B Ware bei ebay (Epiphone Les Paul)

von Alhric, 11.01.06.

  1. Alhric

    Alhric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Porta Westfalica
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 11.01.06   #1
    Ich hab heute bei ebay ne Epiphone Les Paul Standart (Neuware) für 259€ SofortKauf entdeckt. :eek:

    hmm natürlich ist es so einfach und wunderbar nicht, denn das ist b-Ware, genauergesagt ist beschädigt und "professionell geleimt". Hier einfach mal ein Ausschnitt aus der Beschriebung:


    und ein Bild von einem der schäden:


    [​IMG]


    tja, meine Frage ist natürlich, als wie schlimm schätzt ihr diesen Schaden ein?? Wenn das jetzt keine/kaum Auswirkungen auf den Klang haben sollte, wie in der Beschreibung steht, wär das natürlich ein echtes Schnäppchen... und für mich ist das im Moment sowieso die einzige Möglichkeit mir meine Traumgitarre leisten zu können.
    Da man ja uneingeschränktes Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen hat, denke ich kann man gar nicht so viel falsch machen oder?!
     
  2. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 11.01.06   #2
    Laut Fernabsatzgesetzt kannst du 14 Tage lang ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurücktreten.

    Das ist dein gutes Recht.
     
  3. Alhric

    Alhric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.05
    Zuletzt hier:
    10.11.13
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Porta Westfalica
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 11.01.06   #3
    ja, das wollte ich mich meinem letzten Satz sagen^^

    lohnt es sich denn bei solchen Schäden überhaupt den Kauf in Erwägung zu ziehen (Rückgaberecht hat man dann ja im Notfall)?
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 11.01.06   #4
    Ein User hat vor kurzem eine von diesen reparierten Les Pauls bei dem Händler gekauft und ist begeistert von dem Service. Bei einer war ein Mangel (ich weiss nicht mehr was, auf jeden Fall was gravierenderes) und hat die zurückgegeben und eine andere gekriegt, bei der der Halsbruch kaum zu erkennen ist, gut eingestellt war und Saitens gabs auch nochdazu wegen der kaputten LP davor.

    Ich würde mir jedoch keine so eine Gitarre kaufen.

    Edit: Achso, das sind nun andere. Vor kurzem hat er welche mit Headstockbrüchen verkauft.

    Edit2: Hier ist der Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=103304
     
Die Seite wird geladen...

mapping