AX 1500G an PC

von cokehero, 27.06.06.

  1. cokehero

    cokehero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #1
    hi,
    meine frage ist im endeffekt schon oben drin!
    kann ich das effektgerät an meine soundkarte anschließen ohne das diese bzw. der computer schaden nimmt?
    oder wäre es mit dem neuen zoom g2.1 besser, da dieser per usb an den pc angeschlossen werden kann und somit das signal in ein digitales umgewandelt wird!

    ich will meine stereoanlage, die an den pc angeschlossen ist dadurch als amp benutzen und dachte mir so geht es am besten, wenn jemand dafür tipps hat würd ich mich freuen!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.06.06   #2
    Ja, kannst Du, einfach in den LineIn, das Teil ist durchaus für solche Zwecke konzipiert.
    Das wäre in der Tat besser, allerdings weil es eben NICHT nochmal in ein digitales Signal gewandelt wird ;-) In beiden Geräten ist das Signalk digital. Aus dem Korg bekommst Du es aber nur analog, also es wird im Gerät analog gewandelt und analog über ein Kabel übertragen. In der Soudnkarte wird es wieder in ein digitales Signal verwandelt. Wenn Du keine besondere Soundkarte hast, wird sich der Klang dadurch möglicherweise hörbar verschlechtern. Über USB dagegen geht das Signal ohne Qualitätsverlust direkt digital in den PC.

    Wenn es nur darum geht, ist der Umweg über den PC ja überflüssig. Steck das Gerät doch einfach direkt in die Stereoanlage.
     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 27.06.06   #3
    Also ich mach es so:

    Wenn ich mit dem Korg übe, nehme ich meine Anlage als Verstärker. Funktioniert super.

    Wenn ich aufnehme, gehe ich von dem Korg in den PC und vom PC in die Anlage. Funktioniert auch super. Wobei es mir bei meinen Aufnahmen (Cubase) eher darauf ankommt, mit den Kompositionen weiter zu kommen, Solis auszuprobieren und so was. Habe also keine Ambitionen, da ins soundtüfteln zu kommen - kann dazu also wenig sagen.

    x-Riff
     
  4. cokehero

    cokehero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.05
    Zuletzt hier:
    4.09.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #4
    okay danke ich schätze ich kauf mir den g2.1u und werd sehen was da alles geht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping