Axis, Music Man, Ernie Ball, Wolfgang Hää???

von Lenny, 29.05.04.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.05.04   #1
    Also kann mich mal wer aufklären ?
    Wenn ich nach der "Van Halen" Gitarre im Inet suche, tauchen immer wieder 100 verschiedene Namen wie
    Axis, Music Man, Ernie Ball, Wolfgang, Peavy auf.
    Sind das alles verschiedene Firmen ?
    Welche macht die besten Gitarren ?
    Sind die Teile geleimt oder geschraubt ?
    Fragen über Fragen... :eek:
     
  2. skywalker6

    skywalker6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.04
    Zuletzt hier:
    14.11.12
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #2
    eddie van halen spielte sowohl music man axis wie auch peavey wolfgangs.

    --->musicman (eine firma die glaube ich von leo fender gegründet wurde)

    --->ernie ball hat glaube ich musicman aufgekauft/übernommen (heute leitet sein sohn sterrling ball die firma)

    --->eddie van halen hat ein endorser-vertrag bei peavey. sowohl für eine gitarre (wolfgang) wie auch für einen amp (5150 bzw. 5150 II).

    zur zeit spielt eddie van halen peavey wolfgangs!

    welche nun besser ist kann und will ich nicht sagen, da es absolute geschmackssache ist. es sind beide extrem hochwertige instrumente!

    ich bin bei moe's
    luk-E
     
  3. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.05.04   #3
    Jo danke, dann werde ich mich mal umsehen was es so gibt, jetzt bin ja schlauer, welche welche ist. :)
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 29.05.04   #4
    Musiman Modell:
    [​IMG]

    Peavey Modell:
    [​IMG]

    RAGMAN
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.05.04   #5
    DAS ist ne Van Halen Gitarre :D

    [​IMG]
     
  6. 5150

    5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #6
    hmm also ich machs mal kurz:

    ende der 80er trennte sich eddie van halen von kramer bei denen er sich die meisten seiner gitarren, ab anfang der 80er, selbst gemacht hatte (z.B. die gestripte 5150 oben auf dem bild). er ging dann zu ernie ball bzw. music man und hat da eine erste gitarre in serie produzieren lassen (die haben z.B. einen hals der 5150, welcher hals es war bin ich mir nicht sicher, gescannt/abtasten lassen und für das design der ernie ball verwendet). in sachen qualität, tone und vh-feeling sind das die ultimativen vh-gitarren, aber mittlerweile sehr teuer und schwer zu bekommen. was du heute als axis bekommst, hat nicht mehr wirklich viel mit vh zu tun, die haben z.B. die maße des halses komplett verändert etc... . dann mitte der 90er wechselte eddie zu peavey und ließ die wolfgang standart bauen (die in qualität etc. etwas hinter der ernie ball zurückliegt). gründe für den wechsel waren wohl in erster linie die geringe produktionskapazität (sprich stückzahlen) bei music man und das plus an geld bei peavey. ab 1998 brachte peavey dann eine leicht abgespeckte version der wolfgang, die wolfgang special raus und noch etwas später eine billig version der special, die in korea hergestellt wird. von der solltest du auf jeden fall die finger lassen (schlechteres holz, verarbeitung etc.) außerdem sind soweit ich weiß alle gitarren geschraubt. ich hoffe das hat was licht ins dunkel gebracht... :)
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 29.05.04   #7

    Hatte er sich die nicht vorher schon mal aus ner alten fender gemacht? Erinnere mich dunkel an Stories von reingequetschten Humbuckern, SC-Löchern ohne SCs, draufgemotzten Floyd Roses etc.. :-)

    Dat beste an dem Bild oben ist der perfekt Ring :-)
     
  8. 5150

    5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.03
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.04   #8
    die frühen sehen alle ziemlich ähnlich aus und sind halt aus vielen teilen von ihm ohne hilfe von ner firma zusammengematscht worden. hier sind noch ein paar genauere infos zu den einzelnen gitarren:

    http://www.classicvanhalen.com/bios_evh.shtml
     
Die Seite wird geladen...

mapping