im signalweg... da haben die doch die V1 wegfallenlassen und dafür ne halbleiterschaltung eingesetzt? auf jden fall haben di H&K das beim switchblade so gemacht.

    und wenn der skullcracker uns noch verraten würde, was er mit dem amp vorhat, könnten wir auch mal anfangen, hier konstruktiv zu posten
     
  17. MetalErwin

    MetalErwin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.16
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Hämbuach
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    69
    Erstellt: 03.06.06   #17
    Fazit also für den Fredersteller: Geh die Dinger unbedingt antesten, denn ich würde auch sagen, dass sie sehr, sehr unterschiedlich sind (Klang, Flexibilität, sogar vom Image :p ). Und vielleicht testest du auch noch ein paar andere Amps in der Preiskategorie an: Ich sag nur Engl (Screamer, Fireball, Blackmore) oder den H&K Trilogy und vielleicht auch nochmal den Marshall DSL oder nen Peavey 6505 (den ich persönlich verabscheue, aber vielleicht gefällt er dir ja, liegt zumindest in dem Preisrahmen der o. g. Amps). Also viel Erfolg bei der Suche nach dem hl. Gral! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping