Avalon VT 737 SP vs Focusrite ISA 220

von fasteinpoet, 20.01.08.

  1. fasteinpoet

    fasteinpoet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    19.02.14
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.08   #1
    Ich besitze ein Brauner Phanthera :) und suche noch einen geeigneten Preamp.
    Drei Geräte fallen bei mir in die nähere Auswahl :
    Das Universal Audio LA 610 wurde mir von Brauner empfohlen
    Das Focusrite ISA 220 bietet laut Internet einen cleaneren Sound,
    und einen parametrischen Equalizer, was mir beides sehr entgegen kommt !
    Nun gibt es noch meinen absoluten Favoriten,
    den Avalon VT - 737 SP :D, bei dem sich alle Feinheiten wie Equalizer und Kompressor
    wie man schon optisch sieht prima einstellen lassen.
    Hat irgendjemand von euch Erfahrungen mit einem Brauner Mikrophon und einem dieser Preamps gemacht :confused:
    Mich interessieren nur die klanglichen Unterschiede, und ich suche nach einem
    feinauflösenden, präsenten und vor allem cleanen Sound.
    Wie kann ich das Maximum aus meinem Brauner
    Phanthera herausholen :confused:
    Bin für jeden Tipp
    dankbar
    :great:

    Avalon VT-737 SP
    [​IMG]

    Focusrite ISA-220
    [​IMG]
     
  2. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.732
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 20.01.08   #2
    alle haben einen eq und einen kompressor drin, die einen mit mehr parametern, die anderen mit weniger. was für deine zwecke am besten ist hängt davon ab was du machen willst. die klingen alle tausendmal besser als ein kleines popeliges interface mit t-bone-mic. in dieser hi-end-liga kann man nicht sagen dass ein mic, preamp, kompressor, etc. grundsätzlich besser ist, alles hängt vom verwendungszweck an; und ins besondere bei gesang kommt es sehr oft vor dass die stimmen mancher sänger mit einige mics besonders gut funktionieren, mit anderen dafür gar nicht, das ist mit deinen genannten geräten genauso.

    ich für meinen teil hab schon mit dem avalon zusammen mit einem u87 gearbeitet, hab damit gesang aufgenommen. funktioniert eigentlich sehr gut zusammen, hat mir gefallen.

    dir hilft da nur ausprobieren, du willst doch schließlich nicht so viel kohle nur aufgrund von ein paar meinungen aus einem homerecording-forum ausgeben.
     
  3. fasteinpoet

    fasteinpoet Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    19.02.14
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.08   #3
    Hat sonst vielleicht noch jemand von euch Erfahrungen
    mit einem dieser Preamps gesammelt ???
    Ich suche einen feinen, artikulierten Sound, der sich harmonisch in die Musik einfügt,
    also keinen punchigen Sound, der alles übertönt :great:
    Ich habe selber ein kleines, aber feines Studio, und gönne mir einmal den Luxus
    eines tollen Mikrofons inklusive Preamp, damit meine Lieder endlich
    einen ordentlichen Schritt vorwärts machen !
    Ausserdem verwende ich einen Korg Oasys auf dem ich alles aufnehme.
    Sicher sollte ich mir früher oder später noch nach einem geeigneten Recorder umsuchen,
    aber mit Computer & Co. kann ich persönlich einfach nichts anfangen.
    Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen
    mit einem dieser Preamps :confused:
    ich kann zwar mit Technik gut umgehen, Toningenieur ist aber keiner an mir verlorengegangen !
    Ich verwende das Gerät also nur für die eigenen Vocals
    mit meinem Brauner Phanthera, damit meine
    Musik endlich salonfähig wird :)
     
  4. Dark-Dust

    Dark-Dust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.10
    Zuletzt hier:
    19.07.10
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.10   #4
    Hey Ich hab im Moment noch ein Neumann U 87 AI und den Avalon 737 sp.
    Will mir aber auch das Phanthera holen nur kp ob das mit dem Avalon gut kommt.
    Ich würde sogar für das Phanthera den preamp wechseln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping