b drop

von ]|[FinalZero]|[, 09.03.06.

  1. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 09.03.06   #1
    weiss ent ob das hier rein gehört, wenn nicht bidde verschiebn
    aber jetzt mal zu meiner frage:
    wie stimm ich nen 4 saiter auf b-e-a-d???? geht das ohne saitenwechsel überhaupt?
    hab nämlcih son paar tabs, die man auf b gedroppt spielzt und letztens dreh ich mal so an den mechaniken und auf einaml springt mir die saite vom sattel ohne, dass ich aufm stimmgerät b gesehn hab.....

    bin ich einfach nut zu dumm oder muss ich dafür neue saiten habn?

    (will abe rnet dauernd saiten wechseln und spiel eigentlcih n der standart stimmung e-a-d-g)
     
  2. the unholy scare

    the unholy scare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #2
    Hmm. Einfach mal runterstimmen, wenns dann noch halbwegs klingt und du die saiten noch richtig anschlagen kannst dann passts, sonst würd ich mir das mit den Saiten abe gründlich überlegen wenn du sonst mit dem standart tuning spielst. saiten wechseln is halt nicht so n ding dass man zwischen 2 Liedern mal schnell macht.
     
  3. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 09.03.06   #3
    ja einfach mal runterstimmen is gut hab ich versucht und aufeinmal is mir das dingen vom sattel gerutscht.... hab ich da den ton verpasst oder is das wrklcih soooo tief?
    anschlagen war da auch net mehr wie amnn sich denken aknn war mehr wein lasches gummieband als ne saite
     
  4. Barbar

    Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.06   #4
    du kannst schon deine seiten auf b-e-a-d stimmen (dropped ist das nicht..)
    bloß die frage ist ob da noch sound aus dem speaker kommt und du mit den sogenannten "wäscheleinen" überhaupt noch spielen kannst ^^
    naja also ich denke schon dass für son tuning ein 5saitersatz nötig ist... angenehmer ist es auf jeden fall ^^ ausserdem musst du dann wahrscheinlich noch den hals neu justieren.. ich denke nich tdass sich der aufwand für dich lohnt
     
  5. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 09.03.06   #5
    also ne BEAD ist keine drop stimmung. da haste halt jede saite 5 halbtöne runtergestimmt, sprich du hast die 4 tiefen saiten von nem 5-saiter. ne drop stimmund wäre beispielsweise DADG -> e saite 2 halbtöne runter gestimmt. grundsätzlich ist bei ner drop stimmung die e saite meiste 2 töne "gedroppt".
    du hast eigentlich 2 möglichkeiten:
    1. kauf dir nen 5 saiter. weil einfach mal so schnell 5 halbtöne runterstimmen is nciht das wahre, da sich der hals dann auch erstmal ganzschön lang an die stimmung gewöhnen muss.
    2. kauf dir nen saitesatz für nen 5-saiter und mach halt nur die 4 tiefen saiten auf den bass. mit saiten im .45-.105er bereich wirste das tuning kaum einen song durchstehen.

    :great:
     
  6. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 10.03.06   #6
    das auf d runterstimmen nennt man drop-d, es ist nicht das was allgemein als gedroppt bezeichnet, ist aber auch nicht so wichtig.
    das mit dem 5 saiter satz kannst ausprobieren, nur da kann das problem sein dass die b saite zu dick ist und nicht gescheit in den sattel will, feilen wirst nicht wollen, wuerd sich auch nicht lohnen, bzw waer unsinnig fuer mal runterstimmen.
    das mit dem runterstimmen geht manchmal, ich kann meinen bass ohne groessere probleme auf c runterstimmen, kannst dich auch evtl mal nach nem dickeren 4 saitersatz umschauen. und mit hals neu justeren und was ihr euch da alle fuer sorgen macht ist auch nichts.erst recht nicht wenns nur voruebergehend ist.
     
  7. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 10.03.06   #7
    Wie wäre es denn mit einem tollen, tiefen 4-Saiter-E-Bass mit tiefer H-Saite? :D

    Ja, so etwas gibt es auch. Zwar steht es nicht dabei, dass der ESP LTD DF-404 von Werk aus auf H-E-A-D gestimmt ist, aber dank meinem Just Music-Katalog war es kein Problem, das herauszufinden. Na ja, wie gesagt: Dieser 4-Saiter hat tatsächlich von Werk aus eine tiefe H-Saite als tiefste Saite und ist deswegen bedenkenlos für so etwas geeignet. Also: Es gibt so etwas. Der hat aber afaik auch einen anderen Sattel, deswegen denke ich, dass das nicht mit jedem Bass so ohne weiteres möglich ist.
     
  8. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 10.03.06   #8
    Also denke nicht das er den Hals neu justieren muß!
     
  9. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 11.03.06   #9
    ok dann lass ich das auf h stimmen mal^^.... mal mit nem kumpel geredet der meinte d oder cis is auch schon ok^^

    wannt dreck schade eigentlcih, aber dann würd sich n 5 saiter echt lohnen oder neeeee..... purist bin^^ --> also nur 4
     
  10. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 11.03.06   #10
    Guck mal ein paar Posts über deinen, da habe ich doch einen 4-Saiter gepostet, der eine tiefe H-Saite hat. Musst du dann zwar noch ein bisschen sparen, aber dann hast du einen 4-Saiter, der gaaaaaaaaaaaaaanz tief grummelt!

    Hier ist es noch einmal, damit du nicht suchen musst:
     
  11. Barbar

    Barbar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    20.10.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #11
    wir werden ja sehen ;D
     
  12. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 11.03.06   #12
    danke nochmal an den keeper, aber ich spar im mom auf nen schönen 4er der ordentlcih was is und das tiefe4ermonster is mir 1.zu teuer und 2.mag ich das griffbrett net und 3. muss ich net unbedingt auf h stimmen^^ dann sprech ich mich halt mit den anderen ab und wir spielen auf d oda so^^
    trotzdem danke
     
  13. <*(((><

    <*(((>< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.05
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    491
    Erstellt: 11.03.06   #13
    wenn du dann nen gescheiten bass hast, kannst auch auf c stimmen ;)
     
  14. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 12.03.06   #14
    ich glaub da liegts noch dran hab keinen gescheiten^^ :(
     
  15. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 12.03.06   #15
    Wenn du unbedingt das Lied spielen willst, transponier halt alles eine Oktave höher ;)

    Klingt dann vielleicht nicht mehr total original, aber von den noten her ist es dann richtig :great:
     
  16. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 12.03.06   #16
    och geht schon wenn alle in der gleichen tonlage spielen isses doch egal obs nu auf b oder c is ......^^
     
  17. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 13.03.06   #17
    alos ich hab auch schon mal ne a saite als e gespielt, weil mir ein e gerissen ist und ich nix anderes zur hand hatte. für ne weile ging das problemlos. mit dem sattel oder so hatte ich keine probleme.
    ok, es schlabbert schon oi weng und der sound ist etwas matschig, aber im normalfall gehts erst mal schon. oder ich hab zwei bässe mit besonderen fähigkeiten
     
  18. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 13.03.06   #18
    Exakt! Ein guter Musiker sollte sich sowieso in allen Tonlagen heimisch fühlen. Mal ein Extrembeispiel: Man sagt, dass Mozart auf einem Konzert gemerkt hat, dass die F-Taste verstimmt ist (der Rest war in Ordnung) und er deswegen das Konzert einfach mal eben komplett in Fis-Dur gespielt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping