Aufnehmen und gleichzeitig hören ?!

von alex, 14.07.04.

  1. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.04   #1
    Kennt jemand ein Programm mit dem ich Aufnehmen kann und gleichzeitig das was ich aufnehme höre ? Sollte möglichst gute Qualität sein, danke schonmal
    Greetz Alex
     
  2. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 14.07.04   #2
    dazu hilft dir ein einfaches mini mischpult, was du sowieso haben solltest für etwas bessere aufnahmen. ;)
     
  3. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 14.07.04   #3
    Damit das ohne nennenswerten Latenzzeiten funktioniert ist das doch eher eine Frage der Soundkarte, oder?
     
  4. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.07.04   #4
    Nicht unbedingt. Du kannst, wie es LostProphet richtig sagte, bereits mit einem kleinen Mischpult das Problem lösen. Wenn Du aber noch PlugIns im Aufnahmeprogramm verwendest und diese auch gleich mithören möchtest, wird es tatsächlich zu einer Frage der Soundkarte und deren Latenz.

    EDIT: Alex, wenn Du ausführlich beschreibst, mit was Du jetzt aufnimmst, kann Dir hier besser geholfen werden. ;)
     
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.07.04   #5
    Latenzfreies Digitalpult :great:
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 16.07.04   #6
    Sowas gibt's eigentlich nicht, oder? Die Digitaltechnik hat doch immer eine, wenn auch möglicherweise verschwindend kleine, Latenz. Klar kann man die so weit drücken, dass man sie nicht mehr bemerkt...
     
  7. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 16.07.04   #7
    Die Frage ist wie die Eingaänge verarbeitet und wiedergegeben werden: Zudem ist es eine Frage des Tempos. Ich habe keinen hörbaren Verzug durch mein Pult.
     
  8. Gahan

    Gahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.04
    Zuletzt hier:
    19.12.15
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 17.07.04   #8
    Hallo,

    die verwendete Soundkarte sollte den Full-Duplex-Mode unterstützen, was aber heutzutage alle möglichen Karten tun. Weiterhin empfiehlt sich ganz dringend die Verwendung von Karten mit ASIO-Treibern. Bei Ihnen ist die Latenz am geringsten, weil durch ASIO die Audiohardware "direkter" mit der Audiosoftware kommuniziert und dabei diverse "Stationen" im Betriebssystem umgeht.

    Gahan.
     
  9. Satchi

    Satchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 19.07.04   #9
    Kein Effektgerät was aufnem Dsp basiert wird ein Latenzfreies Audio bringen und trotzdem werden die Dinger benutzt.

    Unter Asio ist die Latenz (richtige Soundkarte vorausgesetzt)
    so gering dass man damit spielen kann ohne auch nur irgendeine Verzögerung zu merken.

    256 Samples bringt da schon 2-3ms Latenz und dass ist schon sehr gut.
    Und Dropout Bits hab ich auch noch nicht erlebt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping