aufnehmen im Proberaum - welches mic/mixer(preamp)/ soundkarte

von Kenan, 28.12.04.

  1. Kenan

    Kenan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #1
    Hey Leute!
    Ich bin Drummer einer Band und habe vor in meinen Keller Aufnahmen
    von unseren Proben (Gesang, E-Gitarren, E-Bass, Schlagzeug) zumachen.
    Außerdem wollten wir Rap/Gesang (auch getrennt von der Band)
    aufnehmen und es später am PC zusammen mixen.


    wollte nun fragen ob mir vielleicht jemand n tip geben könnte, da
    ich wenig ahnung von home-recording & co habe!

    was ist denn von dem AKG C-2000 B (für diese Zwecke ) zuhalten?
    Und ist es ratsam, einen Mixer zu benutzen anstatt ein mic-preamp
    (hab überlegt ein micro für gesang und eins für die Instrumente zu
    verwenden). Ich möchte auf den PC aufnehmen, welcher Mixer/ Preamp
    und welche Soundkarte wäre denn gut? Es muss nicht so sehr professionell
    sein, bin einsteiger und mein Budget ist auch
    ziehmlich klein (ca 450 Euro) ......leider... :(
    Brauche ich noch dringend etwas anderes außer Soundkarte,
    Mixer/preamp und mics?


    wär dankba für tips *peace*



    Kenan :confused:
     
  2. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.04   #2
    Also, bei uns ist jeder mit seinen Fragen und Problemen gern gesehen. Aber da ober rechts gibts einen button der da heißt "suchen"... das ist die Suchfunktion!
    Nun ja is sehs dir nach da du neu hier bist. ... Nun zu deinen Fragen ...

    450 Euronen sind wirklich nicht gerade viel.
    Zu den Mics ... wenn ich dich richtig verstanden habe willst du ein mic für Geang und Instrumente nehmen?! Das ist durchaus möglich, nur stellt sich da wieder die Frage nach der Qualität. (Jedes Mic ist für seine Aufgabe optimiert !!!) Aber das C2000B ist schon sehr gut für den Anfang. Kannst dir ja später noch andere Dazukaufen.

    Die Frage nach der Soundkarte und Mixer/ preamp hängt davon ab, ob ihr unbedningt alles gleichzeitig einspielen wollt, oder ob ihr euch auch mit dem Gedanken (so wie es auch in der Regel gemacht wird) des nacheinander Einspielens anfreunden könntet. Die zweite Variante ist zweifelsohne die preisgünstigere. hier empfielt sich als soundkarte die M-Audio Delta Audiophile 2496 oder die E-mu 0404 . Dann noch einen anständigen preamp (z.B. den hier )
    Für Mehrkanalaufnahmen empfele ich dir die M-Audio Delta 1010LT ... definitiv die beste in ihrer Preisklasse !!! Und ob man da nun mit preamp oder mischpult arbeitet is Geschmackssache

    So ... hoffe es hilft dir erstmal ein bisschen weiter!
    Franz
     
Die Seite wird geladen...

mapping