Automatische Beitragszusammenführung

von AWESOM-O, 25.01.08.

  1. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 25.01.08   #1
    Schönen Morgen

    Wollte mal ein Verbesserung vorschlagen. Könnte man nicht, wie in anderen Foren, eine Funktion einbauen, die 2 oder mehrere Beiträge des gleichen Users im gleicher Thread nacheinander innerhalb einer kurzen Zeitspanne automatsch zu einem zusammensetzt? Dann hätten die Mods nicht mehr soo viele Nacheinanderposts zu löschen^^
    achja, SuFu hab ich benützt und nichts zum Thema gefunden.
     
  2. AWESOM-O

    AWESOM-O Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 29.01.08   #2
    ääh? hallo?
    Wenns ne schlechte idee ist, auch egal, sagt wenigstens irgendetwas^^
     
  3. zakk93

    zakk93 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.07
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schauenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    428
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Hi^^

    Also ich fände die Idee sogar sehr gut, aber ob das so einfach ist, oder ob es problemlos zu bewerkstelligen ist :confused: Aber ich fände es aufjedenfall viel, viel besser ;)
     
  4. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Nö finde ich nicht mal. Schaut mal in den ESP User Thread von heute, da hat Scottph 5 Antworten hintereinander geschickt.Klick
    Ich find das übersichtlicher. Hab auch noch nie gesehen das ein Mod diese "Nacheinanderposts" gelöscht hat oder so.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 30.01.08   #5
    ...die selber Software ist es jedenfalls. Mal sehen was die Technik dazu sagt !?
     
  6. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    26.300
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.437
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 30.01.08   #6
    MODs können das manuell machen - eine Automatik, die das tut, ist mir nicht bekannt...

    Mag sein, dass es Hacks dafür gibt, aber deren Zahl wollen wir aus vielerlei Gründen gering halten.
     
  7. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 30.01.08   #7
    D.h. für den IT-technisch nicht so versierten User... ? :D
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 30.01.08   #8
    Also man könnte die Software wahrscheinlich mit vorgehaltener Pistole schon dazu bringen, dass sie's macht, aber die Pistole macht bei späteren Updates leider Probleme weil sich die Software wehrt

    ...oder so ähnlich. :D
     
  9. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    26.300
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.437
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 30.01.08   #9
    Ich hatte das hier schon öfters mal ausgeführt, daher nur kurz:

    Man kann im Prinzip ALLES an einer Open-Source Software verändern (man nennt das "Hacken"), wenn man eine bestehende Software "frisiert".

    Der Nachteil: JEDER Hack muss bei Updates neu angepasst werden. Hat man zu viele davon, dann arten Updates in Megastress aus, was einem dann evtl. dazu zwingen kann, alle Hacks wieder zu eliminieren, oder man verliert die Möglichkeit zum Update der Basissoftware und damit alle künftigen Features und noch viel wichtiger: Das Schließen sicherheitsrelevanter Lücken.

    Wir (Reteep & ich) haben daher beschlossen, auf Hacks weitgehend zu verzichten.
     
  10. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 30.01.08   #10
    Ah, die Umstände waren mir bekannt, ich wusste nur nicht, dass man so etwas dann als "Hack" bezeichnet. Danke für die Aufklärung!
     
  11. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 02.02.08   #11
    Der entsprechende Benutzer kann auch nur das Wichtigste zitieren und in einem Post verfassen (sollte im übrigen doch so sein, oder...), denn die paar Minuten mehr, kann man sich noch nehmen, dann bräuchte man so eine Funktion auch nicht. ;)