AX-Serie

von DJ_Freeride, 23.10.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Habt ihr schon mal die DAP AX Serie gehört? Wie is die so? Besser wie die Alte? Würdert ihr 10 oder 12 Zoll Boxen als Monitore nehmen? ich will die Dinger auch verleihen an meine Kumpels...Ich hab halt kaum Platz!
     
  2. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 24.10.04   #2
    Nachdem ich auch mittlerweile gleich von mehreren Leuten positives zur neuen AX-Reihe gehört habe, werde ich sie mir nächste Woche mal anhören. Dann kann ich Dir mehr dazu sagen.
     
  3. XNCW-Guy

    XNCW-Guy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.10.04   #3
    12er ist besser. Aber generell kannste bei der AX Serie nix falsch machen.
     
  4. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 25.10.04   #4
    Also ich habe sie heute gehört. Klingen wirklich sehr neutral und ausgeglichen, zumindest die AX-10 wirken daher ohne EQ und ohne Subs schon fast etwas mittenlastig, was aber bei 10ern nicht verwundert. Die AX-12 wirkt daher etwas wärmer. Für Sprache und Gesang würde ich die AX-10 vorziehen. Für mehr tieffrequente Sachen dann AX-10 mit Sub oder ohne Sub AX-12 bzw. AX-15.
    Machen auch insgesamt einen äußerst soliden Eindruck und können sogar geflogen werden.
    Keine Sorge Paul, an die Audio Zenit reichen sie nicht ran, ;) aber in den Bereich HK-Audio Premium PR würde ich sie durchaus einordnen und oberhalb von Behringer. :D
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.10.04   #5
    Hi,
    da stimme ich dir voll und ganz zu, nur ist die HK-Audio Premium PR kein rühmlicher Maßstab an dem man Boxen messen sollte !
    Vergleiche sie besser mit den Yamaha Boxen, denn das sind die günstigsten Einsteiger Boxen die ein brauchbares arbeiten möglich machen.
     
  6. Caesar

    Caesar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    27.10.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Raum Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 26.10.04   #6
    Dass ich das noch erleben darf. :D

    Der Vergleich mit den Yamaha erübrigt sich doch dann, oder? Da die Yamaha besser sind als die HK Audio sind sie auch besser als die AX.
     
  7. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 13.11.04   #7
    Also ich habe mir jetzt die AX 10 gekauft und die Hochtöner sind Klasse halt alles mittenlastig kaum Bass da aber des kannste auch nicht erwarten die AX 15 hab ich auch schon gehört die haben auch schon bissle Druck da die höhren sich echt gut an ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping