Aufwärmzeit bei Röhren (H&K Tubeman plus)

von ax, 09.07.04.

  1. ax

    ax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.04   #1
    Hi,

    ich hab mir den Tubeman Plus gebraucht zugelegt und der ist nach dem Einschalten vom Ton her erst einmal ziemlich kratzig, was aber nach 30 Minuten oder so weggeht.

    1) Ist das Normal?

    2) Könnte die Röhre alt/defekt sein?

    3) Ist es problematisch, den permanent an zu lassen (bis auf Stromkosten -- muss mal nachmessen, was der frißt)?

    Nach der "Aufwärmzeit" klingt der echt astrein, aber bis dahin...... :mad:

    Vielen Dank,
    ax
     
  2. Radarfalle

    Radarfalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 09.07.04   #2
    Also 30 Minuten ist schon deutlich zu lang. Meiner war nach nen paar Minuten voll da. Kann sein, dass die Röhre da mal fällig ist. Eine neue ECC83 kostet zwischen 6 und 8 Euro. Ist bei Tubeman allerdings etwas fummelig einzubauen, weil da so ein Drahtbügel drübersitzt. Den kann man falls man ihn nicht über die Röhre gezogen kriegt auch ganz rausbauen (dann aber besser wieder reinsetzen auf die neue Röhre)
     
Die Seite wird geladen...

mapping