b.c.rich warlock onyx

von war ensemble, 10.09.04.

  1. war ensemble

    war ensemble Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  2. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 10.09.04   #2
    Ui, ein Thread wo die Meinungen wieder weit auseinandergehen werden.

    Meine Meinung:

    ein Großteil aller B.C.Rich-Gitarren machen optisch mehr her, als sie letzten Endes Spielvergnügen bereiten.

    Zur Optik:
    zackiger Korpus ist Geschmacksache. Allerdings finde ich, dass die Punkt-Inlays dazu nicht passen. Sieht alles mehr oder weniger zusammengeklemptnert aus und nicht aufeinander abgestimmt.

    Zum Preis:
    scheint eine Gitarre der Mittelklasse zu sein. Allerdings würde ich mir keine Meinung bilden, bevor ich sie in der Hand gehabt habe.

    Auf den ersten Blick,finde ich sie persönlich nicht all zu ansprechend und das man da einen "ultimativen" Sound rauskriegt, wage ich zu bezweifeln.

    Würde da eher eine Alternative von Jackson nehmen, die haben auch eine große Auswahl an Korpus-Formen, Motiven und Farben und - das ist meine Meinung - einen größeren Nutzeffekt.

    Kommt drauf an, worauf Du am meisten Wert legst und was Du später spielen möchtest.

    Aber da kann man sich halt streiten.
     
  3. war ensemble

    war ensemble Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    3.11.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.04   #3
    da ich sie optisch geil finde gehts mir eigentlich mehr um sound und bespielbarkeit.würde es sich lohnen da emg 81 o.ä. reinzubauen?oder hat das teil schon mal jemand angesPielt?
     
  4. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 11.09.04   #4
    also die punkt inlays gefallen mir auch nicht besonders.

    ich habe eine b.c. rich warlock der nj - series und ich bin eigentlich nicht vollständig vom sound überzeugt: für distortion vorallem für metal absolut zu gebrauchen, da die gitarre ein mörderbrett liefert. aber clean ist die gitarre wirklich hässlich anzuhören.

    warum gibt es hier im forum ständig leute welche neue pu's einbauen wollen bevor sie eine gitarre überhaupt haben?
     
  5. HossX

    HossX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    19.11.06
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Losheim, Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.09.04   #5
    also bcrich is so ne sache erstens vom ausshen das ist totale geschmackssache (mir gefallen die meisten). zweitens was man fürs geld bekommt also imho bekommst du bei anderen herstellern mehr fürs geld obwohl manche bc rich gitarren echt nich schlecht sind aber die pus lassen bei den billigen zu wünschen übrig. also schau dich mal noch bei anderen herstellern um (jackson, ibanez, ...) vielleicht findest du da noch was besseres aber grundsätzlich am besten immer anspielen bevor man kauft
     
Die Seite wird geladen...

mapping