Aufnahme-Grundlagen

von Solo.Machine, 17.03.05.

  1. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #1
    Hi
    Ich hab schon so etwa 15 Akkustik Gitarren Songs geschrieben und will die jetzt alle aufnehmen.
    Das ist Immer Gesang und Akkustikgitarre und vielleicht noch drums
    Ich hab aber noch keinerlei Ausrüstung und will auch möglichst wenig ausgeben.
    Also was bräuchte ich alles um ordentlich aufnahmen zu machen ???
     
  2. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #2
    hi!

    willst du die drums richtig vom drum-set abnehmen (wird teuer!) oder per software programmieren (günstigere und infacherere Variante)

    Du bracuhst auf jeden Fall ein Kondensator Micro (das ist in der Preislage das beste!), sowohl für Gesang als auch für die Gitarre. Wenn du dich mit dem Gedanken anfreunden könntest erst die Gitarre ein zu spielen und danach zu singen, reicht ein condenser aus. Dazu brauchst du ein preamp z.B. den hier: Jomeek threeQ (da haste sogar schon einen EQ und einen Kompressor mit drin (spart Kosten)). In diesem Fall reicht auch eine "kleine recording Karte" zu den üblichen verdächtigen gehört da zweifelsfrei die M- Audio Delta Audiophile (auch diese ist in ihrer Preisklasse mit die beste). un dann brauchst du natürlich noch eine Software mit der du das ganze aufnimmst, da geht auch freeware einiges, check diesen Beitrag: - klick mich -

    Ja, soweit erstmal.


    greez
    Franz

    PS: Wenn du dich absolut nicht damit abfinden kannst alles nacheinander einzuspielen, wird es relativ teuer (aber auch geiler :D ). genauso wenn du ein richtiger Schlagzeug abnehmen willst. Da braucht man dann Mehrkanal- Recordingkarten und Mischpult und Dynamikprozessoren und und und ...
     
  3. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #3
    Ja das reicht erst mal !! danke
    und wie wird das mit dem virtuellen schlagzeug gemacht

    Und kann man mit diesem Kondenstatoren mikros auch auf konzerten Backround singen ??
     
  4. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.05   #4
    lies dier den letzten link von mir durch, da müsstest du fündig werden. Wenns was kosten darf gäbe es da z.B. Reason oder fruity loops

    Ich will nicht sagen das Kondensator-mics nicht live geeignet sind, weil das nicht stimmt.
    Aber dieses ist eigentlich ein reines Studio-mic. Es ist viel zu rückkopplungsempfindlich, sodass du damit live keine Freude haben wirst.

    Grüße
    Franz
     
  5. Howlin

    Howlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    13.11.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 17.03.05   #5
    In Sachen Micro kann ich Dir folgendes empfehlen:

    Fat One von Hitec Audio

    Ist ziemlich günstig und qualitativ genial! Da gibst Du bei Markenprodukten locker über 200 Euro aus! Kannst damit Gesang aufnehmen und Instrumente. Speziell Gitarre natürlich!

    Die songs auf meiner Band-HP (siehe unten) sind damit aufgenommen

    Gebe dir mal die Links zu den Songs:

    Lost My Grip (Mit Schlagwerk und Bass)

    Makeup (reiner Akkustik Songs)

    Sind natürlich noch mehr Songs zum Downloaden da. Aber für Dich interessant dürften die beiden sein, um mal die Qualität zu hören.
     
  6. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #6
    Brauch er gleich den Jomeek threeQ? Gibts da nicht etwas billigere Lösungen?
    Hab gerade das selbe Problem! Thx
     
  7. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #7
    Was heist brauchen. Es ist eine sher günstige lösung, in anbetracht dass er schon einen EQ und einen Kompressor (die beide auch brauchbar sind) mit eingebaut hat. Bei Geräte empfinde ich mit als die wichtigsten beim recorden.
    klar geht es auch günstiger, damit aber meistens auch gleich billiger:

    relativ in Ordnung ist noch der hier: klick

    zu aller Not vieleicht noch der : nochmal klicken

    aber noch weiter runter würde ich wirklich nicht gehen, da wird man dann schnell den Spaß dran verlieren.

    Franz
     
  8. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #8
    wie wäre das dann mit der verkabelung
    vom Mikro in preamp und von da aus dann in die soundkarte

    Kann man auch einfach vom mikro in die soundkarte gehen?
    was macht der preamp da?
     
  9. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.05   #9
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100019766/sid/!18121995/quelle/shop01

    und wie ist diese teil
    ist das auch für akkustikgit geieignet
     
  10. Howlin

    Howlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    13.11.11
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.03.05   #10
    Das Duerfte kein Problem sein. Die Serie ist supi.

    Kenne das Teil aber nicht bzw. nie ausprobiert....
     
  11. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 18.03.05   #11
    Also ich kann dir nur wärmstens das Studio Projekts B1 ans Herz legen! Der Jomek Preamp ist auch empfehlenswert. Übrigens gefallen mir die Songs von oben ganz gut!
     
  12. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #12
    Also ich kann dir wirklich nur nochmal das Studio Projekts ans Herz legen. Das was du da gepostet hast kommt bei weitem nicht an das Studio Projekts ran.
    Verkabelung wäre dann so: Mikro -- XLR- Kabel -- preAMP -- Klinke-chinch-Kabel -- soundkarte.
    Der preAMP bringt das Microsignal auf das Level, mit dem die soundkarte arbeitet (line pegel!)

    Grüße
    Franz
     
  13. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.05   #13
    ja ok ich werd jetzt mal gucken wie sich das machen lässt
     
  14. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #14
    Nochmal ne Frage zum Mikro :

    Ist bei diesem Mikro schon ein Stativ und ein Kabel dabei ??

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100019766/sid/!18121995/quelle/shop01
    Weil bei diesem hier ist ja eins schon dabei
     
  15. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #15
    Hi,
    also bei dem Studio Projekts ist definitiv keins dabei. Und ich glaub bei dem von dir geposteten auch nicht. Der aufgeführte Stativhalter ist sicherlich die Spinne (das Ding was das mikro auf dem Stativ hällt.)

    Gruß
    Franz
     
  16. san-rudi

    san-rudi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.06.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bad Schussenried
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #16
    wenn du mir das Zeug mal zuschicken kannst kann ich dir (allerdings Elektrodrums) die Drumbeats einspielen!
     
  17. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #17
    also0 könnte ich mal machen
    muss dazu aber die sachen erst mal aufnehmen !!
     
  18. san-rudi

    san-rudi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.05
    Zuletzt hier:
    1.06.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bad Schussenried
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #18
    dann nimmste das mal auf und schicks mir zu und ich hör mirs mal an!
     
  19. Solo.Machine

    Solo.Machine Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #19
    jo ok
     
  20. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.03.05   #20
    du könntest es auch hier im Forum posten, da haben alle was davon. Vorallem auch du, denn du bekommst mehr Kritiken. (irgentwie finde ich dass das Wort "Kritik" immer so was negatives an sich hat) ;) ... so ist es aber nicht gemeint


    Greez
    Franz
     
Die Seite wird geladen...

mapping