aus nem alten frettet bass nen fretless machen

von bollehimself, 22.06.06.

  1. bollehimself

    bollehimself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #1
    hi
    wie im Threadtitel scho erwähnt (sorry mir is um nahezu 1 uhr nachts kein besserer eingefallen) will ich den alten bass, den ich vo meiner schule geschenkt bekommen hab zu nem fretless machen, weil ich den ton von diesen bässen einfach toll find... reicht das wenn ich die bünde von dem bass runter"reiß" (die dinger sind nur aufgeklebt lassen sich also relativ leicht entfernen und der bass is auch nicht mehr der jüngste - westone concord 1 bass -) oder is das ne eher schlechte idee? sorry hab in sachen bassmodding no ned so viel erfahrung.
    danke im voraus
    bolle
     
  2. Keks0r

    Keks0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    13.07.09
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #2
    Hm, man kann zwar fast jeden Bass "entgräten" lassen, allerdings gibt es ein paar dinge, die man beachtne sollte : Zum einen haben richtige Fretless Bässe einen eingeleimten Hals, um das wunderbare Sustain, also das lange Nachklingen eines Tons zu verbessern, zum anderen werden beim Bau dieser Bässe oftmals weiche, und damit "wärmer" klingende Hölzer verwendet.
    Somit wäre es zwar theorethisch möglich, deinen Bass zu entgräten, allerdings wird er kaum so klingen können wie eben ein echter Fretless Bass. Vor allem bei Einsteigerinstrumenten ist es fraglich, ob sich der Aufwand wirklich lohnt. Solltest du den Bass aber garnichtmehr gebrauchen können (Backup?), so könntest du es versuchen, günstiger kommst du wohl kaum an einen Fretless Bass. Aber wie bereits gesagt, er wird nicht an den Sound eines "richtigen" Fretless Basses herankommen können.
     
  3. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #3
    mhh vll hilft es ja wenn ich den hals einfach ankleb anstatt anschraub^^ ... naja .. is hal glaub ich komplett ahorn .. sehr alter bass - wahrscheinlich auch nix mehr wert(außer irgendjemand will nen alten westone bass incl koffer, dann würd ich nan vlll verkaufen), da dacht ich hal dass ich mir nen fretless basteln könnte ... schade eigentlich die klingen so toll ... aber mein kontostand klingt hal im moment nich doll genug für nen fretless auch wenns nur nen günstiger is...
     
  4. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 22.06.06   #4
    Es gibt manchmal durchaus brauchbares unter den Hausmarken diverser größerer Musikaliendealer. Das ist zwar eigentlich auch mal wieder verkehrte Welt, wenn ein Bass billiger ist als ein Wochenendeinkauf, aber in dem Falle kommt es Dir ja entgegen.

    Das ist so nicht haltbar. Es gibt auch bei Fretless sehr verschiedene Bässe mit sehr verschiedenen Sounds, und das hat auch seine Berechtigung.

    Was ätzend werden kann ist zu weiches Griffbrettholz, und bei der Abrichtung kann man mit Bünden manchmal glattbügeln, was beim Fretless nicht mehr so gut...
     
  5. bollehimself

    bollehimself Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.06   #5
    mh ... joa ... soll ichs mal versuchen??? also die bünde sin eh im a... kann man da viel falsch machen ???
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 22.06.06   #6
    Im Prinzip hast du ja nix zu verlieren und viel falsch machen kann man eigentlich auch nicht.
    Die Bünde müssen sauber entfernt werden (die Sufu wird dazu einiges ausspucken) und die entstandenen Schlitze wieder aufgefüllt werden (ebenfalls Sufu).

    Um mal ganz klar Stellung zu beziehen: Ich würde es machen!:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping