Autodidaktische Lektüren für den fortgeschrittenen Gitarristen gesucht.

von cyberbob, 02.05.07.

  1. cyberbob

    cyberbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 02.05.07   #1
    Hallo Welt,

    ich habe mir das Gitartre spielen selber mit den beiden bekannten Büchern von Bernd Brümmer beigebracht bzw. habe die beiden Bücher von ihm durchgearbeitet.

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung!

    Ich habe mir einiges an Noten-/Tabbüchern besorgt, z.B. eines von Hammerfall oder eines von Nirvana. Bei dem von Hammerfall
    kann man außer einiges an Licks nicht viel alleine spielen, da dann irgendwann nach wenigen Sekunden Spielzeit eine zweite Gitarre einsetzt...
    Und das Zeug von Nirvana ist mir noch irgendwie zu schwer, außer wenn ich nur reine Akkorde greife. Dann klingt es aber nicht so richtig gut.

    Aus eben dem Grund bin ich auf der Suche nach irgendwas an Lektüre für den Fortgeschrittenen Gitarristen. Am liebsten wären mir Lieder nur mit Powerchords, damit ich das mal ein wenig verfeinern kann. Oder halt Lieder, die man auch gut alleine spielen kann.

    Oder macht es jetzt schon für mich Sinn, mir eine Band zu suchen?

    Gruß
    Dominic
     
  2. Six-pack

    Six-pack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.06
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    389
    Ort:
    irgendwo im nirgendwo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.401
    Erstellt: 02.05.07   #2
    Hallo Weltbewohner,

    also bevor du Unmengen Geld in Tabbücher steckst, und du nicht vor hast Unterricht zu nehmen würde ich dir GuitarPro empfehlen - dann kannst du dir zumindestens Unmengen an Tabs vom Inet saugen, eigene Kompositionen festhalten, und zum mitjammen find ichs auch toll (und in weiterer Folge kann man dann die midi-drumms in eine Aufnahmesoftware tansportieren usw., usw.)

    Link
    http://www.guitar-pro.com/de/index.php

    Alles wird gut :great:

    six-pack
     
  3. matx

    matx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.08.08
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.05.07   #3
    ich kann sixpack nur zustimmen, so lerne ich atm auch am meisten. lad dir das programm runter, auf seiten wie www.ultimate-guitar.com findest du tabs (noten) für beinahe alles, was irgendwie eine gitarre beinhaltet.
     
  4. Running Wild

    Running Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.05
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    625
    Kekse:
    14.309
    Erstellt: 03.05.07   #4
    eine band zu suchen wird dich auf jeden fall enorm weiter bringen, alleine schon was taktgefühl angeht, da biste nämlich gezwungen genau zu spielen.

    ansonsten kannst du dir mal die rock discipline von john petrucci (dream theater) anschauen. sehr schöne und auch schwere übungen drinnen. gibts als DVD und als buch.

    http://video.google.de/videosearch?q=rock+discipline

    hier kannst du dir das video auch im netz anschauen wenn du dir die dvd nicht kaufen willst.
     
  5. cyberbob

    cyberbob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.06
    Zuletzt hier:
    18.01.11
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 04.05.07   #5
    also ich habe bei mir das kostenlose TuxGuitar installiert, damit kann ich auch GP3- bis GP6-Tabulaturen importieren. Irgendwelche einfachen Liedempfehlungen wären jetzt nicht schlecht....

    Das Video vom Petrucci hab ich mir jetzt auch angeguckt. Ich glaub, ich werd mir was von ihm zulegen... :D

    Gruß
    Dominic
     
  6. the_captain

    the_captain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.16
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 04.05.07   #6
    GP6? Hab ich was verpasst? :eek:

    Zu Songs: Kommt drauf an, was für ne Musikrichtung und deine jetzigen Fähigkeiten auf der Gitarre. Also eigentlich kann ich dir das Nirvanazeugs schon ans Herz legen. Viel Powerchordgeschrammel und es klingt auch schon recht gut. Du kannst auch mal Zeuch von Blink oder Green Day probiern, da kannste dich in Sachen Powerchords austoben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping