Aufnahme mit Camcorder ???

von drummer91, 12.03.07.

  1. drummer91

    drummer91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -13
    Erstellt: 12.03.07   #1
    Hi, mein Bruder hat zu seine B-day einen Camcorder von Samsung bekommen, nun habe ich für ihn eine Firewirekarte + kabel kaufen müssen und die karte einbauen müssen, nun wollte ich mit dem Movie Maker von Microsoft, mich beim Schlagzeugspielen aufnehmen, jedoch gba es bei der aufnahme keinen Ton, wisst ihr woran das liegt oder durch was man das ändern kann ?

    mfg Drummer91
     
  2. danielt131990

    danielt131990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    28.03.11
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 22.03.07   #2
    Hi ^^

    dumme frage zuerst...hat der camcorder ein eingebautes Mikro?
    wenn nicht isset kein wunder :p...

    vllt überträgt die kamera nur das video?...der Pc hat vllt nicht den passenden audio codec installiert
     
  3. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.03.07   #3
    Mikro hat eigentlich jeder 0815 Camcorder, davon würde ich also mal ausgehen.
    Andere Aspekte:

    - interne Pegelregelung des Mikros?
    - Mikro aktiv?
    - Wurde Audio mitgecaptured (= per FW auf PC übertragen)?


    Ist denn im Movie Maker eine Audiospur vorhanden? Wenn nicht wäre doch erstmal die Anleitung von der Kamera die naheliegendste Lösung.
     
  4. BowlingX

    BowlingX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 01.04.07   #4
    Hi,
    ähnliche Probleme hatte ich schonmal mit einer Samsung (Baugleich Medion) Kamera. Wenn der Ton in 24 Bit vorliegt wird er von einiger Software nicht richtig übertragen (u.a. Movie Maker :D). Vielleicht hilft es in 16 Bit aufzunehmen
    David
     
  5. Unschuldsengel

    Unschuldsengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    Hassfurt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 01.04.07   #5
    Servus.
    Kannst du mir sagen was das für ne Cam war?
    DV-Camcorder zeichnen im SP-Modus immer mit 16Bit auf; im LP-Modus mit 12Bit. 24Bit ist meines Wissens technisch unmöglich, aber ich lass mich da gerne eines Besseren belehren...

    24Bit-Audio würde dann wohl jedem Schnittprogramm Probleme bereiten.
     
  6. BowlingX

    BowlingX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 14.05.07   #6
    Hi,
    etwas spät, aber du hast recht :D. Ich meine 12 Bit statt 16 Bit!
    Es war eine Medion MD 9035
    David
     
Die Seite wird geladen...

mapping