Aufnahmen mit Line6 TonePort UX1

von EL_Mariachi, 22.05.06.

  1. EL_Mariachi

    EL_Mariachi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.05
    Zuletzt hier:
    29.07.15
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Meerhof (...imSauerland bei Paderborn)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.06   #1
    Hallo zusammen

    Ich habe mir einen Toneport gekauft und auch aufnehmen klappt ganz super...

    Jetzt hat ich mir die Frage gestellt ob ich damit ein Demo aufnehmen kann (Git / Bass / :twisted:Schlagzeug:evil: ).... und das ist auch die Frage....
    macht es sinn, Das Schlagzeug (...sagen wir mal...) mit einem Powermixer abzunehmen und das Ausgangssignal über den TonePort als Instrument-spur aufzunehmen :confused: ?
    oder ist das totaler Humbuck :screwy:....

    Um sich das besser vorstellen zu können ein BILD

    :D:great::D
     
  2. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 22.05.06   #2
    KLar macht das Sinn. So kannst du die 3 Mikros schön mischen. Beim Toneport kann man ohne das nur 2 Miks gleichzeitig aufnehmen.
     
  3. UDE0991

    UDE0991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    131
    Erstellt: 23.05.06   #3
    Hi,

    ....macht Sinn, du musst aber folgendes beim UX1 bedenken:

    Du kannst nicht mit allen Eingänge ( MIC/GIT/LINE1-2) gleichzeitig aufnehmen:

    a) enterweder MIC / Git
    separat oder
    b) LINE1/2 separat

    ...aber nicht beides gleichzeitig!

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=130842&page=2

    Gruss Dani
     
Die Seite wird geladen...

mapping