aus passiv mach aktiv.. verstärkerfrage

von der dani, 13.08.07.

  1. der dani

    der dani Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 13.08.07   #1
    also,
    ich will mir für mein bass ne schöne kleine aber dennoch nicht zu leise box bauen, die sol aktiv werden,
    gedacht habe ich an einen 10" oder wahrscheinlich 12" (alla eminence kappa oder so) also nennbelastund schon so um die 400-500watt laut hersteller...
    und jetzt wollt ich da einen verstärker reinbauen, der allerdings nich nur für subwoofer gedacht ist, mit trennfrequenz, sonder alle frequenzen verstärkt.
    eigentlich wie in einer pa fullrange box..
    weniger als 100 watt sollte das gut ding nicht haben, sollte vor allem billig sein. (wir wohl gebraucht werden ;) )
    falls jmd tips hätte oder gar eins zu verkaufen hätte würd mich das sehr freuen weil ich das jetzt in den ferien bauen wollte....
     
  2. snade

    snade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    9.03.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.07   #2
    Wenn du ne Fullrange Box haben willst, sollteste aber neben dem 10" oder 12" Speaker auch an nen Mittel/Hochtönder denken, weshalb du zusätzlich noch ne Frequenzweiche brauchst.
    Den Verstärker sollteste an Die Leistung der Speaker anpassen. nen 500W Speaker geht glaub ich schon in nen höheren Preisbereich....
    Kann man eigentlich nich so ne Endstufe, wie man sie zuhauf auf Ebay für autoanlagen findet, einbauen? (mit entsprechender Leistung halt)

    PS: seh grad der Beitrag is schon n stück älter...haste schon gebastelt? :)
     
  3. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 30.08.07   #3
    Ok, nochmal für dumme Tonmenschen, nur damit ich das richtig verstehe:
    Du hast bereits einen Subwoofer (was für einen?) und möchtest den mit einem Verstärkermodul ausrüsten, das nicht nur den Sub, sondern auch noch zwei (zu bauende) Topteile befeuern soll?

    Oder sollen nur die Topteile aktiv werden, dann aber fullrange laufen?
     
  4. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 30.08.07   #4
    Ich verstehe den Threadsteller so:
    Es geht um die Verstärkung eines E-Basses.
    Dazu soll eine neue Box gebaut werden. Aus praktischen Gründen soll die Endstufe gleich mit eingebaut werden. Nun wird eine Endstufenmodul gesucht, dass man gut in eine Box einbauen kann, so wie Subwoofermodule, die man im Hifisektor findet.

    Leider kann ich dir da aber auch nicht weiterhelfen.
    Frage:
    Soll da nur eine Endstufe rein, oder ein kompletter Verstärker?
    Willst du also eine aktive Box oder einen Combo bauen?

    Im Prinzip könntest du die Box ja auch in dem Format bauen, dass eine 19"-PA-Endstufe rein passt.
     
  5. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 30.08.07   #5
    Ah, jetzt, ja.

    Monacor SAM 1 oder SAM 2 (gibts z.B. bei Strassacker) für ~220,- bzw 320,- EUR.
    Ansonsten bliebe noch (mit ein wenig Bastelei) ein DigiMod 1500 von Powersoft.
     
Die Seite wird geladen...

mapping