Aufnahme, Kritik/Anregungen erwünscht

von simon4ever, 15.07.07.

  1. simon4ever

    simon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    6.11.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.07.07   #1
    Hi!

    Ich habe mal den Chorus des Songs Say Goodbye von I Killed The Prom Queen aufgenommen und hätte gern ein paar Anregungen, was ich besser machen könnte. Ich bin eigentlich Gitarrist und probiere das Singen eher so nebenbei, weils mich interessiert.

    Eine Sache, die mir selbst auffällt: Es dauert teilweise einen kleinen Moment, bis ich einen Ton treffe während dem Singen. Vielleicht eine Sache der Übung?

    Gruß
    Simon
     

    Anhänge:

  2. Ian McDeath

    Ian McDeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.07
    Zuletzt hier:
    30.01.09
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Rheinberg Rockcity!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.07.07   #2
    ich find die Stimme gut für metalcore backing vocals, passt echt ganz gut.
    ich denke wenn du viel übst, dass das richtig fett wird, naja kommt natürlich auch auf den rest des songs an^^ Naja, bin zwar nur Gitarrist, aber ich denk jeder vocalist würd dir die gleichen sachen raten. hol dir am besten die dvd the zen of screaming. da sind n par seeehr gute gesangsübungen. die dvd ist zwar fürs screamen und shouten lernen gedacht, aber eignet sich auch prima für den normalen gesang. Solltest die Stimme auch immer vor dem singen aufwärmen.

    was noch helfen könnte wäre deine gitarre zu nehmen, ne melodie aus zu denken und diese dann mit zu singen. nimm dich mit nem rekorder auf und du hörst ob du schief singst. üb solange bis du nicht mehr schief singst^^ so hab ich zumindest rausgefunden, dass ich wirklich total daneben singe und habs darauf hin auch aufgegeben, hoffnungslos;-) xD
     
  3. marei-records

    marei-records Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    14.08.16
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.07   #3
    Hey,
    klingt ganz gut. Deine Stimme ist halt noch unsicher, das wird aber mit der Zeit. Nicht mit einem mal überstrapazieren - da bilden sich Knoten in den Stimmbändern und dann musst du zum Lokopäden ;-) ... besser vermeiden.
    Am wichtigsten ist die Atemtechnik - mit der kannst du bis zu 70% mehr Volumen aus deiner Stimme holen. Kannste leicht üben. Flach hinlegen, ein Buch auf den Bauch und bewusst versuchen nur das Buch beim einatmen anzuheben. Ziel ist es das Zwerchfell zu trainieren und die Bauchatmung zu ermöglichen. Damit hast du mehr Lusftvolumen und kannst mehr Druck vor den Stimmlippen aufbauen.
    Ansonsten viele Dreiklangsübungen machen. Bei C1 beginnend und dann nach oben und nach unten immer mehr ausdehnen. In nem halben Jahr - müsste das schon alles richtig geil klingen! ;-)

    Ein paar kleine Tips am Rande! ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping