Aufnahme Gitarre

von bruno, 07.11.04.

  1. bruno

    bruno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #1
    Hallo an alle.

    Ich kenne mich einfach nicht aus:

    Wie spiele ich meine Gitarre zu einem Sequenzersong dazu, und das diese gleich aufgenommen ist?(bsp.ein Midisong mit 10 Spuren, und ich möchte die Gitarre mit der Spur 11 dazu aufnehmen.)

    Was brauche ich ausser der Gitarre noch dazu?
    (Ein Midi-Interface, oder einen Miditonabnehmer,oder geht es auch ohne?)

    Lacht nicht, es klappt einfach nicht.
     
  2. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 07.11.04   #2
    Hallo !!

    Du brauchst ein Programm mit dem Du mehrspurige Aufnahmen machen kannst. Sowas wie Cubase oder Sonar. Eine Freeware gibt es in dem Bereich auch: Audacity (einfach mal googlen, hab den Link nicht parat)

    Ein Problem was sich ergeben kann: Möglicher Weise können die Programme nicht so viele Spuren verwalten. Dann musst du entweder das Midi zuerst in ein Audiofile umwandeln oder einige Midi-Spuren zusammenfassen.

    Wenn Du nun die Gitarre zu dem Midi-Spuren aufgenommen hast musst du auf jeden Fall diese noch in Audio umwandeln. Wie das geht ist unterschiedlich geregelt - bei den Programmen. Auf jeden Fall kann man innerhalb des Programmes die Midispuren auf eine Audiospur aufnehmen (Midispuren abspielen und auf eine aktive Audiospur aufzeichnen).


    So ...
    Mehr fällt mir nicht ein. Wenn du noch Fragen hast - stell sie ;)


    Grüsse

    Vauge
     
  3. Porcker

    Porcker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    3.03.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.04   #3
    Nuendo ist auch nicht schlecht, auch wenn das vielleicht auch mehr für Filmbearbeitung ist. Aber da das Programm wahnsinnig umfangreich ist, eignet sich das auch für das Zusammenmischen von Spuren. Allerdings hab ich Cubase selbst noch nicht getestet, kann sein dass das wirklich dafür besser geeignet ist.
     
  4. bloodyzoo

    bloodyzoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    21.03.12
    Beiträge:
    356
    Ort:
    zwickau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    72
    Erstellt: 07.11.04   #4
    beschreib mal wie du es probiert hast, bzw. was du an Technik hast. midi tonabnehmer gibt es zwar aber, das ist erstens ziemlich teuer und zum zweiten ist das eher für speziellere Effekte gedacht.
    um ne gitarre aufzunehmen, brauchst du als erstes ne soundkarte, mit der du analoge signale aufzeichnen kannst.
    und dann nochwas um das ganze auf den richtigen pegel zu kriegen.

    dafür brauchst du nen preamp. da kannst du zum beispiel den verwenden. (der hat nen eingang für Instrumente/Gitarren)
    damit das ganze klingt brauchst du noch was um nen Gitarrenverstärker zu sinulieren. das billigste weil kostenlos wäre das hier. das kannst du in jeden recordingprogramm, daß vst plugins unterstützt (das machen eigentlich alle), benutzen.
    alternativ (weil bei vielen schon vorhanden) kannst du die Gitarre auch über d.i.-Box ---> mischpult --> Soundkarte aufnehmen.
    am besten ist natürlich wenn du nen richtigen vertärker mit nem Mikro abnimmst. mikro wäre garnicht so teuer das SM57 (oder wenn dir der Markenname egal ist das DAP PL07, klingt gleich kostet weitaus weniger) ist da eigentlich standart. da brauchst du natürlich auch noch nen Mikrofonpreamp bzw. n mischpult, bevor du in die soundkarte gehen kannst.
     
  5. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 07.11.04   #5
    Wenn du mit einem Mikro ausnehmen willst, dann greif zu Dap Pl07 für 36€ mit Kabel! Ich hab das mal mit dem Shure Sm57 verglichen und fand das noch etwas klarer! Kann man auch Gesang mit aufnehmen! :great:
     
  6. Ebm7/b5

    Ebm7/b5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    LKR Heilbronn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    48
    Erstellt: 08.11.04   #6
    naja, das sm57 würde ich persönlich eh nur für Livegigs nehmen. Zur Zeit benutze ich ein 16A von Shure. Klingt deutlich besser ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping