Auslagerungsdatei auf andere Partition - Wirklich sinnvoll ?

von Vinterland, 12.01.16.

  1. Vinterland

    Vinterland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.512
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 12.01.16   #1
    Hallo alle zusammen

    Ich habe meinen PC vor ein paar Tagen von Windows 7 32bit auf 64bit umgerüstet, da ich von den 4GB, die schon beim Kauf drin waren auf 16GB aufgerüstet habe.
    Soweit auch alles super, keine Probleme.

    Eine Frage beschäftigt mich allerdings seit ein paar Tagen.
    Ist es wirklich sinnvoll, die Auslagerungsdatei auf eine andere Partition zu legen ?.
    Ich habe schon in diversen anderen speziellen Computer Foren nach Infos gesucht aber irgendwie liest man überall was anderes.
    Ausserdem, wäre diese Frage für mich ja wirklich nur in Bezug auf die Audiobearbeitung wichtig.

    Was mich beschäftig, ist nun die Frage, ob es wirklich eine Performancesteigerung bringt ?.
    Wie sieht das bei euch aus, habt ihr die Auslagerungsdatei auch verschoben ?.
    Wenn ja, habt ihr wirklich eine Performancesteigerung bemerkt ?.

    Wäre super nett, wenn ihr mir dazu was konkretes sagen könntet.


    Vielen Dank im voraus
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    6.191
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    1.956
    Kekse:
    13.253
    Erstellt: 12.01.16   #2
    Das bringt nur was, wenn die Auslagerungsdatei auf einer anderen Platte ist, die deutlich schneller ist als die Systemplatte. Ansonsten ist das egal. Und bei 16 GB wird sowieso nicht mehr all zu viel ausgelagert. Das Ding heiss pagefile.sys. Normalerweise wird die dynamisch verwaltet. Soll heißen, die Größe wird angepaßt von Windows je nach Bedarf. Die kann man auf eine feste Grösse einstellen, was zumindest theoretisch einen Geschwindigkeitsvorteil bringt:

    http://win7wissen.de/ratgeber/1969/windows-7-auslagerungsdatei-optimal-einstellen/
     
  3. Chickilol

    Chickilol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    23
    Erstellt: 12.01.16   #3
    ich kann adrachin nur zustimmen, so lange die Partition auf der gleichen Platte ist bringt das gar nichts.
    Bei 16GB Ram würde ich die Auslagerungsdatei allerdings nicht auf die 1,5fache Größe beschränken sondern eher kleiner machen. Glaube aber kaum, dass das merkliche Geschwindigkeitsvorteile bringt. Handelt es sich bei der Festplatte um eine SSD?
     
  4. Vinterland

    Vinterland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.512
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 12.01.16   #4
    Vielen, Dank....
    Hab das schon fast vermutet.
    Weiß ich :D
    Ich lasse die einfach vom System verwalten.
    Ich hab die damals auch mal auf eine feste Größe beschränkt und hatte das Gefühl, das sich da gar nichts getan hat. Fast eher schon das Gegenteil.

    Nein, ganz normale SATA Platte.

    Vielen Dank an euch.
    Ich denke mal, für mich hat sich die Frage dann schon geklärt.

    Danke :great:
     
  5. Chickilol

    Chickilol Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.14
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.01.16   #5
    Dann würde eine SSD wahrscheinlich auch nochmal ganz gut Performance bringen - ich könnte nicht mehr ohne Leben ;)
    (Und macht einen viel größeren Unterschied als 4 vs 16GB Ram)
     
  6. Vinterland

    Vinterland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.12
    Beiträge:
    4.512
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1.126
    Kekse:
    16.891
    Erstellt: 13.01.16   #6
    Hallo Chickilol

    Ja, ich weiß aber nur um die pagefile.sys auszulagern, kaufe ich mir jetzt keine SSD Platte.
    Externe Platten habe ich genügend, wo noch ohne Ende Platz drauf ist.
    Von der Performance her, kann ich mich eigentlich auch so nicht beklagen. Dadurch, das ich nun aber auf 16 GB Ram aufgerüstet habe, ist auch die
    Auslagerungsdatei dementsprechend groß. Ich wollte mir halt den Platz auf "C" dadurch sparen, indem ich halt auf eine andere Partition auslagere
    mit der Hoffnung, dadurch auch etwas an Performance noch dazu zu gewinnen.
    Ich möchte die Größe der Auslagerungsdatei auch auf "System verwaltet" belassen, da ich schon viel darüber gelesen habe, das es zu Problemen
    kommen KANN, wenn man die Größe manuell festlegt.

    Aber da es mir ja nun keineswegs was bringt, die Auslagerungsdatei auf eine andere Partition auszulagern, lasse ich alles so wie es ist.
    Es läuft ja alles :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping