Aufklärung in amerikanischen Schulen....

von Floh, 18.02.05.

  1. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 18.02.05   #1
    Ja ich weiß, das hat mit Musik nichts zu tun... Also wenns es negativ aufgenommen wird, bitte infach löschen...
    Und nein, ich bin niemand der einfach so gegen Bush wettert, weil das trendy ist, aber dieser Artikel hat mich wirklich schokiert.
    Haltet das Volk dumm!!

    Problematisch ist dabei schließlich nicht nur, dass wissenschaftlich völlig falsche Aussagen an Kinder unterrichtet werden, sondern dass so auch die Vorurteile gegenüber- und die Diskriminierung Aids-Kranker steigen wird.
    Traurig!
     
  2. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 18.02.05   #2
    ja ich hab das mal auf t-online gelesen, Bush halt!, ich hab langsam garkein bock mehr über Bush zu schimpfen macht doch jeder, ist sogar schon Mode! :rolleyes: aber der Kerl schaffts auch immer wieder

    Naja das mit der Aufkllärung ist schon hart, wenn man Schülern etwas falsch beibringt, man geht ja davon aus das alles zu 100% stimmt was Lehrer einem sagen.

    hm irgendwie muss ich bei dem Thema an Britney Spears denken :D die für Bush werbung machen wollte aber nicht genommen wurde (weil saufen,heiraten,scheiden,wieder heiraten usw) jedenfalls passt sowas doch sehr auf Mrs Spears niveau ("ich bin für die Todesstrafe, man soll ja was lernen für später")
     
  3. Joshua

    Joshua Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.05   #3
    Ich kann mich bei der nur an "Vertraust du diesem Präsidenten?Ja tu ich" erinnern.Das fand ich aber auch schon krank.Naja hat sicher auch ne politische Meinung wie nen toter Fisch