Aufnehmen...etwas kompliziert

von snade, 11.12.05.

  1. snade

    snade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #1
    mein erster thread hier im forum...
    Er passt nich wirklich in ide Recording-Abteilung und auch nich in die Technik-Abteilung also stell ich sie jetzt mal ins anfängerAbteil :twisted:
    Ich hab vor 7Wochen mit (akkustik)gitarre angefangen und spiele jetzt immer mit n paar kumpels im Keller. Der hat dort von seim vater bzw. Bruder noch schlagzeug, E-gitarre, Mischpult und Kabel. Dort schnapp ich mir immer die (ältere) Egitarre

    Natürlich werd ich mir auch in nächster zukunft ne eigene Gitarre holen, man will ja nich nur schnorren :D

    Jetzt zu unserm Problem:
    Wir hams endlich fertiggebracht, Chasey Lane zu spielen und wollten des heute aufnehmen.
    Das ganze ham wir mit nem Mp3 player versucht, bloss dass die gesamten töne total übersteuert sind und sich das ganze somit ziemlich bescheiden an...

    Den verstärker könn mer aber auch nich leiser drehn, weil dann das verzerren nicht mehr gut anspricht (is n älteres Modell)
    Wir hatten die Idee, dass wir das mittels kasettenrekorder (steht auch da unten rum) und kabel aufnehmen...
    und hier kommt jetzt meine technische frage: kann ich die E-gitarre und den Bass direkt in das mischpult stecken?? (ausgang vom verstärker tut nich)
    Wir ham das noch nich probiert, weil uns die einfälle erst später am abend kamen, wo wir nich mehr im proberaum saßen:(
    Nur dann wäre noch das Problem, dass das Schlagzeug nirgends aufgenommen wird...

    Oder kann ich den mp3player mit irgendwas einwickeln, was das ganze halbwegs dämpft??

    Es soll ja auch nich die superhammerstudioqualität sein, aber man sollte den Sänger noch verstehen können.
     
  2. n1ghtslay3r

    n1ghtslay3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Herford
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #2
    Also ich würd des ganze so handhaben : Ich würde mir einen PC nehmen. Danch würde ich auf diesem PC Audacity oder Cubasis installieren...(besser is cubasis nur des kostet au a bissle was) Dann würde ich des mischpult annen pc anschließen und an des mischpult ein mikrofon! Danach würde ich über des mikrofon jede stimme einzeln aufnhemen! Bei mir hat des alles perfekt geklappt... Nur des is halt ziemlich viel arbeit ;-).. Ich hab mit nem kumpel zusammen nen song aufgenommen (ca. 4 minuten lang) da ham wa ca. 3-4 stunden dran gesessen^^

    Viel Erfolg
    Slaya
     
  3. snade

    snade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.05   #3
    hmmm...wir wollen des net alles einzeln aufnehmen, weil wir spielen das imemr wieder etwas anders und man muss sich ja an den rest anpassen.
    am ende wär bei uns alles auseinander (hab mer schonmal probiert aber nur mit 2 leutz)
     
  4. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 11.12.05   #4
    Hast du oder dein Freund vielleicht nen minidisc player?

    mit dem klappt das schon ganz gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping