Aufnahmelösung für Peavey Revalver 4

von Aard, 31.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Aard

    Aard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.15
    Zuletzt hier:
    6.02.18
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    709
    Erstellt: 31.07.16   #1
    Huhu!

    Ich bin wie einige vlt wissen ja dabei mich im PC basierten Modelling einzurichten.
    Ich hab schon ne weile Amplitube 4 und bin damit ziemlich zufrieden.

    Nun hats mir aber der Revalver 4 von Peavey extrem angetan. Einziges Problem: Ampltube hat n eingebauten Recorder.. der Revalver nicht.

    jetzt hab ich schon versucht das Revalver 4 VST in Audacity zu importieren aber das will er einfach nich nehmen. Amplitube nimmt Audacity ohne murren^^

    Ich benutze den USB Rocksmith Adapter über Asio.
    Hat jemand ne Idee wie ichs am besten hinkriege den Revalver aufzunehmen?

    gibts bei Audacity doch was ich übersehe? Bin ich für Mulab zu doof(krieg da kein Gitarrensignal rein egal wie oft ich die Audioeinstellungen bearbeite)? oder muss ich zu nem anderen Programm greifen?

    Danke
     
  2. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.444
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 31.07.16   #2
    Benutz doch Reaper

    www.reaper.fm

    Per Sprachdatei (einfach reinziehen ins Programm) auch in deutsch.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. exoslime

    exoslime Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    4.512
    Zustimmungen:
    7.540
    Kekse:
    120.559
    Erstellt: 31.07.16   #3
    oder einen modularen audio vst host, wie zb ploque bidule, aktuelle version als trial noch bis 1.Nov 2016 lauffähig:
    https://www.plogue.com/downloads/

    [​IMG]

    ich hab Bidule früher als host verwendet um VSTi und Effekte live zu spielen, mittlerweile verwende ich es noch zuhause um diverse VSTi und Vst live zu spielen und auch aufznunehmen hat unzälige Tools wie mixer/audiofilerecorder etc an, midi anbindung, zb kannst du sowohl amplitube und revalver laden, deine signale der gitarre splitten, und dann noch so programmieren da es mit einem midi controller steuerbar ist
    richtig geiles Tool, und einfacher intuitiver aufbau
     
  4. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    2.449
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.692
    Kekse:
    38.823
    Erstellt: 31.07.16   #4
    +1

    Ich selbst benutze das zwar nicht, aber eine DAW ist als VST Host mit Recording-Option einfach nur die logische Wahl. Zudem hast du dann alle anderen Optionen und kannst nich nur ein paar Licks und Ideen festhalten, sondern gleich ganze Songs und du kannst dir dann auch noch weitere, bessere VSTs wie Thermionik anlachen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Aard

    Aard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.15
    Zuletzt hier:
    6.02.18
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    709
    Erstellt: 01.08.16   #5
    Ich danke euch für eure Antworten, ich habs jetzt aber anders gelöst. Es gibt beim Revalver quasi n "VST Pedal" mit dem man VSTs in die Standalone Version vom Revalver laden kann. Und da gibt es tatsächlich auch VST Recorder die dann WAV Dateien aufnehmen.

    Ist erstmal ne Lösung die mir erstmal genügt. Ich will damit eh nur Ideen festhalten.. ich bin kein Ernsthafter Musiker.. ich mach das nur als Ventil und zum spaß
    Vlt ändert sich das ja irgendwann aber momentan reicht mir das so^^
     
  6. BUTTERKR?M

    BUTTERKR?M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    2.10.18
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    252
    Erstellt: 02.08.16   #6
    Was, wie, wo, das hätte ich auch gerne, also in deutsch! Habe ich noch nicht gefunden!?
     
  7. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.246
    Zustimmungen:
    3.444
    Kekse:
    32.973
    Erstellt: 02.08.16   #7
    Schau mal hier
    http://www.reaper.fm/langpack/

    Download Language Packs

    A full list of available language packs is available on the REAPER Stash. For your convenience, here are some direct links to some languages:
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping