Aufnahme einer band- wie macht mans am besten??

von philip p., 06.10.07.

  1. philip p.

    philip p. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.06.14
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Wittingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.07   #1
    Wir wollen ein paar eigene songs aufnehmen, nicht für ne cd, sondern um uns selbst zu hören und ne demo für myspace und so zu haben... wir haben natürlich kein studio und wollen erstmal selbst versuchen, das mit möglichst günstigen mittaln hinzukriegen. wenn ihr damit erfahrung habt oder ein programm oder so dafür kennt , dann meldet euch bitte, wäre sehr wichtig. Danke!!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.10.07   #2
    Ein paar Leute sind hier schon, die da Erfahrung mi haben, immerhin geht es in diesem "Recording"-Forum nur darum. Und ein eigenes Software-Unterforum, wo es nur um solche Programme geht gibt es auch ;)

    Was habt Ihr denn so für Equipment im Proberaum? Wenn da schon sowas ähnliches wie ein Mischpult steht und Ihr wenig bis gar nichts ausgeben wollt , dann denke ich bekommt ihr das ebste ergebnis, wenn Ihr mit dem PC aufnehmt und jedes Instrument einzeln nacheinander spielt.

    Auch wenn es ein bischen viel ist: Lies dir mal die "Grundlagen des PC-Recordings" durch, die in meiner Sig verlinkt sind.
     
  3. Thomas.Sonntag

    Thomas.Sonntag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.07
    Zuletzt hier:
    10.03.14
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 07.10.07   #3
    Moin,

    Wir haben das damals so gemacht:

    Also auch nur um unsere eigenen Werke anzuhören...

    Hatten an nem Mackie nen MD-Player angesteckt und das Drumsetz mit 2 Overheads und einem DrumMic abgenommen, Gitarre und Gesang (Klar) mit Mics und den Bass über die Di. Alles ein wenig abgemischt und rumprobiert.

    Zum üben, also zum gucken ob alles zusammen passt ect. reicht es allemal aus.

    Wenn du mit dem PC-Vorgehen willst, gehst du ähnlich vor, nur das du das "abmischen" am pc noch ein wenig genauer definieren kannst!

    Ich hoffe ich konnt dir helfen!

    Tom
     
  4. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 07.10.07   #4
    Zum einen solltest du, wie schon gesagt, mal posten was ihr schon für Gerätschaften habt die nützlich sein könnten wie zB Mikrofone, Audiointerface, Mischpult, Laptop/Computer, Gitarren oder Bass Modeller, Kopfhörer etc.

    Zum anderen kommt es dann auch noch drauf an, was ihr bereit seit noch zusätzlich auszugeben. Dann kann euch schon mal weiter geholfen werden, welches Aufnahmeverfahren für euch am geeignetsten wäre.

    Aber vieles wurde schon mal beschrieben und könnte euch schon weiterhelfen:
    - Zu der Softwarefrage gibt es einen guten Freeware Thread: Die besten Links zur besten Freeware

    - Zur Vorgehensweise bei der Aufnahme auch noch ein brühwarmer Thread: Bandaufnahme Overdub vs gleichzeitiges Recorden
     
Die Seite wird geladen...

mapping